Volvo V60 PHEV Akkukapazität

Volvo V60 PHEV Akkukapazität

menu
bahnfahrer
    Beiträge: 40
    Registriert: So 9. Dez 2018, 10:37
    Hat sich bedankt: 1 Mal
folder Mi 23. Jan 2019, 19:30
Hallo!

Wieviel Strom bekommt Ihr in Euren Volvo V60, wenn er vor dem Laden komplett leer gefahren war, so dass der Diesel angesprungen ist im "Pure"-Modus?
Bei mir sieht es so aus:

Code: Alles auswählen

Ladung:           8,2 kWh
Angezeigte Reichweite: 45 km (tatsächlich etwa 20 km bei 0°C Außentemperatur)
Baujahr:          2013
km-Stand:         150.000 km
Außentemperatur:  ca. 0° C
Nennkapazität:    11,2 kWh
Wie sieht das bei Euch aus?

Viele Grüße,
bahnfahrer.
Anzeige

Re: Volvo V60 PHEV Akkukapazität

menu
stelen
    Beiträge: 657
    Registriert: Mo 17. Sep 2018, 11:29
    Danke erhalten: 90 Mal
folder Mi 23. Jan 2019, 20:14
Hast den Akku vorklimatisiert? Wie war das Fahrprofil, sehr hügelig oder schnell?
_________________________________________________________

Meine Website rund um PHEV und E-Mobilität allgemein: v60-hybrid.de

Re: Volvo V60 PHEV Akkukapazität

menu
bahnfahrer
    Beiträge: 40
    Registriert: So 9. Dez 2018, 10:37
    Hat sich bedankt: 1 Mal
folder Mi 23. Jan 2019, 21:09
stelen hat geschrieben:Hast den Akku vorklimatisiert?
Das verstehe ich nicht. Ich bin einfach zur Ladesäule gefahren und habe geladen und nach 5 bis 6 Stunden habe ich das Auto wieder abgeholt.
Sollte ich beim Laden zunächst "Vorklimatisierung / Direkt Start" auswählen? Würde dann mehr Strom in den Akku gelangen? (Mehr Strom verbraucht bestimmt)
Erscheinen dir 8,3 kWh wenig?
stelen hat geschrieben:Wie war das Fahrprofil, sehr hügelig oder schnell?
ziemlich flach, bestimmt keine 50m Höhenmeter. Eher langsam, Schnellstraße durch die Stadt (bis 80 km/h) und vielleicht 6 km Autobahn, ziemlich konstant zwischen 80 und 110 km/h.
Erscheint Dir das ein großer Verbrauch?

Re: Volvo V60 PHEV Akkukapazität

menu
OlafSt
    Beiträge: 212
    Registriert: Mo 11. Dez 2017, 22:49
    Hat sich bedankt: 7 Mal
    Danke erhalten: 21 Mal
folder Do 24. Jan 2019, 08:23
Die Werte sehen ganz normal aus.

Bedenke, das der Energieverbrauch bei steigendem Tempo nicht linear, sondern quadratisch zunimmt. Ergo verbraucht man bei 50km/h so etwa 6kWh/100km, bei 100km/h (doppeltes Tempo) aber eben nicht 12kWh, sondern 36kWh/100km (6 * 6). Achtung: Nur ein Rechenbeispiel !

Auf der AB bei 80-110 gehen sicher an die 20kWh/100km drauf, ergo ist der Akku ratzfatz leergefegt.

Völlig normales Verhalten also ;)

Re: Volvo V60 PHEV Akkukapazität

menu
stelen
    Beiträge: 657
    Registriert: Mo 17. Sep 2018, 11:29
    Danke erhalten: 90 Mal
folder Do 24. Jan 2019, 08:46
OK, das erklärt einiges. Lies Dich mal bitte auf meiner Website zum V60 Hybrid etwas ein. Du kannst auch auf meinen Youtube-Kanal schauen., da gibte auch ein paar Videos von mir zum D6

Hohe Geschwindigkeiten und niedrige Temperaturen sind bei jedem PHEV und BEV keine gute Kombination. Ich habe beim D6 im Normalfall spätestens bei 70km/h den Diesel angeworfen, da es ab da reine Stromverschwendung wäre mit dem kleinen Akku zu fahren.

Zudem kann ein ausgekühlter Akku (ist wie beim Handy) nicht so viel Leistung abgegen, wie ein erwärmter. Wenn Du kein On-Call hast versuch mal, ob er sich nicht mit der Fernbedienung vorklimatisieren läßt (wenn ichs noch richtig im Kopf habe, den Knopf für die Beleuchtung 10s drücken)
_________________________________________________________

Meine Website rund um PHEV und E-Mobilität allgemein: v60-hybrid.de

Re: Volvo V60 PHEV Akkukapazität

menu
Helfried
folder Do 24. Jan 2019, 08:53
OlafSt hat geschrieben:Ergo verbraucht man bei 50km/h so etwa 6kWh/100km, bei 100km/h (doppeltes Tempo) aber eben nicht 12kWh, sondern 36kWh/100km (6 * 6).
Die kWh/100 km darfst du aber nicht quadrieren, sondern nur die kW.
Du fährst ja bei doppeltem Tempo nur die halbe Zeit!

Re: Volvo V60 PHEV Akkukapazität

menu
Benutzeravatar
    1lukas1
    Beiträge: 526
    Registriert: Do 27. Okt 2016, 10:00
    Wohnort: 2340 Mödling
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 23 Mal
folder Fr 10. Mai 2019, 23:57
Weiß jemand von euch welche nominale Spannung die Akkueinheit hat? Bzw. wie viele Zellen hier verbaut sind?
Gruß Lukas
---VW erWin & VCDS HEX-V2 User---
---VW e-Up Battery upgrade in process -> 43 kwh Brutto---

Re: Volvo V60 PHEV Akkukapazität

menu
ewi2435
    Beiträge: 2
    Registriert: Mo 2. Sep 2019, 13:49
    Hat sich bedankt: 1 Mal
folder Mo 2. Sep 2019, 14:02
1lukas1 hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 23:57
Weiß jemand von euch welche nominale Spannung die Akkueinheit hat? Bzw. wie viele Zellen hier verbaut sind?
Gruß Lukas
100S Akku mit 11,2kWh Nennkapazität und 360V Nominal.
Ladegrenze 409V laut Volvo Vida und beim Entladen wird bei 330V dicht gemacht, Leerlauf dann ca 345V.
150A Maximalstrom,
Rekuperiert wird mit ca 50A

Ich plane zurzeit einen Extender im Kofferraum bestehend aus Samsung 29E Zellen (Entladekurve passt perfekt in das Fahrzeug (unter 3,3V haben die Zellen nahezu keine Kapazität mehr))

Wird ein 100S 9 oder 7P je nachdem welche Gehäuse ich bekomme, aufgeteilt in 10x 10S Akkus und somit ca 7-10kWh zusätzlich.
Ich hoffe das ich den Wagen dadurch auf 80km Reichweite bekomme.

Ich habe aber noch keine Ahnung was die Elektronik dazu sagt. Anbindung wird eingeschliffen am Stecker direkt am Akku. Werde mir da die gleichen Stecker besorgen und einen Y Adapter bauen. Alles hoffentlich in Orange und mehrfach isoliert.

Der neue Akku wird erstmal händisch überwacht über 10 Voltmeter die über Relais galvanisch voneinander getrennt direkt auf jeden Block geschaltet werden.
Ein internes BMS kann diese Voltmeter dann abschalten. 400V kann nämlich keines davon schalten. Daher erstmal so. Wenn das funktioniert, wird eine Elektrik entwickelt die das Freigabesignal der internen BMS verarbeitet und ein Hauptschütz schaltet. Versorgung der Steuerung über 12V. Evtl auch komplett unabhängig vom Hauptnetz im Fahrzeug um keine Interferenzen zu erzeugen.

Das alles aber erst nach Test das der Volvo das mit macht und sinnvollerweise auch nutzt.
Sollte das nicht klappen kann ich die Akkus dank der Fahrradakku gehäuse wieder verkaufen :P.

Re: Volvo V60 PHEV Akkukapazität

menu
bahnfahrer
    Beiträge: 40
    Registriert: So 9. Dez 2018, 10:37
    Hat sich bedankt: 1 Mal
folder Mo 2. Sep 2019, 15:10
Cool. Berichte bitte über den Fortschritt!

Grüße,
Bahnfahrer.

Re: Volvo V60 PHEV Akkukapazität

menu
ewi2435
    Beiträge: 2
    Registriert: Mo 2. Sep 2019, 13:49
    Hat sich bedankt: 1 Mal
folder Mo 2. Sep 2019, 15:43
bahnfahrer hat geschrieben:
Mo 2. Sep 2019, 15:10
Cool. Berichte bitte über den Fortschritt!

Grüße,
Bahnfahrer.

Wird sich noch vermutlich bis in den Winter hinein ziehen. Ist ein nebenbei Projekt ;).

Da geht echt einiges an Material drauf. Bin zurzeit am Sammeln.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „andere Plug-In Hybride“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag