Golf 8 GTE - Infos, Spekulationen, Meinungen...

Golf 8 GTE - Infos, Spekulationen, Meinungen...

menu
Benutzeravatar
folder Di 30. Apr 2019, 09:43
Moin zusammen,

nachdem ja nun in Kürze der überarbeitete Passat GTE erscheint und dank neuer Zellen nun mit 13 kWh Kapazität bietet, würde ich gerne mal ein paar Fakten, aber auch Spekulationen und Meinungen zum kommenden Golf 8 GTE zusammentragen. Da dieser ja prinzipiell die gleiche Batterie hat, dürfte er ja auch mit 13 kWh Batteriekapazität ausgestattet sein, was im Golf doch normalerweise für ca. 60 km Reichweite nach WLTP gut sein müsste, also etwa 75-80 km nach alter NEFZ Angabe.

Als Benzinmotor ist scheinbar ebenfalls der 1.5 TSI eingeplant, die BILD spekuliert sogar auf einen 2.0 TSI zusätzlich als sportlichere Variante (kann ich mir kaum vorstellen).

Gibt es sonst noch etwas was schon an Informationen durchgesickert ist, auch Preise & Ausstattungen betreffend? Welche Verbesserungen am Antriebsstrang sind zu erwarten, auch softwaremäßig?

Ciao
Gregor
Noch LPGeht und dieselt es im Fuhrpark... :cry:
Anzeige

Re: Golf 8 GTE - Infos, Spekulationen, Meinungen...

menu
zitic
    Beiträge: 2757
    Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 75 Mal
folder Mi 22. Mai 2019, 15:44
Golf GTE hatte nur 8,7 kWh (8,8 der A3 - trotzdem gleiche Batterie?), der Passat wohl 9,9. Allerdings sollen laut AMS sowohl der neue A3 als auch der neue Golf ebenfalls 13 kWh bekommen: https://www.auto-motor-und-sport.de/tec ... q5-tfsi-e/

Der komplett neue und leichtere Golf 8 sollte da einen Tick weiter kommen.

Re: Golf 8 GTE - Infos, Spekulationen, Meinungen...

menu
Benutzeravatar
    CyberChris
    Beiträge: 658
    Registriert: Do 23. Jul 2015, 20:46
    Wohnort: Nordwestdeutschland
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 22 Mal
folder Mi 22. Mai 2019, 18:16
Der alte Golf und eTron haben die 25Ah PHEV2 Zellen -> 8,7kWh (3,6V*25Ah*96 = 8640Wh)
Der alte Passat hatte im Prinzip die gleiche Batterie nur aus 28Ah PHEV2 Zellen -> 9,7 kWh (3,6V*28Ah*96 = 9677Wh)

Da die Nominalspannung von 3.6V nur eine ca. Angabe ist kommt es vermutlich zu den verschiedenen Angaben. Je nach dem wie gerundet wurde.

In den neuen Fahrzeugen verwenden sie mit Sicherheit die 37Ah Zellen die auch schon im eGolf 300 arbeiten. (3.6V*37Ah = 12787Wh)
Damit ist auch schon abzusehen das die neue Batterie was Temperatur und Landeverhalten angeht empfindlicher sein wird. Das dürfte in den PHEVs deutlicher zu sehen sein, da die ja nur eine 96s1P Konfiguration verwenden (88s3p im eGolf). Und so die einzelne Zelle stärker belastet wird.

Grüße,
Christian
Bild Teilelektrisch unterwegs seit 08/2015, ID3 1.st reserviert.

Re: Golf 8 GTE - Infos, Spekulationen, Meinungen...

menu
McBone
    Beiträge: 79
    Registriert: Fr 2. Jan 2015, 07:18
    Danke erhalten: 1 Mal
folder So 14. Jul 2019, 15:31
Gibt es denn schon eine Info, wann man wieder einen Golf GTE oder alternativ (irgend-)einen Golf Hybrid bestellen kann?

Re: Golf 8 GTE - Infos, Spekulationen, Meinungen...

menu
Benutzeravatar
folder Mo 15. Jul 2019, 10:15
Naja, der 7er kommt nicht mehr als GTE und der 8er Golf wird ja dieses Jahr erst vorgestellt, wohl aber erst nach dem ID.3, dem will man auf der IAA in Frankfurt wohl nicht die Show stehlen. Denke aber der neue GTE wird dann gleich vom Start weg verfügbar sein, da die Technik ja schon fertig entwickelt ist und beim Passat es ja genauso gehandhabt wurde. Dieses Jahr wird das wohl voraussichtlich nichts mehr werden.
Noch LPGeht und dieselt es im Fuhrpark... :cry:

Re: Golf 8 GTE - Infos, Spekulationen, Meinungen...

menu
West-Ost
    Beiträge: 317
    Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
    Danke erhalten: 18 Mal
folder So 21. Jul 2019, 21:32
e-driver74 hat geschrieben:
Mo 15. Jul 2019, 10:15
Naja, der 7er kommt nicht mehr als GTE und der 8er Golf wird ja dieses Jahr erst vorgestellt, wohl aber erst nach dem ID.3, dem will man auf der IAA in Frankfurt wohl nicht die Show stehlen. Denke aber der neue GTE wird dann gleich vom Start weg verfügbar sein, da die Technik ja schon fertig entwickelt ist und beim Passat es ja genauso gehandhabt wurde. Dieses Jahr wird das wohl voraussichtlich nichts mehr werden.
...falsch, der Golf GTE wird nach Erteilung der Typgenehmigung (WLTP 2nd Act) wieder ab der KW 34/2019 bestellbar sein, wenn auch nicht für einen allzu langen Zeitraum. Wir vermuten derzeit, dies wird für ca. drei - vier Monate der Fall sein.

Re: Golf 8 GTE - Infos, Spekulationen, Meinungen...

menu
Benutzeravatar
folder So 21. Jul 2019, 23:21
West-Ost hat geschrieben:
So 21. Jul 2019, 21:32
...falsch, der Golf GTE wird nach Erteilung der Typgenehmigung (WLTP 2nd Act) wieder ab der KW 34/2019 bestellbar sein, wenn auch nicht für einen allzu langen Zeitraum. Wir vermuten derzeit, dies wird für ca. drei - vier Monate der Fall sein.
Ok, dann aber vermutlich mit der großen Batterie aus dem neuen Passat, denn sonst würde er wahrscheinlich die Bedingungen bzgl. Reichweite bzw. Verbrauch zum Erreichen der Umweltprämie nicht schaffen.
Noch LPGeht und dieselt es im Fuhrpark... :cry:
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „VW Golf GTE“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag