Bei Kälte nur als Verbrenner

Bei Kälte nur als Verbrenner

menu
e-carsharing.net
    Beiträge: 1
    Registriert: Fr 29. Nov 2019, 17:06
folder Fr 29. Nov 2019, 17:14
Hallo zusammen, ich habe mir kürzlich einen 2014er Outlander gekauft. Problem: Momentan kann ich auch bei aufgeladener Batterie nur im Verbrennungsmodus fahren. Die Mitsubishi Hotline sagte mir, dass sei bei der Basis Version normal, da die Batterie und die Heizung bei kalten Temparaturen darüber geheizt werden. (Ich habe also einen 130 PS Fön am Laufen?) Was mich stutzig macht ist, dass der Wagen zwar noch ab und zu in den rein elektrischen Modus springt, aber die Batterie gar nicht leer zu fahren ist (wie im Charge Modus) - Nur wenn ich das Gebläse ausstelle , kann ich dauerhaft rein elektrisch fahren - Ist da evtl. was an der Elektronik falsch eingestellt?
Anzeige

Re: Bei Kälte nur als Verbrenner

menu
martin78
    Beiträge: 7
    Registriert: Do 24. Okt 2019, 11:20
    Wohnort: Villingen-Schwenningen
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Fr 29. Nov 2019, 18:03
Ich habe auch einen 2014 und das ist bei mir genauso.

Du kannst die Innentemperatur niedriger einstellen und langsam *hoch* drehen, dann springt der Verbrenner weniger an.

Was auch etwas hilft - in den Eco-Modus stellen.

Oder halt Gebläse aus - dann geht auch der Verbrenner aus.

Re: Bei Kälte nur als Verbrenner

menu
Benutzeravatar
    Spüli
    Beiträge: 3302
    Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
    Wohnort: Gifhorn
    Hat sich bedankt: 8 Mal
    Danke erhalten: 92 Mal
folder Fr 29. Nov 2019, 18:05
Moin!
Dein Wagen kann leider ab gewissen Temperaturen nicht mehr ohne den Verbrenner fahren. Sobald Du die Lüftung/Heizung einschaltet, ist der Verbrenner als einzige Heizquelle immer dabei.
Gruß Ingo

Re: Bei Kälte nur als Verbrenner

menu
Benutzeravatar
    rastraub
    Beiträge: 72
    Registriert: Do 15. Feb 2018, 11:11
    Danke erhalten: 6 Mal
folder Fr 29. Nov 2019, 18:51
Wie schon geschrieben, das ist beim Basis normal. Alternativ am Anfang der Fahrt stark hochheizen und dann die Temperatur immer weiter absenken, dann sollte der Verbrenner auch aus bleiben. Oder halt die ganze Lüftung auf off, dann bleibt es halt kalt...
Outlander PHEV in Perlmuttweis TOP mit AP MY2017

Re: Bei Kälte nur als Verbrenner

menu
Benutzeravatar
    johjoh66
    Beiträge: 656
    Registriert: Di 1. Jan 2019, 12:39
    Wohnort: Deutschland 65527 Niedernhausen
    Hat sich bedankt: 455 Mal
    Danke erhalten: 97 Mal
folder Fr 29. Nov 2019, 19:04
e-carsharing.net hat geschrieben:
Fr 29. Nov 2019, 17:14
Ich habe also einen 130 PS Fön am Laufen?

da kann ich Dich beruhigen: es sind nur 121 PS ;) . Abgesehen davon treibt Dein "Fön" ja auch noch den E-Generator oder die Vorderräder an.
LG, Dieter
Outlander PHEV Plus + FAP, Karmin-Rot, EZ 05/19, 14 tkm, Bild

Allradantrieb ermöglicht es, dort stecken zu bleiben, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt! :lol:

Re: Bei Kälte nur als Verbrenner

menu
Benutzeravatar
    srh
    Beiträge: 45
    Registriert: Mi 16. Okt 2019, 19:59
    Wohnort: Zürcher Oberland
    Hat sich bedankt: 8 Mal
    Danke erhalten: 4 Mal
folder Fr 29. Nov 2019, 19:53
Das ist teilweise auch beim 2019er der Fall, nervt mich jedes Mal, wenn ich in die Falle tappe den Tempomat anzustellen, dann cancellt er den EV Mode und er ICE geht sofort an.
Garry Reed aus Ontario hat den Outi 2016 bei -30° gefahren, der Verbrenner kommt dann gelegentlich, gemäss Bedienungsanleitung müsste er <-28° quasi tot sein.
Meinte er hätte in seinen Videos geschrieben, dass mit der Minimaltemperatur von 18° an der Klimaaanlage das Starten des Motor verringern kann. Obwohl mein 2019er eine Heizung hat, fahre ich meist im Garry-Mode (Lüftung/Heizung aus) Lenkrad und Sitzheizung helfen. Gute Schuhe kaufen, die Füsse werden kalt!
Die Elektroheizung zieht 10 - 30 % der Batteriekapazität, daher stellt er im Normal-Mode automatisch irgendwo < 5 ° den Verbrenner ein und kann die Wärme vom Verbrenner nehmen.
Mitsubishi Outlander PHEV S-Edition

Re: Bei Kälte nur als Verbrenner

menu
MrMaus
    Beiträge: 455
    Registriert: Di 16. Jul 2019, 09:29
    Hat sich bedankt: 70 Mal
    Danke erhalten: 80 Mal
folder Fr 29. Nov 2019, 20:56
srh hat geschrieben:
Fr 29. Nov 2019, 19:53
Das ist teilweise auch beim 2019er der Fall, nervt mich jedes Mal, wenn ich in die Falle tappe den Tempomat anzustellen, dann cancellt er den EV Mode und er ICE geht sofort an.
Ja, das nervt gewaltig!

Oder du tritts beim Abstandsregler aufs Gas, damit er nicht bremst und brrooooom...

Re: Bei Kälte nur als Verbrenner

menu
Benutzeravatar
folder Sa 30. Nov 2019, 15:52
1. Fehler, sorry, Basis = Fehlkauf, am falschen Ende gespart
2. Bedienerfehler. Ich fahre mit Tempomat bei Minusgraden ohne Probleme elektrisch mit Heizung
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

Re: Bei Kälte nur als Verbrenner

menu
Benutzeravatar
    RL-PHEV
    Beiträge: 39
    Registriert: Mo 23. Sep 2019, 09:23
    Hat sich bedankt: 18 Mal
    Danke erhalten: 10 Mal
folder So 1. Dez 2019, 11:30
Stimme ich den Markus voll zu. Ich bin erstaunt wie viele die Basis Version gekauft haben und dann etliches nachrüsten wollen (Standheizung, 220Volt Steckdosen, etc.).

Beim Tempomat gibt es zwei verschiedene Einstellungen, wenn man das Fahrassistenz-Paket hat. Mit Adaptive Tempoautomatik (ACC), also Tempomat mit Automatischer Abstandshaltung und der normale Tempomat ohne Automatischer Abstandshaltung. Dazu muss man den Tempomatschalter länger drücken dann bleibt der EV Modus auch an. Habe ich so bei meinen festgestellt.
Gruß
Roland

Mitsubishi Outlander PHEV TOP 2020 Granit Braun, 09/2019

Re: Bei Kälte nur als Verbrenner

menu
MrMaus
    Beiträge: 455
    Registriert: Di 16. Jul 2019, 09:29
    Hat sich bedankt: 70 Mal
    Danke erhalten: 80 Mal
folder So 1. Dez 2019, 12:39
Demnach ist das beim 2020er neu, mein 2019er schaltet den EV Aus beim Tempomaten
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag