Anhängerkupplung nachrüsten

Anhängerkupplung nachrüsten

menu
Messerjockel
    Beiträge: 46
    Registriert: Fr 22. Mär 2019, 06:03
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 13 Mal
folder Di 4. Jun 2019, 09:44
Hallo PHEV Gemeinde,

da mir die Suchfunktion nicht wirklich weitergeholfen hat frage ich mal auf diesem Wege.
Ich würde gerne wissen welche Abnehmbare Nachrüst Anhängerkupplung beim MY19 passt,mindestens 75 kg Stützlast hat und KEINEN ( zur Not einen kleinen Ausschnitt) erfordert?

Der Einbau ist denke ich kein Problem hab ich vor zwei Jahren beim ASX auch hinbekommen.

Wäre cool wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte .

Grüße Steffen
Mitsubishi Outlander PHEV Plus Intro MY2019 Silber
Anzeige

Re: Anhängerkupplung nachrüsten

menu
miresc
    Beiträge: 896
    Registriert: Fr 28. Dez 2018, 11:44
    Hat sich bedankt: 90 Mal
    Danke erhalten: 311 Mal
folder Di 4. Jun 2019, 10:08
Messerjockel hat geschrieben:
Di 4. Jun 2019, 09:44
Ich würde gerne wissen welche abnehmbare Nachrüst-Anhängerkupplung beim MY19 passt, mindestens 75 kg Stützlast hat und KEINEN ( zur Not einen kleinen Ausschnitt) erfordert?
Von den beiden abnehmbaren aus dem Mitsubishi-Zubehörprogramm braucht die billigere keinen Ausschnitt, hat für Anhängerbetrieb 75kg Stützlast-, für (Fahrrad-)Trägerbetrieb aber nur 55kg Traglast-Zulassung.
Die andere, teurere (Hersteller Brink) bietet für beide Zwecke 75kg Zulassung, erfordert aber einen deutlich sichtbaren Ausschnitt.
Über Kupplungen anderer Hersteller / Vertreiber kann ich keine Angaben machen.

Re: Anhängerkupplung nachrüsten

menu
Benutzeravatar
folder Di 4. Jun 2019, 10:56
Ich habe meine hier schonmal vorgestellt. Ich habe keinen Ausschnitt und die E-Dose wird nach oben geklappt.
Somit siehst du gar nichts davon.
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

Re: Anhängerkupplung nachrüsten

menu
stgt_hb
    Beiträge: 265
    Registriert: Di 2. Apr 2019, 12:59
    Hat sich bedankt: 99 Mal
    Danke erhalten: 25 Mal
folder Di 4. Jun 2019, 10:58
unnötig - gelöscht

Re: Anhängerkupplung nachrüsten

menu
Benutzeravatar
folder Di 4. Jun 2019, 13:25
Ich hab den preiswerteren Haken montieren lassen, auch wegen dem Ausschnitt den ich nicht wollte. Bisher noch nicht demontiert dazu kann ich wenig sagen.
Wenn es um Fahrräder geht, beachten das E.-Bikes gerne erst bei 21kg. anfangen, ohne Körbchen und Luftpumpe :) Das wird für zwei dann knapp.
Eingetragen wird da nichts im Schein, was aber auch nicht dabei lag, ist eine Konformitätsbescheinigung o.ä.
Vielleicht weiß ja jemand ob die noch nötig ist. In der Anleitung ist aber eine EU Zulassungsnummer erwähnt.
Am Rande, da dies mein erster Agrarhaken ist, wusste ich nicht, das das fahren mit einer abnehmbaren Anhängerkupplung bei einen Auffahrunfall achterlich zu einer Mitschuld führen kann.
Dabei ist die beim Einparken doch so praktisch......

Re: Anhängerkupplung nachrüsten

menu
Benutzeravatar
    johjoh66
    Beiträge: 547
    Registriert: Di 1. Jan 2019, 12:39
    Wohnort: Deutschland 65527 Niedernhausen
    Hat sich bedankt: 380 Mal
    Danke erhalten: 75 Mal
folder Di 4. Jun 2019, 13:33
Eben: traditioneller Abstandswarner 😂
LG, Dieter
Outlander PHEV Plus + FAP, Karmin-Rot, EZ 05/19, 8400 km, Bild

Allradantrieb ermöglicht es, dort stecken zu bleiben, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt! :lol:

Re: Anhängerkupplung nachrüsten

menu
cruiser13
    Beiträge: 52
    Registriert: Fr 10. Aug 2018, 13:05
    Hat sich bedankt: 13 Mal
    Danke erhalten: 9 Mal
folder Di 4. Jun 2019, 13:55
Hallo Steffen (Messerjockel),

guck dich doch mal im Internet um (etwa auf der Seite von Rameder). Da findest du diverse abnhembare Anhängerkupplungen für den Outlander PHEV. Und da kommst du auch deutlich günstiger weg als mit den Apothekenpreisen aus dem Mitsubishi-Zubehörprogramm. Auch für mich ist die Frage des Ausschnitts ein wichtiges Thema.

Gruß
Peter
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

Re: Anhängerkupplung nachrüsten

menu
AndreasJ
    Beiträge: 83
    Registriert: Do 7. Jul 2016, 20:31
    Hat sich bedankt: 20 Mal
    Danke erhalten: 36 Mal
folder Di 4. Jun 2019, 14:40
Schön das das Thema hier gestartet wurde. Ich möchte auch eine AHK bei meinem neuen Outi PHEV nachrüsten, bin aber auch nicht bereit die Apothekerpreise zu zahlen.

Habe zudem noch eine Blickfeld, welche schwenkbar ist und demnach sehr praktisch für den Rücken etc. Anbei ein Link: https://www.mvg-ahk.de/Anhaengerkupplun ... 6b0da960ae

Kennt jemand diese Version. Und was ggf im Auto programmiert werden nach dem erfolgten Einbau? Habe auch schon Sache gehört wie z.B. Die Assistenzsysteme müssen deaktiviert werden. Stimmt das?

Vielen Dank für die Mühe
BMW i3 60 mit Rex 2015 - 2017
Toyota Auris Hybrid 2017 - 2018
Mitsubishi Outlander PHEV seit 2019
KIA E-Niro bestellt, gefühlt ab 2021. Mit Glück auch früher.

Re: Anhängerkupplung nachrüsten

menu
miresc
    Beiträge: 896
    Registriert: Fr 28. Dez 2018, 11:44
    Hat sich bedankt: 90 Mal
    Danke erhalten: 311 Mal
folder Di 4. Jun 2019, 15:05
AndreasJ hat geschrieben:
Di 4. Jun 2019, 14:40
Schön, dass das Thema hier gestartet wurde. Ich möchte auch eine AHK bei meinem neuen Outi PHEV nachrüsten, bin aber auch nicht bereit die Apothekerpreise zu zahlen.

Habe zudem noch eine Blickfeld, welche schwenkbar ist und demnach sehr praktisch für den Rücken etc. Anbei ein Link: https://www.mvg-ahk.de/Anhaengerkupplun ... 6b0da960ae
Kennt jemand diese Version?
Das Thema ist ja nicht neu, wurde in früheren Threads hier in jeder Ausführlichkeit abgehandelt. Die verlinkte schwenkbare gibt es laut Hersteller in D nur über die Mitsubishi-Händler und folglich zu deren Preisen. Sie ist mehr als 10kg schwerer als die abnehmbaren und ist incl. Einbau mindestens 300 Euro teurer.

Re: Anhängerkupplung nachrüsten

menu
Pollifax
    Beiträge: 59
    Registriert: So 16. Dez 2018, 11:35
    Wohnort: Hofheim
    Hat sich bedankt: 31 Mal
    Danke erhalten: 8 Mal
folder Di 4. Jun 2019, 17:29
Thema Assistenzsysteme und AHk:

Ich habe die Original AHK von Mitsu gleich beim Neukauf einbauen lassen. Unlängst zum ersten Mal mit Fahrradträger und Rädern gefahren.
Beim rückwärts Fahren fröhliches Dauerpanikgepiepse, das man von Hand abschalten muss.

Beim Vorgängerfahrzeug wurde die rückwärtige Einparkhilfe automatisch abgeschaltet wenn der Radträger angeschlossen war.
Etwas enttäuschend.

-j
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag