PHEV - Die Totengräber der Elektromobilität ?

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: PHEV - Die Totengräber der Elektromobilität ?

Solarmobil Verein
read
Toumal hat geschrieben:Was regt ihr euch auf? Wurde nicht dauernd die Zeitabrechnung als Allheilmittel genannt?
Das sind meiner Ansicht nach nur ein paar Einzelexemplare hier, die das fordern.
Von mir kommt das jedenfalls definitiv nicht.

Bei einem RICHTIGEN Schnelllader ist gegen einen Zeittarif nichts einzuwenden.
Toumal hat geschrieben:Also ganz offensichtlich KEIN Destination charger.
In einem Parkhaus? Wo die Anfahrt zur Ladestation im Parkhaus dann ggf. länger dauert als der vermeintlich kurze Ladevorgang, der mit zusätzlichen Kosten behaftet ist (anstatt zu einem RICHTIGEN Schnelllader zu fahren, wo das Stehen während der Ladezeit meist kostenfrei ist)?
Ja, ne, schon klar ... man kann sich offenbar alles irgendwie schönsaufen ... :roll:
Anzeige

Re: PHEV - Die Totengräber der Elektromobilität ?

Log
  • Beiträge: 219
  • Registriert: Sa 11. Mär 2017, 19:29
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Eine Ladesäle in Parkhaus soll kein Destination Charger sein? Viele EVs können auch nur 3.7kwh laden. Der neue e-Golf 7,2 selbst dafür ist der Tarif überteuert, da ja noch die normalen Parkgebühren drauf kommen.
Golf GTE MJ18

Re: PHEV - Die Totengräber der Elektromobilität ?

Toumal
  • Beiträge: 2209
  • Registriert: Di 5. Mai 2015, 12:11
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Solarmobil Verein hat geschrieben:In einem Parkhaus? Wo die Anfahrt zur Ladestation im Parkhaus dann ggf. länger dauert als der vermeintlich kurze Ladevorgang, der mit zusätzlichen Kosten behaftet ist (anstatt zu einem RICHTIGEN Schnelllader zu fahren, wo das Stehen während der Ladezeit meist kostenfrei ist)?
In Wien hab ich letztens 8 Euro gezahlt. Fuer 3 Stunden an einem 11kW Lader (Konnte nicht frueher zurueck). Wie gesagt, zoe.

Re: PHEV - Die Totengräber der Elektromobilität ?

USER_AVATAR
read
Solarmobil Verein hat geschrieben:Bei einem RICHTIGEN Schnelllader ist gegen einen Zeittarif nichts einzuwenden.
350kW von Porsche? Und dann zahlst Du den Zeittarif für 350kW und regst Dich auch wieder auf, weil Dein Auto nur 50kW packt? :lol:
Solarmobil Verein hat geschrieben:Das sind meiner Ansicht nach nur ein paar Einzelexemplare hier, die das fordern.
Von mir kommt das jedenfalls definitiv nicht.
Ja, hier, ich!
Und klar, die meisten fordern Party für lau und dass ihnen die gebratenen Tauben in den Mund fliegen...
Vergangenheit - Zoe Q210 2013
Gegenwart - Tesla Model 3 Long Range 2022
Zukunft - Citroën ë-C4 2022

Re: PHEV - Die Totengräber der Elektromobilität ?

USER_AVATAR
read
Hi,

nur zum Verständniss ihr regt euch über diese Preise für eine 22kw box auf?

Tagsüber 07:00 - 19:00 Uhr
- bis 60 Minuten kostenlos, danach Abrechnung im Halbstundentakt
- je weitere halbe Stunde: 0,90 Euro
- Tagesgebühr: 11,00 Euro

Viele Grüsse
Jürgen
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: PHEV - Die Totengräber der Elektromobilität ?

Log
  • Beiträge: 219
  • Registriert: Sa 11. Mär 2017, 19:29
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
kub0815 hat geschrieben:Hi,

nur zum Verständniss ihr regt euch über diese Preise für eine 22kw box auf?

Tagsüber 07:00 - 19:00 Uhr
- bis 60 Minuten kostenlos, danach Abrechnung im Halbstundentakt
- je weitere halbe Stunde: 0,90 Euro
- Tagesgebühr: 11,00 Euro

Viele Grüsse
Jürgen
Das sind die Tarife für das Parkhaus, die kosten zum laden kommen nochmals drauf.
Golf GTE MJ18

Re: PHEV - Die Totengräber der Elektromobilität ?

USER_AVATAR
read
Log hat geschrieben:
kub0815 hat geschrieben:Hi,

nur zum Verständniss ihr regt euch über diese Preise für eine 22kw box auf?

Tagsüber 07:00 - 19:00 Uhr
- bis 60 Minuten kostenlos, danach Abrechnung im Halbstundentakt
- je weitere halbe Stunde: 0,90 Euro
- Tagesgebühr: 11,00 Euro

Viele Grüsse
Jürgen
Das sind die Tarife für das Parkhaus, die kosten zum laden kommen nochmals drauf.
Okay dann sind 2,50 Euro Pro Stunde Skandalös für einen 22KW Lader?
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: PHEV - Die Totengräber der Elektromobilität ?

USER_AVATAR
read
kub0815 hat geschrieben:Okay dann sind 2,50 Euro Pro Stunde Skandalös für einen 22KW Lader?
Geil ist das billig! Lass es 20kW sein - 12,5Cent/kWh :D
Mit nem Zoe R90 durchaus attraktiv. Mit nem Tesla und 16,5kW immer noch OK. Da kann man auch lange stehen, bevor der große Akku voll ist.
Vergangenheit - Zoe Q210 2013
Gegenwart - Tesla Model 3 Long Range 2022
Zukunft - Citroën ë-C4 2022

Re: PHEV - Die Totengräber der Elektromobilität ?

Solarmobil Verein
read
Karlsson hat geschrieben:Geil ist das billig! Lass es 20kW sein - 12,5Cent/kWh :D
Mit nem Zoe R90 durchaus attraktiv. Mit nem Tesla und 16,5kW immer noch OK. Da kann man auch lange stehen, bevor der große Akku voll ist.
Du redest schon wieder mal gigantisch am Thema vorbei.
Zeig mir doch mal den PHEV, um die es hier geht, der mit 22kW AC laden kann.
Und laß uns daher mit dem Zoe oder Tesla in Ruhe.
Karlsson hat geschrieben:350kW von Porsche? Und dann zahlst Du den Zeittarif für 350kW und regst Dich auch wieder auf, weil Dein Auto nur 50kW packt? :lol:
Nö, ich fahre ja PHEV.
Offenbar aus gutem Grund ... ich brauch' keinen Porsche, um <duweißtschonwas .... piiiieeeeeep> zu kompensieren.
:lol:

Re: PHEV - Die Totengräber der Elektromobilität ?

Ranzoni
  • Beiträge: 338
  • Registriert: Sa 25. Feb 2017, 07:14
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 76 Mal
read
Solarmobil Verein hat geschrieben:
AbRiNgOi hat geschrieben:naj das hab ich auf Wienerisch ja gerade gesagt....
Der Google-Übersetzer konnte damit nichts anfangen.
Ich auch nicht.
8-)
Da kann ich helfen:
https://austria-forum.org/af/Community/ ... %BCneberer

Ranzoni
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Allgemeines zu Plug-In Hybriden“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag