GTE-Modus: Benziner stellt sich bei wenig Gas ab

GTE-Modus: Benziner stellt sich bei wenig Gas ab

NZOSimon
  • Beiträge: 1
  • Registriert: Do 4. Apr 2019, 12:25
read
Hallo werte Forengemeinde,

die GTE-Fahrer kennen sicherlich das Phänomen dass sich der Benzinmotor im GTE-Modus bei geringer Gaszufuhr abstellt (wahrscheinlich aus Spargründen). Gibt es eine Möglichkeit dies zu überbrücken bzw. dass im GTE-Modus der Benzinmotor aktiv bleibt?

Freundliche Grüße!
Anzeige

Re: GTE-Modus: Benziner stellt sich bei wenig Gas ab

USER_AVATAR
  • CyberChris
  • Beiträge: 749
  • Registriert: Do 23. Jul 2015, 20:46
  • Wohnort: Nordwestdeutschland
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 43 Mal
read
Zugegeben das Verhalten ist gewöhnungsbedürftig. Aber der Witz an einem Hybrid ist das er den Motor abschalten kann wenn der Wirkungsgrad schlecht ist ;-) Das ist neben der Lastpunktanhebung der einzige Grund warum er sparsamer als ein reiner Benziner ist (sein kann....)

Mein 2015' macht das im GTE Modus eigentlich auch nur wenn die Geschwindigkeit <~70kmh ist. Wenn Du ihn richtig hart rannimmst (Öl >100°) macht er es übrigens auch nicht bzw. er startet den Motor auch wieder um wohl zu verhindern das es Stauwärme gibt.

Grüße,
Christian
BildTesla Model 3 LR | Tesla Referral Link

Re: GTE-Modus: Benziner stellt sich bei wenig Gas ab

DB1950
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Fr 5. Apr 2019, 12:21
read
Hi, Wie ist es umgekehrt? Bleibt der Wagen im GTE-Modus, also rein elektrisch, auch wenn ich richtig Gas gebe, oder springt der Motor dann immer an. Das ist für mich ein wichtiges Kaufkriterium, dass man z.B. in der Stadt rumfahren kann, ohne dass stets der Motor anspringt.

Re: GTE-Modus: Benziner stellt sich bei wenig Gas ab

USER_AVATAR
  • chrisb28
  • Beiträge: 9
  • Registriert: So 15. Jul 2018, 15:30
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Das bleibt dir als Fahrer überlassen.
Der GTE-Modus ist ja eher ein "Spaß-Modus" da dort beide Antriebe zusammengeschaltet werden
Für die kurzen Stadtfahrten gibt es den rein elektrischen E-Modus. Da geht der Benziner gar nicht an bis die Batterie leer ist. Danach fährt man wie mit einem normalen Benziner.
Im Hybridmodus entscheidet das Fahrzeug über die Energieeffizienteste Kombi (elektrisch, beide, Verbrenner). In diesem Modus fährt man meinen Erfahrungen nach am effizientesten mit Navi...
Ich finde wer überwiegend Kurzstrecke fährt und dennoch unabhängig sein will ist mit dem GTE perfekt beraten. Ich fahre Passat GTE und möchte die Kombi aus Familienreisefahrzeug und "Stadtflitzer" nicht mehr hergeben...

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk


Re: GTE-Modus: Benziner stellt sich bei wenig Gas ab

Howard
  • Beiträge: 119
  • Registriert: Sa 21. Apr 2018, 20:39
  • Wohnort: Hannover
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Trotzdem nervt es, dass im GTE Modus der Motor ständig ausgeht. Mal schauen ob da mal ein fähiger „Tuner“ etwas machen kann.
Der Motor permanent an und die automatische Rekuperation deaktivieren, dann wäre es perfekt.

Re: GTE-Modus: Benziner stellt sich bei wenig Gas ab

navi-cc01
  • Beiträge: 42
  • Registriert: So 15. Mär 2015, 19:53
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Howard hat geschrieben:Trotzdem nervt es, dass im GTE Modus der Motor ständig ausgeht. Mal schauen ob da mal ein fähiger „Tuner“ etwas machen kann.
Der Motor permanent an und die automatische Rekuperation deaktivieren, dann wäre es perfekt.
Sorry, dann sollte man sich keinen PHEV kaufen...

Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk

Re: GTE-Modus: Benziner stellt sich bei wenig Gas ab

Howard
  • Beiträge: 119
  • Registriert: Sa 21. Apr 2018, 20:39
  • Wohnort: Hannover
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Warum? Ich fahre mit der Kiste 35tkm im Jahr. Sehr viel rein elektrisch aber eben auch mal sportlich. Verstehe diese Müsliesserkommentare nicht. Ich habe ihn sogar tiefergelegt und einen GTI Esd dran. Ich weiß, dass ist auch böse wenn man so ein Auto hat.

Re: GTE-Modus: Benziner stellt sich bei wenig Gas ab

motoqtreiber
  • Beiträge: 846
  • Registriert: Do 21. Nov 2013, 23:40
  • Wohnort: Erlangen
  • Hat sich bedankt: 322 Mal
  • Danke erhalten: 73 Mal
read
Rekuperation abschalten????
Du hast es doch mit dem Gaspedal selbst im Griff, ob du gleitest oder rekuperierst. Und beim sogenannten sportlichen Fahren sparst du dir die Zeit, in den Kurven ständig zwischen gas und bremse zu wechseln. Fahr mal im i3 die Kesselbergstraße.
Ciao,
motoqtreiber

2015 Audi etron (75% elektrisch) - 2018 i3Rex 94Ah (100% elektrisch) - VW ID.3 bestellt (First Mover)

Re: GTE-Modus: Benziner stellt sich bei wenig Gas ab

Schüddi
  • Beiträge: 3437
  • Registriert: Mo 24. Okt 2016, 00:43
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 99 Mal
read
Ich kenne es vom sportlichen fahren mit dem Verbrenner das man eher in hohen Drehzahlregionen unterwegs ist und da ist die Motorbremse in der Regel auch deutlich spürbar. Warum sollte man das ändern?
Bleib halt nen mm auf dem Gas, damit bestimmst du ja selbst wie stark die Motorbremse/Rekuperation verzögert.
Ich finde es super - vor allem auf Pässen. Da ist danach direkt der Akku wieder voll.
Und auch das der Motor ausgeht - man gewöhnt sich irgendwann daran aber auch das Auto ist lernfähig - prügel ihn mal über einen Pass - irgendwann bleibt er an. Wenn der Verbrenner nicht gebraucht wird weil sinnlos dann ist er eben aus.


@chrisb28: das sich der GTE bei leerem Akku fährt wie ein normaler Verbrenner ist falsch. Er verhält sich dann wie ein HEV!!!
Das ist wichtig sonst kommt wieder die „hoher Verbrauch durch Mehrgewicht“ Fraktion um die Ecke.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Golf GTE - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag