Hat er nun 75 oder 80 kW ?

Hat er nun 75 oder 80 kW ?

menu
GTE_Ebi
    Beiträge: 201
    Registriert: So 29. Jul 2018, 22:27

folder Mi 5. Dez 2018, 23:48

Moin,
man liest ja überwiegend von 75 kW ( 102 PS) als Leistungsangabe für den e-Motor des Golf GTE.

In einigen VW Darstellungen (z.B. MTZ) ist allerdings von 80 kW die Rede und beim Blick in das CoC meines GTE stehen da doch tatsächlich auch die 80 drin, der e-Motor heißt ja auch HEM80, also warum wird er unter Wert vermarktet ? :?

Das Drehmoment ist mit 330 Nm auch nicht von Pappe und mir ist unklar, warum der e-Golf300 mit seinem 100 kW Motor nur 290 Nm bringen soll ?

Hat jemand Erfahrung wie sich der GTE im e-Mode gegen den e-Golf in der Beschleunigung - sagen wir bis 60 km/h - schlägt ?

Gruß

Ebi
Anzeige

Re: Hat er nun 75 oder 80 kW ?

menu
Benutzeravatar
    CyberChris
    Beiträge: 595
    Registriert: Do 23. Jul 2015, 19:46
    Wohnort: Nordwestdeutschland
    Danke erhalten: 1 Mal

folder Do 6. Dez 2018, 19:12

GTE_Ebi hat geschrieben:In einigen VW Darstellungen (z.B. MTZ) ist allerdings von 80 kW die Rede und beim Blick in das CoC meines GTE stehen da doch tatsächlich auch die 80 drin, der e-Motor heißt ja auch HEM80, also warum wird er unter Wert vermarktet ?
Die Frage hab ich mir auch schon mal gestellt, wir hatten das hier vor langer Zeit auch schon mal Diskutiert. Meine Idee war das im COC die elektrische Leistung angegeben ist, und die 75kW die mechanische Wellenleistung ist. Es kam hier aber keine Antwort darauf.
GTE_Ebi hat geschrieben: Das Drehmoment ist mit 330 Nm auch nicht von Pappe und mir ist unklar, warum der e-Golf300 mit seinem 100 kW Motor nur 290 Nm bringen soll ?Hat jemand Erfahrung wie sich der GTE im e-Mode gegen den e-Golf in der Beschleunigung - sagen wir bis 60 km/h - schlägt ?
Das Drehmoment ist ja nicht alles, die Drehzahl zusammen mit dem Drehmoment macht die Leistung. Die Motoren haben eine komplett andere Auslegung Im GTE dreht der eMotor ja eher Langsam (meist nur 0-3000). im eGolf liegt meist mehr Drehzahl an (bis 12000?). Im SSP kann man glaube ich den Drehmomentverlauf beider Motoren finden.

Mein Gefühl war, der eGolf(300) geht etwas besser, als der GTE im eMode. Man müsste sich halt mal die genau anliegende Leistung über die Geschwindigkeit ansehen.

Grüße,
Christian
Bild Teilelektrisch unterwegs seit 08/2015

Re: Hat er nun 75 oder 80 kW ?

menu
GTE_Ebi
    Beiträge: 201
    Registriert: So 29. Jul 2018, 22:27

folder Do 6. Dez 2018, 23:07

Moin Chris,

vom e-Golf300 habe ich leider kein Leistungsdiagramm. Der GTE erreicht bei ca. 2200 rpm lt. Diagramm seine max. Leistung von 75 kW, der e-Golf190 hat bei dieser Drehzahl etwas weniger Leistung, der e-Golf300 dürfte bei dieser Drehzahl mit dem GTE in etwa gleichauf liegen.

Dann stellt sich nur noch die Frage, welche Übersetzung die beiden Autos haben bzw. ob der e-Golf gleich übersetzt ist wie der GTE im 2. Gang.

Im 2. Gang geht der GTE rein elektrisch bis ca. 60 km/h verdammt gut, darüber ist dann schnell Sense.

Gruß

Ebi

Re: Hat er nun 75 oder 80 kW ?

menu
Schüddi
    Beiträge: 2670
    Registriert: So 23. Okt 2016, 23:43
    Danke erhalten: 1 Mal

folder Fr 7. Dez 2018, 07:57

A3 e-tron 0-60 in 4,9sek (elektrisch)

Re: Hat er nun 75 oder 80 kW ?

menu
Benutzeravatar
    ingokiel
    Beiträge: 144
    Registriert: So 30. Jul 2017, 12:04
    Wohnort: Kiel

folder Mo 10. Dez 2018, 21:39

Re: Hat er nun 75 oder 80 kW ?

menu
Benutzeravatar
    CyberChris
    Beiträge: 595
    Registriert: Do 23. Jul 2015, 19:46
    Wohnort: Nordwestdeutschland
    Danke erhalten: 1 Mal

folder Di 11. Dez 2018, 18:48

Das Video zeigt einen schlecht gemachten Test.
Bei einer Restreichweite von 5KM ist der Akku fast leer, je nach Temperatur befindet er sich bereits deutlich in der Leistungsbegrenzung. Entweder hatte der Tester keine Ahnung oder er wollte es halt schlechter aussehen lassen als es geht.

Grüße,
Christian
Bild Teilelektrisch unterwegs seit 08/2015

Re: Hat er nun 75 oder 80 kW ?

menu
Benutzeravatar
    GTE
    Beiträge: 57
    Registriert: Sa 24. Feb 2018, 11:21

folder Di 11. Dez 2018, 19:23

CyberChris hat geschrieben: Bei einer Restreichweite von 5KM ist der Akku fast leer,

Grüße,
Christian
Gewichtsersparnis :hurra:
Golf GTE 07/18

Re: Hat er nun 75 oder 80 kW ?

menu
Benutzeravatar
    ingokiel
    Beiträge: 144
    Registriert: So 30. Jul 2017, 12:04
    Wohnort: Kiel

folder Di 11. Dez 2018, 22:15

Bild

Re: Hat er nun 75 oder 80 kW ?

menu
Schüddi
    Beiträge: 2670
    Registriert: So 23. Okt 2016, 23:43
    Danke erhalten: 1 Mal

folder Mi 12. Dez 2018, 07:58

Er braucht 4,9sek auf 60 wie der e-tron auch. Dadurch das sie baugleich sind wage ich zu behaupten das auch mit vollem Akku das Ergebnis das selbe gewesen wäre.
Im Video braucht er 0-100 7,7sek. Laut Datenblatt 7,6sek. Das ist schon in Ordnung so.

Re: Hat er nun 75 oder 80 kW ?

menu
GTE_Ebi
    Beiträge: 201
    Registriert: So 29. Jul 2018, 22:27

folder Mi 12. Dez 2018, 11:47

Jupp, ich denke auch, dass die 4,9s i.O. gehen. Habe dann mal Videos vom e-Golf angeschaut und der schiebt natürlich auch nicht schlechter. Bis 60 km/h kann der GTE rein elektrisch vielleicht noch ein bisschen mithalten, dann ist aber Ende.

Etwas traurig, mit welchen e-Leistungen man sich bei den deutschen Herstellern begnügen muss, wenn ich das mit den Daten des Model 3 vergleiche. Ich hoffe, dass VW möglichst bald mit der 225 KW Version im Neo oder Crozz nachzieht.

Gruß

Ebi
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „VW Golf GTE“

Gehe zu arrow_drop_down