TÜV: Batterie im gebrauchten PHEV kein Problem

TÜV: Batterie im gebrauchten PHEV kein Problem

GregorLeaf
  • Beiträge: 31
  • Registriert: Do 12. Mär 2020, 11:05
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Anzeige

Re: TÜV: Batterie im gebrauchten PHEV kein Problem

Michael_Ohl
  • Beiträge: 2883
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 298 Mal
read
Richtig lustig sind sann die Kommentare der wissenden Leser, Besonders wenn flache Zyklen der Batterie extrem schaden 😂

MfG
Michael

Re: TÜV: Batterie im gebrauchten PHEV kein Problem

psm-freak
  • Beiträge: 179
  • Registriert: Do 20. Feb 2020, 17:20
  • Wohnort: Bayern
  • Hat sich bedankt: 103 Mal
  • Danke erhalten: 26 Mal
read
Dabei weiß doch jeder dass flache Zyklen die Batterie durch den Memory-Effekt ruinieren!!!111
Ioniq 28 Style

Re: TÜV: Batterie im gebrauchten PHEV kein Problem

SkyPower
  • Beiträge: 313
  • Registriert: Mo 5. Mär 2018, 10:57
  • Hat sich bedankt: 422 Mal
  • Danke erhalten: 99 Mal
read
Michael_Ohl hat geschrieben: Richtig lustig sind sann die Kommentare der wissenden Leser, Besonders wenn flache Zyklen der Batterie extrem schaden 😂

MfG
Michael
Das kann bei den alten NiMH und NiCd durchaus so sein. Bei Lithium-Ionen-Zellen natürlich nicht.
Tesla M3 AWD - 60 tkm/Jahr + Corsa-e Fürst Edischn bestellt, LZ Q4-2020.
Seit 1992 mittlerweile 29 Windkraftanlagen in Betrieb.
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeines zu Plug-In Hybriden“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag