GTE nicht mehr bestellbar

Re: GTE nicht mehr bestellbar

menu
Benutzeravatar
    eDEVIL
    Beiträge: 12135
    Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10
folder Mi 28. Mär 2018, 09:36
squirrel hat geschrieben:Habe ich richtig gelesen? in D kostet eine kWh 25 ct?
Oft sogar mehr (je nach Netzgebühren)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Anzeige

Re: GTE nicht mehr bestellbar

menu
Benutzeravatar
    malte_GTE
    Beiträge: 108
    Registriert: Fr 31. Mär 2017, 09:54
folder Mi 28. Mär 2018, 13:12
Nach Dänemark hat Deutschland der zweitteursten Strom in Europa

https://1-stromvergleich.com/strompreise-in-europa/

Re: GTE nicht mehr bestellbar

menu
P.Schnabel
    Beiträge: 89
    Registriert: Do 17. Aug 2017, 19:16
folder Mi 28. Mär 2018, 19:44
GTE ist aus dem Konfigurator verschwunden.

Re: GTE nicht mehr bestellbar

menu
Benutzeravatar
folder Do 29. Mär 2018, 13:48
eDEVIL hat geschrieben:
squirrel hat geschrieben:Habe ich richtig gelesen? in D kostet eine kWh 25 ct?
Oft sogar mehr (je nach Netzgebühren)
Oder weniger (je nach Anbieter).
Ich zahle aktuell 21.8 Cent/kWh
Golf GTI PP DSG 180kW (seit 12.04.2019) -> ID.3 (so bald wie möglich)
Mazda MX-5 RF Sportsline G184 (ab 30.04.2019)

Re: GTE nicht mehr bestellbar

menu
Benutzeravatar
folder Do 29. Mär 2018, 14:20
Welche Anbieter wären das denn?
Hatte vor 1-2 Jahren zu "Logo" gewechselt , ca. 25ct/kWh.
Da ich die meiste Energie aus PV entnehme, ist mir der Anbieter , ob grün oder nicht, inzwischen egal.
Vor allem auch deswegen, weil der selbst entnommene Strom aus PV um so teurer ist, je teurer der Netzanbieter.
e-Golf seit 08.06.2017 (15.000km/Jahr=Erstwagen) -> ID neo 62kWh, Anfang 2020
Passat Variant GTE seit 06.02.2017 -> BEV-Kombi (Kein SUV) ca. 2021?
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto

Re: GTE nicht mehr bestellbar

menu
Stromfix
    Beiträge: 27
    Registriert: Do 13. Jul 2017, 23:15
folder Do 29. Mär 2018, 17:19
Warum soll der selbstentnommene Strom aus der PV-Anlage teuerer werden wenn der Stromanbieter teurer wird/ist?

Re: GTE nicht mehr bestellbar

menu
Carsten77
    Beiträge: 87
    Registriert: So 11. Feb 2018, 17:07
    Hat sich bedankt: 3 Mal
folder Do 29. Mär 2018, 17:49
Stromfix hat geschrieben:Warum soll der selbstentnommene Strom aus der PV-Anlage teuerer werden wenn der Stromanbieter teurer wird/ist?
Er wird nicht teurer, aber die Ersparnis steigt, wenn der Strompreis steigt. Ohne PV müsste man den Strom ja kaufen.
Golf GTE EZ09/16 (MJ17)
Bild

Re: GTE nicht mehr bestellbar

menu
peppercycler
    Beiträge: 12
    Registriert: Mo 26. Feb 2018, 11:05
folder Do 29. Mär 2018, 18:00
Stromfix hat geschrieben:Warum soll der selbstentnommene Strom aus der PV-Anlage teuerer werden wenn der Stromanbieter teurer wird/ist?
Das liegt an der unfähigen Regierung bzw Steuersystem. Eigenverbrauch muss versteuert werden...je höher die Bezugskosten umso mehr Steuern sind fällig.
Siehe hier :
https://www.steuern.de/photovoltaikanlage.html

Siehe hier

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

Re: GTE nicht mehr bestellbar

menu
Stromfix
    Beiträge: 27
    Registriert: Do 13. Jul 2017, 23:15
folder Fr 30. Mär 2018, 15:03
Schon klar. Bei der Einkommensteuer spielt das aber nur eine Rolle wenn der zu versteuernde Eigenverbrauch nach dem Wiederbeschaffungswert berechnet wird.

Re: GTE nicht mehr bestellbar

menu
JokerGermany
    Beiträge: 46
    Registriert: Do 18. Jan 2018, 14:12
folder Di 3. Apr 2018, 15:20
Hab heute die Info bekommen, dass die Fertigungskapazitäten für A3 eTron und Golf GTE ausreichen (wohl gleiches Band), es aber Lieferprobleme bei den Akkus gibt.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „VW Golf GTE“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag