Erfahrungen und Meinungen, Wünsche, Anregungen,...

Re: Erfahrungen und Meinungen, Wünsche, Anregungen,...

menu
miresc
    Beiträge: 714
    Registriert: Fr 28. Dez 2018, 11:44
    Hat sich bedankt: 68 Mal
    Danke erhalten: 231 Mal
folder Mo 27. Mai 2019, 12:35
Anhaltiner hat geschrieben:
Mo 27. Mai 2019, 12:27
Sorry, aber ich stehe auf dem Schlauch. Könntest du das bitte einmal präzisieren?
An der Steckdose/Wallbox lädt man rund 10 KWh voll für 3 Euro und fährt damit rund 50 km rein elektrisch, also 6 Cent pro Kilometer. Der Verbrenner braucht rund 8 Liter für 100 km, die kosten 12 Euro, also 12 Cent pro Kilometer! Soo einfach!
Zuletzt geändert von miresc am Mo 27. Mai 2019, 13:15, insgesamt 1-mal geändert.
Anzeige

Re: Erfahrungen und Meinungen, Wünsche, Anregungen,...

menu
Anhaltiner
    Beiträge: 25
    Registriert: Mi 23. Jan 2019, 13:10
folder Mo 27. Mai 2019, 12:41
Recht hast du, danke.

Re: Erfahrungen und Meinungen, Wünsche, Anregungen,...

menu
stgt_hb
    Beiträge: 257
    Registriert: Di 2. Apr 2019, 12:59
    Hat sich bedankt: 87 Mal
    Danke erhalten: 23 Mal
folder Mo 27. Mai 2019, 12:44
Das erschreckt mich jetzt, oder ich habe es noch nicht richtig verstanden

(0,06 + 0,12)×100=18,00

18€ auf 100km ???

Re: Erfahrungen und Meinungen, Wünsche, Anregungen,...

menu
miresc
    Beiträge: 714
    Registriert: Fr 28. Dez 2018, 11:44
    Hat sich bedankt: 68 Mal
    Danke erhalten: 231 Mal
folder Mo 27. Mai 2019, 12:53
stgt_hb hat geschrieben:
Mo 27. Mai 2019, 12:44
Das erschreckt mich jetzt, oder ich habe es noch nicht richtig verstanden
(0,06 + 0,12)×100=18,00
18€ auf 100km ???
Unsinn! Nicht beides addiert, sondern entweder - oder! Bzw. bei längeren Fahrten nacheinander oder (mit Save-Betrieb) abwechselnd.

EV-Betrieb mit extern geladenem Strom ist immer am günstigsten; besonders aber, wenn man immer wieder mal (bei Discountern) kostenlos laden kann.
Zuletzt geändert von miresc am Mo 27. Mai 2019, 13:16, insgesamt 2-mal geändert.

Re: Erfahrungen und Meinungen, Wünsche, Anregungen,...

menu
stgt_hb
    Beiträge: 257
    Registriert: Di 2. Apr 2019, 12:59
    Hat sich bedankt: 87 Mal
    Danke erhalten: 23 Mal
folder Mo 27. Mai 2019, 13:07
Ahhhhhh, okay dann passt es - super & Danke.

Re: Erfahrungen und Meinungen, Wünsche, Anregungen,...

menu
Benutzeravatar
folder Mo 27. Mai 2019, 14:12
Der Thread zeigt, dass die Kritikpunkte beim aktuellen Modell im Wesentlichen die gleichen geblieben sind, ich hatte das auch mal zusammengefasst:
viewtopic.php?f=109&t=24780.

Vielleicht ändert sich ja was bei der Modellablösung.

Btw., wahrscheinlich werden die Meisten, die ein Auto gar nicht wirklich wollen, aber weil es halt am güntigsten ist, als Dienstwagen mehr oder weniger vorgesetzt bekommen, nicht damit zufrieden sein :D . Liegt in der Natur der Sache, der Vergleich mit SUV-Riesenkisten hinkt aber in jedem Fall. ;)
EV-Historie seit Anno Domini 1974 :o
Herkules E1 - Opel Corsa B Elektra - Fiat 500e Zebra - BH emotion Nitro 29 - Mitsubishi Outlander PHEV

Re: Erfahrungen und Meinungen, Wünsche, Anregungen,...

menu
Walther
    Beiträge: 42
    Registriert: Mi 10. Apr 2019, 07:26
    Danke erhalten: 8 Mal
folder Mo 27. Mai 2019, 14:41
Wenn man eine Momentaufnahme macht schneidet der PHEV recht gut ab beim Verbrauch, es wird auch sehr oft mit den 50 Km gerechneten obwohl ich sehr verhalten fahre komme ich da nicht immer hin, mmhh eigentlich nie! ich denke man sollte es ein komplettes Jahr beobachten, vom Sommer mit
Über 30 Grad und den Winter mit Minusgraden , ich habe mir das Logbuch meines Prado mal gerade angesehen der Schnitt lag bei 8,12 Liter Diesel übers Jahr mit Heizung und Klima und manchmal Standheizung.
Unsere Superb liegen darunter, nach einem Jahr Outländer weis ich sicher mehr.
Und nochmal ich mache das Auto nicht schlecht, was ich schreibe sind meine persönliche Erfahrungen, jeder hat seine ist auch ok, mein Bruder bekommt das Auto jetzt mit in den Urlaub plus Anhänger mit Quad drauf er ist Meister bei Benz mal sehen was sein Eindruck ist.

Gruß Walther

Re: Erfahrungen und Meinungen, Wünsche, Anregungen,...

menu
Peacock
    Beiträge: 51
    Registriert: Mo 7. Jan 2019, 08:16
    Hat sich bedankt: 7 Mal
    Danke erhalten: 6 Mal
folder Mo 27. Mai 2019, 14:48
Man kann keinem, der sich ein PHEV als Dienstwagen holt einen Vorwurf machen, er hätte ggf. das für seinen Fahrzweck unpassende Auto.
Wenn es für einen selbst dann dadurch günstiger wird, kann ich das voll und ganz nachvollziehen.
Der Gesetzgeber hat die Autos durch die 0,5% attraktiv(er) gemacht, was an sich ja schon mal ein guter Weg ist.
Man muss diejenigen, die ein PHEV (als Dienstwagen) fahren nur ermutigen und motivieren, die Vorzüge und Eigenschaften eines PHEV auch zu nutzen. Also so oft es geht zu laden und das Auto nicht als "Verbrenner" zu fahren weil der Sprit ja "eh" bezahlt wird und man sich den "Stress" mit Strom laden antuen will.

Von daher ein großes Lob an alle PHEV-Dienstwagenfahrer, die der Kiste auch mal etwas Strom gönnen ;-)
Mitsubishi Outlander PHEV MJ2019 - Platinum-Grau

Re: Erfahrungen und Meinungen, Wünsche, Anregungen,...

menu
Walther
    Beiträge: 42
    Registriert: Mi 10. Apr 2019, 07:26
    Danke erhalten: 8 Mal
folder Mo 27. Mai 2019, 15:21
Ich lade jeden Tag in der Firma, auch mal unterwegs nur gerade da kannste ne Menge Fehler machen als PHEV Fahrer, kann man in diesem Forum drüber lesen. ich habe sogar eine Ladekarte die ich unterwegs nutzen darf. Kein Firmenwagen Fahrer kann endlos Benzin verballern jeder Fuhrparkleiter wird das irgendwann Bemängeln ich glaube da haben viele eine falsche Vorstellungen von der Benutzung dieser Kfz.
In unserer Firma achtet der Chef selber drauf, viele haben auch nur ein gewisses Kontingent was sie Privat verbrauchen dürfen.
Ich fahre im Stundenlohn wäre schön Blöd wie angestochen zu fahren.
Aber es geht ja eigentlich um den Outländer und unser Meinung darüber, nun ich habe meine Geschrieben auch wenn sie nicht so ausfällt wie das der eine oder ander sich wünscht.

Gruß Walther

Re: Erfahrungen und Meinungen, Wünsche, Anregungen,...

menu
pelziger37
    Beiträge: 99
    Registriert: So 10. Mär 2019, 11:10
    Hat sich bedankt: 26 Mal
    Danke erhalten: 14 Mal
folder Mo 27. Mai 2019, 16:24
ach weißt du ..den meisten ist das ziemlich egal ,wenn mal einer nicht zufrieden ist .
wir sind alle nur Menschen und nicht gleich und das ist auch gut so
und wenn mal 1 ,2 Leute mal nicht zufrieden sind ..auch egal
das haben alle Marken
Wahres Wissen beruht auf Erfahrung, alles andere ist nur Information.

(Albert Einstein)


denkt an euren CO2 Fußabdruck
lasst das Flugzeug alleine fliegen
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag