Standheizung Nachrüsten

Standheizung Nachrüsten

menu
Benutzeravatar
folder Do 10. Okt 2019, 15:02
Hallo,
gerade überlege ich doch noch eine Webasto Benzin - Heizung nachzurüsten.
Ich frage mich nur wie das in der Praxis dann geschaltet wird, früher hat die Standheizung die Lüftung auf Stufe 1 eingeschaltet.
Wirkt sich das einschalten der Lüftung dann genau so auf die Reichweite aus als wenn ich die Heizung normal einschalte?
Bekomme ich die Standheizung überhaupt in den Plus eingebaut.
Läuft eine Standheizung auch, wenn ich Unterwegs bin z.B. Autobahn, oder ist die im Prinzip nur für den "Stand"
Springt der Benzinmotor beim PHEV immer bei Temperaturen unter 7 Grad an?
Vielleicht hat je jemand da hilfreiche Hinweise?
Anzeige

Re: Standheizung Nachrüsten

menu
Benutzeravatar
folder Do 10. Okt 2019, 15:13
Einbauen kannst es sicher, wird ja so von Mitsubishi angeboten.

Wenn es sich "nur" um eine Luftstandheizung handelt (hatte ich im Bus), dann hat die ein eigenes Gebläse.
Ansonsten werden vermutlich die Autolüfter angesteuert.

Beides würde ja Strom verbrauchen, 12V System, welches mit der kleinen Batterie dafür eigentlich nicht ausgelegt ist und vermutlich nicht lange gehen sollte.
Ich hoffe, das die Heizung das Hochvoltsystem aktiviert, damit die 12V Batterie nachgeladen wird.

Ein Luftheizung geht normalerweise auch während der Fahrt.
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

Re: Standheizung Nachrüsten

menu
Benutzeravatar
folder Do 10. Okt 2019, 15:21
Danke, Thermo Top ist aber eine wassergeführte mit Umwälzpumpe-
Gute Frage, wird die Verbraucherbatterie im EV Modus nachgeladen?

Re: Standheizung Nachrüsten

menu
Benutzeravatar
folder Do 10. Okt 2019, 15:26
Wenn das Hochvoltsystem an ist, also auf READY, wird auch die 12V Batterie nachgeladen.
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

Re: Standheizung Nachrüsten

menu
Benutzeravatar
folder Do 10. Okt 2019, 15:34
Ich hatte das mal angefragt für meinen Basis Mj. 2017. Webasto empfiehlt für den PHEV eine Thermo Top Evo mit einem Bedienteil nach Wahl. Die Standheizung funktioniert auch während der Fahrt, so dass (im Basis) für die Beheizung der Verbrenner nicht laufen muss.

Siehe pdf-Dateianhang:
attach_fileMitsubishi_Outlander_2015_B_Hybrid_TT-Evo.pdf
(119.71 KiB) 71-mal heruntergeladen
EV-Historie seit Anno Domini 1974 :o
Herkules E1 - Opel Corsa B Elektra - Fiat 500e Zebra - BH emotion Nitro 29 - Mitsubishi Outlander PHEV

Re: Standheizung Nachrüsten

menu
Benutzeravatar
folder Fr 11. Okt 2019, 18:10
Heuer nachgefragt, die Heizung bekommt ein Steuermodul das die Lüftungssteuerung übernimmt. Derzeit läuft eine Aktion -€300.-
Offen bleibt ob der Benziner bei Minusgraden sowieso anspringt.
Verbrauch .21 l p H, und 24/48 W
Funk auf 1km oder App mit Anzeige Batteriespannung usw.

Re: Standheizung Nachrüsten

menu
sko
    Beiträge: 83
    Registriert: Fr 12. Jul 2019, 10:36
    Danke erhalten: 43 Mal
folder Di 15. Okt 2019, 10:07
Back in Black hat geschrieben:
Fr 11. Okt 2019, 18:10
Offen bleibt ob der Benziner bei Minusgraden sowieso anspringt.
Wenn die Wassertemperatur ausreichend hoch ist um den Innenraum auf Temperatur zu bringen/halten nicht. IIRC wird der Motor bei <65 Grad Kühlmitteltemperatur aktiviert bzw läuft grundsätzlich auch weiter bis diese Temp. erreicht ist.
2019 Outlander PHEV Top, 1991 Sigma 3.0-24V, 1989 Galant GLS, 1988 Galant VR4, 1970 DKW 502 Extra

Re: Standheizung Nachrüsten

menu
Benutzeravatar
folder Di 15. Okt 2019, 10:38
Vielen Dank schon mal für die Antworten.
Kann ich das mit dem Anspringen der Motors so verstehen, das der Benziner bei niedrigen Temperaturen anspringt und bis 65° Wassertemperatur läuft?

Gibt es hier jemanden der schon eine Wasser -Standheizung verbaut hat, oder sind alle Überlegungen bereits wg. der Kosten gescheitert.

Re: Standheizung Nachrüsten

menu
Peugeot Ion
    Beiträge: 8
    Registriert: Do 21. Feb 2019, 13:25
    Wohnort: Weiz
folder Di 15. Okt 2019, 10:53
Grüß Euch.
Lese schon länger in euern Foren mit und bin am überlegen mir einen Outlander PHEV zuzulegen. Stelle die Fragen hier im Forum, da die meisten Verkäufer über die Technik der Fahrzeuge selten bescheid wissen.Fahre privat auch schon einen Drilling und weiß auch die Nachteile der Elektromobilität (Winter). Vielleicht kann mir wer ein wenig bei der Entscheidung helfen.
In Österreich hat die Basisausstattung (meine erste Wahl) eine elektrische Zusatzheizung. Ist die elektrischen Zusatzheizung im Wasserkreislauf mit eingebunden wie bei den Drillingen oder ist sie wie bei vielen normalen Verbrennern ausgeführt? Stimmt das, dass der Benzinmotor unter 7 Grad automatisch anspringt bzw. kann man das auch unterbinden? Sind die normalen Halogen Scheinwerfer ausreichend. Danke für die Antworten :D

Re: Standheizung Nachrüsten

menu
MrMaus
    Beiträge: 193
    Registriert: Di 16. Jul 2019, 09:29
    Hat sich bedankt: 45 Mal
    Danke erhalten: 29 Mal
folder Di 15. Okt 2019, 10:57
Meiner Springt bei 4 Grad nicht an, wenn ich ihn am Netz Vorgeheitzt habe.

Die Heizung geht in den Wasserkreislauf, wie das die Standheizung im Verbrenner auch macht.

Ich kann nur von den LEDs sprechen und die sind sehr gut.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag