Golf 8 GTE - Infos, Spekulationen, Meinungen...

Re: Golf 8 GTE - Infos, Spekulationen, Meinungen...

FelixDausF
  • Beiträge: 23
  • Registriert: Sa 12. Okt 2019, 16:19
  • Wohnort: Wolfsburg
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
VSC hat geschrieben: dass der Golf PHEV ab Dezember konfigurierbar sein soll.
Da der GTE bei der Präsentation ja doch sehr prominent vorgestellt wurde, könnte ich mir das auch sehr gut vorstellen (und weil VW irgendwie den Flottenverbrauch in den Griff bekommen muss und solche Traum-Werte [auch wenn sie nur sehr theoretisch sind] wie von einem PHEV kann sich VW da ja nicht entgehen lassen)
Anzeige

Re: Golf 8 GTE - Infos, Spekulationen, Meinungen...

USER_AVATAR
read
So wie ich VW einschätze wird man den 150 kW PHEV minimal unter dem alten GTE einpreisen und beim GTE einen "GTI Aufschlag". Würde mich nicht wundern, wenn der am Ende bei 40k startet, weil schon wieder irgendwelcher Tinnef dabei ist, den keiner braucht.
Noch LPGeht und dieselt es im Fuhrpark... :cry:

Re: Golf 8 GTE - Infos, Spekulationen, Meinungen...

FelixDausF
  • Beiträge: 23
  • Registriert: Sa 12. Okt 2019, 16:19
  • Wohnort: Wolfsburg
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Wo wir grade beim Thema Geld sind: Die Umwelt-Prämie für den GTE wird dann wohl bei knapp 5000€ liegen - https://www.welt.de/politik/deutschland ... aemie.html

Damit ist dann der Aufpreis zur 245PS Variante beglichen :lol:

Re: Golf 8 GTE - Infos, Spekulationen, Meinungen...

FelixDausF
  • Beiträge: 23
  • Registriert: Sa 12. Okt 2019, 16:19
  • Wohnort: Wolfsburg
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
FelixDausF hat geschrieben: Die Umwelt-Prämie für den GTE wird dann wohl bei knapp 5000€ liegen
Update: https://www.bundesregierung.de/breg-de/ ... au-1688270

Wie es aussieht gilt das dann wohl erst ab 2021 und die ersten GTEs müssen dann mit den gut 3000€ auskommen

EDIT: Andererseits sieht es hier wieder anders aus: https://www.bundesregierung.de/breg-de/ ... mt-1688544

Der Artikel erschien nach dem o.g. und dort ist die Rede von Verlängerung und Erhöhung im November - Also Rätselraten momentan...

Re: Golf 8 GTE - Infos, Spekulationen, Meinungen...

USER_AVATAR
read
Interessant finde ich, dass Skoda beim neuen Octavia ebenfalls beide Plug-in Hybrid Varianten anbietet (bzw. anbieten darf). Ich hätte erwartet, dass man zumindest die stärkere 180 kW Version dem Golf GTE und evtl. weiteren Modellen von Volkswagen sowie Audi & der sportlichen Marke Seat vorbehält.
Noch LPGeht und dieselt es im Fuhrpark... :cry:

Re: Golf 8 GTE - Infos, Spekulationen, Meinungen...

FelixDausF
  • Beiträge: 23
  • Registriert: Sa 12. Okt 2019, 16:19
  • Wohnort: Wolfsburg
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Wenn man motor1.com Glauben schenken darf (eine Quelle wurde leider nicht angegeben), müssen wir uns noch etwas gedulden. Sie schreiben, dass der GTE wohl erst Juli 2020 vorgestellt/bestellbar sein wird.

Re: Golf 8 GTE - Infos, Spekulationen, Meinungen...

gtegw
  • Beiträge: 49
  • Registriert: Do 14. Jan 2016, 05:52
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Da ich mich langsam nach einem Nachfolger für meinen 2015er GTE umschaue, könnte der grad recht kommen. Was ich seltsam finde: Auf den Bildern hat er den Ladeanschluss links vorne. Kann das sein? Das wäre ja so ungefähr die ungünstigst mögliche Stelle, wenn man eine Ladestation am Strassenrand benutzt: Man muss in den Verkehr treten, um ihn anzuschliessen, und der vorstehende Stecker samt Kabel ist für Radfahrer dann dauernd eine Gefahr. Was würde denn dafür sprechen, den Ladeanschluss von der praktischen Front ausgerechnet da hin zu verlegen?
Hyundai Kona EV, Golf GTE

Re: Golf 8 GTE - Infos, Spekulationen, Meinungen...

USER_AVATAR
read
Ich habe die Begründung irgendwo mal gelesen, kann mich aber nicht genau erinnern. Ich meine, dass der Front-Ladeanschluss mit irgendwelcher Technik kollidiert, also z.B. Sensoren oder dem Fußgänger-Aufprallschutz.

Alternativ kommt ja - wenn es denn wieder ein Kompakter sein soll - auch noch der Seat Leon bzw. Cupra Leon in Frage. Als Kombi mit gleicher Motorisierung auch die Seat / Cupra Kombiversion des Leon bzw. der Skoda Octavia RS iV. Denke aber auch, dass die den Ladeport eher links haben werden.
Noch LPGeht und dieselt es im Fuhrpark... :cry:

Re: Golf 8 GTE - Infos, Spekulationen, Meinungen...

gtegw
  • Beiträge: 49
  • Registriert: Do 14. Jan 2016, 05:52
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
e-driver74 hat geschrieben: Ich habe die Begründung irgendwo mal gelesen, kann mich aber nicht genau erinnern. Ich meine, dass der Front-Ladeanschluss mit irgendwelcher Technik kollidiert, also z.B. Sensoren oder dem Fußgänger-Aufprallschutz.
Dann wäre rechts aber immer noch besser, hätte ich gedacht.
Alternativ kommt ja - wenn es denn wieder ein Kompakter sein soll - auch noch der Seat Leon bzw. Cupra Leon in Frage. Als Kombi mit gleicher Motorisierung auch die Seat / Cupra Kombiversion des Leon bzw. der Skoda Octavia RS iV. Denke aber auch, dass die den Ladeport eher links haben werden.
Danke, gute Idee. Mal sehen, ab wann der Leon Hybrid bestellbar ist.
Hyundai Kona EV, Golf GTE

Re: Golf 8 GTE - Infos, Spekulationen, Meinungen...

einfallzel
  • Beiträge: 146
  • Registriert: Mi 24. Mai 2017, 22:43
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Ladeanschluss links vorn laut Diskussion in anderen Foren hier wegen der Garagenparker, die vorn und rechts keinen Platz lassen und links bequemer anstöpseln können. Ist ja bei BMW und anderen auch so, was mich u.a. beim Ausparken aus der Ladelücke nervt.
Außerdem spart die VAG ein paar Zentimeter Kabel im Motorraum.
Da es wahrscheinlich keine Aufpreis-Option fürs Frontladen gibt, ist mein Interesse erloschen.
--
Audi A3 40 e-tron sport 03/20
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Golf GTE - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag