Volvo V60 Ladeabbrüche

Volvo V60 Ladeabbrüche

bahnfahrer
  • Beiträge: 61
  • Registriert: So 9. Dez 2018, 10:37
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo!

Etwa seit der letzen Wartung bei Volvo (einschließlich des Einspielens neuer Software) treten bei mir ständig Ladeabbrüche auf. Bis dahin war das Laden immer völlig problemlos. Dies tritt an verschiedenen Ladesäulen über Typ2 ebenso auf, wie beim Laden über den Ladeziegel.

Vor dem Einstecken leuchtet die LED am Anschluss des Auto zunächst weiß, nach dem Anstecken orange. Wenn dann von der Ladesäule Strom kommt, blinkt die LED kurz grün auf und wechselt anschließend auf dauer rot. Nach einer Weile erlischt die LED. Je nach Ladesäule, versucht die Säule es dann noch mal und es kann gut sein, dass dann für einige Minuten tatsächlich geladen wird (die LED langsam grün blinkt). Nach 30 Stunden können so schrittweise 11 kWh fließen und den Akku zu 3/4 voll machen. Mehr habe ich seitdem nicht mehr reinbekommen.

Wenn ich mit dem Ziegel lade, habe ich den Eindruck, dass er länger lädt, wenn ich die Ampere nicht auf Maximum, sondern vielleicht bei der Hälfte stehen habe. Damit hat er durchgehend mehrere Stunden geladen (dann musste ich weg von der Steckdose).

Gibt es bei anderen dieses Problem auch?
Hat jemand eine Idee, wodran es liegen könnte und evtl. was gemacht werden müsste, um das Problem einzugrenzen und zu beheben?

Viele Grüße,
bahnfahrer.
Anzeige

Re: Volvo V60 Ladeabbrüche

ewi2435
  • Beiträge: 17
  • Registriert: Mo 2. Sep 2019, 13:49
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
2 Dinge können sein.

Klimaanlage defekt -> dann lädt er nur mit 6A sauber durch.
Das Softwareupdate ist fehlerhaft. -> Wenn das davor nie war würde ich dem freundlichen Chance zur Nachbesserung geben und sagen das es seit dem update durchgehend Probleme gibt.

Wurde der Wagen mit Vida ausgelesen?

Re: Volvo V60 Ladeabbrüche

bahnfahrer
  • Beiträge: 61
  • Registriert: So 9. Dez 2018, 10:37
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
danke!

Wie kann ich erkennen, ob die Klimaanlage defekt ist? Der Ventilator unter der Motorhaube ist deutlich zu hören, wenn die Ladung beginnen sollte.

Ich habe in 4 Wochen einen Termin beim Freundlichen... kann ich das irgendwie auch selbst auslesen? Einen OBD2-BlueTooth-Dongle habe ich. Gibt es eine App, die die spezifischen Werte auslesen kann?

Viele Grüße,
bahnfahrer.

Re: Volvo V60 Ladeabbrüche

bahnfahrer
  • Beiträge: 61
  • Registriert: So 9. Dez 2018, 10:37
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Mit Hilfe eines Bluetooth-OBDII-Adapters (ELM327) und der Android-App "Car Scanner" konnte ich alleierlei Infos aus dem Auto herausbekommen (AC-Ladestrom, DC-Ladestrom, Spannungen, Füllstand des Hochvoltakkus (SoC)...).

Das Fehlerauslesen scheint mir keine für die Ladesabbrüche relevanten Meldungen zu ergeben:
  1. U2100(00) (ECU:PAM) Status: Test seit dem letzten Löschen der Fehlercodes (DTC Codes) fehlgeschlagen. OBDII:CAN-BUS Communication Malfunction
  2. P0504(65) Status: Test seit dem letzten Löschen der Fehlercodes (DTC Codes) fehlgeschlagen, Test während dieses Operationszyklus nicht abgeschlossen
Ich habe nochmal mit dem Ladeziegel auf 8 Ampere geladen: Das hat geklappt bis zu einem SoC von etwa 70%.

Ich hänge mal noch 2 Bildschirmfotos an:
a) Ladung mit Typ2-Kabel hat für wenige Sekunden funktioniert (erkennbar an dem Ladestrom)
Screenshot_20200624-210615.jpg
b) Ladung mit Typ2-Kabel wird versucht und sofort wieder abgebrochen.
Ladeversuch mit sofortigem Abbruch Screenshot_20200624-210426.jpg
Wenn die Kurve "Charging mains voltage" einen Picks nach unten macht, hört man es in der Ladesäule deutlich klackern - vermutlich schaltet ein Relais.

Es ist nicht lange her, dass der Klimakompressor getauscht wurde...
Kann man anhand einer Temperatur (Batterie, DC-DC-Konverter...) erkennen, warum das Laden abgebrochen wird? Wie kann man erkennen, ob es der Klimakompressor ist?

Danke!
bahnfahrer.
AntwortenAntworten

Zurück zu „andere Plug-In Hybride“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag