Korrosion Bremsscheiben

Korrosion Bremsscheiben

GTE_Ebi
  • Beiträge: 680
  • Registriert: So 29. Jul 2018, 23:27
  • Danke erhalten: 198 Mal
read
Moin,
habe heute die Winterräder (nach kurzer Hochvolteigeneinweisung :mrgreen: ) montiert und dabei natürlich die Bremsscheiben überprüft.

Ergebnis: Vorn und hinten außen wie neu, aber an beiden Achsen innen Korrosionsspuren - vorn stärker als hinten.
Vorn_innen.jpg
Ist momentan nach knapp 25 TKM noch nicht tragisch und vorwiegend am Außenrand, aber man sieht schon, dass es an anderen Stellen innen auch anfängt. Ich dachte mir, das bekommst du noch freigebremst und habe auf der Hausstrecke die Kurven in Getriebestellung N angebremst. Danach waren die Räder so heiß, dass ich kaum die Radschrauben anfassen konnte. Hat aber nichts gebracht, d.h. ich gehe davon aus, dass die Scheiben zwischen 50 und 100 TKM bei mir fällig werden.

Ist kein Drama, da ich das selbst austausche, aber ärgerlich ist es schon. Da scheint mir die Materialpaarung oder die Qualität insgesamt nicht zu stimmen.

Gruß

Ebi
Anzeige

Re: Korrosion Bremsscheiben

HUKoether
  • Beiträge: 163
  • Registriert: So 23. Apr 2017, 13:49
  • Wohnort: Mitte von Deutschland
  • Hat sich bedankt: 119 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Mir hat man (der Annahmemeister) bei der ersten Durchsicht (30k) schon gesagt, daß mein GTE so keine HU mehr bestehen würde. Das Auto war zum Zeitpunkt 15Monate alt. Das mit dem "leisen Auto" hat sich erledigt, denn die Raspelgeräusche sind mittlerweile laut genug. Nun ja, unser Rollstuhltransporter (Caddy) braucht alle 2 Jahre neue Bremsen hinten. Da wünsche ich mir die Trommelbremse zurück.

Gruß, HUK
B8-GTE - Einer für alles & XR3i-CNG - für den Spaß

Re: Korrosion Bremsscheiben

Schwarzwald-Stromer
  • Beiträge: 487
  • Registriert: Do 2. Nov 2017, 07:20
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Leider bei allen Golf VII ein Problem, sogar beim GTI. VW verwendet billigstes Material für die Bremsscheiben.
BMW i3 60Ah Rex, Smart fourfour ED, go-eCharger

Re: Korrosion Bremsscheiben

Ernst_Prius
  • Beiträge: 130
  • Registriert: Fr 7. Feb 2014, 20:20
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Hallo,
vielleicht hilft es, grundsätzlich bei nassen Bremsen vor den abstellen diese heiß zu bremsen. Dazu muß man nicht einmal in N gehen, es reicht bei etwa 50 km/h ein par mal scharf zu bremsen.

Gruß Ernst
Prius 1 Pionier, jetzt Yaris hybrid, e-golf

Re: Korrosion Bremsscheiben

Gulfoss
  • Beiträge: 368
  • Registriert: Fr 10. Jul 2015, 18:48
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Kommt natürlich darauf an wo man das Auto parkt.

Parkt man im Freien, kann man sich das trockenbremsen sparen, da bei Regen sowieso alles nass wird.
#Blinkmalwieder

Re: Korrosion Bremsscheiben

GTE_Ebi
  • Beiträge: 680
  • Registriert: So 29. Jul 2018, 23:27
  • Danke erhalten: 198 Mal
read
Moin,
ich denke, das verwendete Material bzw. die Qualität hat einen ganz wesentlichen Einfluss auf die Korrosion.

Beispiel: Toyota Yaris der MJ 2001 haben ebenfalls ein bekanntes Korrosionsproblem an den Scheiben der Hinterachse. Als wir einen Yaris vor einigen Jahren mit 90 TKM gekauft haben, waren die hinteren Bremsscheiben total korrodiert. Ich habe dann neue ATE Scheiben montiert und heute, nach weiteren 90 TKM sehen die bis auf ein wenig Flugrost noch gut aus. Das Auto steht immer draußen und wird zart von Frauenfuß gefahren, also eigentlich ganz schlecht für die Scheibe :lol:.

Bei den Ceramicbelägen heißt es ja, dass sie schonend mit den Scheiben umgehen....für mich heißt es: Sie können Rost nicht in dem Maße von der Scheibe abreiben, wie das normale Beläge machen, die dann wohl allerdings auch mehr Feinstaub produzieren.

Ich weiß jetzt nicht, ob der GTE serienmäßig Cermicbeläge drauf hat, aber wenn die Scheiben irgendwann mal fällig werden, werde ich wohl auf ATE oder Brembo Scheiben mit normalen Belägen wechseln .

Gruß

Ebi

Re: Korrosion Bremsscheiben

USER_AVATAR
  • Robert60
  • Beiträge: 15
  • Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:15
  • Wohnort: Wels
read
Die Thematik kommt mir irgendwie bekannt vor:

vw-golf-gte/erster-service-am-gte-t14003-80.html

Re: Korrosion Bremsscheiben

Heiminmax
  • Beiträge: 90
  • Registriert: Mi 12. Apr 2017, 18:00
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Schwarzwald-Stromer hat geschrieben:Leider bei allen Golf VII ein Problem, sogar beim GTI. VW verwendet billigstes Material für die Bremsscheiben.
Golf VII? Dass ich nicht lache!
Mein voriger war ein Bora (technisch wie Golf IV) Jahrgang 1999 und der hatte das Problem auch schon.

Re: Korrosion Bremsscheiben

HotMild
  • Beiträge: 15
  • Registriert: Di 20. Nov 2018, 20:43
read
Sorry für Off-Topic:
Ich finde der Bremsstaub ist auch ungemein viel, meine Felgen sehen bei der wöchentlichen Handwäsche immer dermaßen schwarz aus (etwas übertrieben), dass hatte mein 5er GTI mit Kremaik nichtmal nach 4 Wochen!

Ich ging bei Kauf davon aus dass die Bremse ewig hält, da ich vorausschauend Fahre und hauptsächlich die rekuperation des bremswiderstandes nutze. Das kam ich mir dann abschminken

Re: Korrosion Bremsscheiben

Howard
  • Beiträge: 119
  • Registriert: Sa 21. Apr 2018, 20:39
  • Wohnort: Hannover
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Bremsstaub habe ich fast keinen... obwohl das Ding ständig auf der Autobahn läuft und das Bremspedal wird benutzt!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Golf GTE - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag