Motoröl ?

Re: Motoröl ?

GTE2017
  • Beiträge: 45
  • Registriert: So 9. Jul 2017, 09:59
read
Nur 502.00 einfüllen. Siehe Bedienungsanleitung. Bei mir ist im Motorraum sogar ein Aufkleber. Die Werkstatt muss man manchmal darauf hinweisen.
Anzeige

Re: Motoröl ?

HUKoether
  • Beiträge: 163
  • Registriert: So 23. Apr 2017, 13:49
  • Wohnort: Mitte von Deutschland
  • Hat sich bedankt: 119 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
GTE2017 hat geschrieben: Nur 502.00 einfüllen. Siehe Bedienungsanleitung. Bei mir ist im Motorraum sogar ein Aufkleber. Die Werkstatt muss man manchmal darauf hinweisen.
... nicht nur manchmal. Mir wurde bisher schon mal ein 10W40 (Werkstatt, wo gekauft) und einmal ein 5W40 mit nicht passender Freigabe eingefüllt. Beim GTE gibt es extra einen Handbuchnachtrag auf das Öl bezogen, wo darauf hingewiesen wird, daß die Alternativöle wegfallen und nur 502.00 zugelassen ist.

Gruß, HUK
B8-GTE - Einer für alles & XR3i-CNG - für den Spaß

Re: Motoröl ?

Carsten77
  • Beiträge: 165
  • Registriert: So 11. Feb 2018, 17:07
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 27 Mal
read
HUKoether hat geschrieben: Beim GTE gibt es extra einen Handbuchnachtrag auf das Öl bezogen, wo darauf hingewiesen wird, daß die Alternativöle wegfallen und nur 502.00 zugelassen ist.
Das heißt, eigentlich hätte die Werkstatt, die den ersten Service (Feb 2018) durchgeführt hat, quasi einen Hinweiszettel ins Handbuch kleben müssen oder wie muss ich mir einen Handbuchnachtrag vorstellen? In meinem Papierbordbuch steht VW 504.00 nämlich noch als alternatives Öl drin.
Golf GTE EZ09/16 (MJ17)
Bild

Re: Motoröl ?

Howard
  • Beiträge: 119
  • Registriert: Sa 21. Apr 2018, 20:39
  • Wohnort: Hannover
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
War es eine VW Werkstatt? Wenn ja, hin da und Öl auf deren kosten wechseln lassen. Die haben definitiv das falsche eingefüllt! Würde mir das nochmal schriftlich geben lassen, falls mal etwas mit dem Motor ist.

Re: Motoröl ?

Funky81
  • Beiträge: 325
  • Registriert: Do 7. Jul 2016, 09:03
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Bei mir steht im Handbuch 502 und 504, habe ein 504 drin. Shell Helix Ultra 0W30 Longlife, die VW Werkstatt hat im System nachgeschaut ob es dafür eine Freigabe gibt im System. Es war eine Freigabe vorhanden und sie haben es rauf gekippt.

Warum sollte ein 504 nicht gehen das für Longlife ist und nach 15T Km wieder raus fliegt?
GTE Bild

Re: Motoröl ?

Howard
  • Beiträge: 119
  • Registriert: Sa 21. Apr 2018, 20:39
  • Wohnort: Hannover
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Weil ein X:30 im warmen Zustand dünner ist und der ewige Start/Stop beim GTE nicht gerade förderlich für die Lagerschalen ist. Daher wahrscheinlich endlich mal wieder vernünftiges Öl ab Werk.

Re: Motoröl ?

Funky81
  • Beiträge: 325
  • Registriert: Do 7. Jul 2016, 09:03
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Howard hat geschrieben: Weil ein X:30 im warmen Zustand dünner ist und der ewige Start/Stop beim GTE nicht gerade förderlich für die Lagerschalen ist. Daher wahrscheinlich endlich mal wieder vernünftiges Öl ab Werk.
Aha, dann frage ich mich warum Toyata Hybrid W20 drin hat und die neuen VW 1.5 TSI auch W20 ab Werk.

Also daran kann es nicht liegen. Habe zwar im Bordbuch gesehen das die GTE von 2018 nicht mehr die Spalte haben 504 als Alternative. Werde dann beim nächsten ÖL Wechsel halt dann das Helix Ultra 0W40 nehmen.
GTE Bild

Re: Motoröl ?

Howard
  • Beiträge: 119
  • Registriert: Sa 21. Apr 2018, 20:39
  • Wohnort: Hannover
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Die sind ja auch nach 100tkm alle hinüber... aber jeder wie er mag.

Re: Motoröl ?

USER_AVATAR
  • GTE
  • Beiträge: 66
  • Registriert: Sa 24. Feb 2018, 11:21
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Liqui Moly Top Tec 4100 5W40 würde dann passen? Freigabe 502 00
Golf GTE 07/18
e-up 04/20

Re: Motoröl ?

Carsten77
  • Beiträge: 165
  • Registriert: So 11. Feb 2018, 17:07
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 27 Mal
read
Kurzes Update nach dem Service: Das von mir oben verlinkte Castrol Edge war für die Werkstatt ok. Das Werkstattsystem wollte standardmäßig übrigens auch ein 5W30 Longlife-Öl mit 507 Freigabe nehmen (wie andere anfangs schon schrieben). Mein Hinweis, dass es dafür laut Handbuch keine Freigabe gäbe und Longlife bei einem 15tkm Festintervall auch Verschwendung wäre, führte zu Verwunderung, dass der Wagen ein Festintervall hat und wieso das so wäre. Wir sind mit unseren GTE halt doch Exoten, von denen die einzelnen Werkstätten offenbar nicht viele sehen.
Golf GTE EZ09/16 (MJ17)
Bild
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Golf GTE - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile