Gebrauchtkauf - Worauf ist zu achten?

Gebrauchtkauf - Worauf ist zu achten?

menu
elektrosigi
    Beiträge: 44
    Registriert: Mo 21. Jan 2019, 22:14
    Danke erhalten: 7 Mal
folder So 10. Feb 2019, 12:09
Hi Zusammen,
wer auch ein MMCS ( großes Original Infotainment W11/12 etc) beim gebrauchten Holländer ohne DAB Funktion hat - es ist nachrüstbar. Bin heute fertig geworden und es funktioniert prima.
Man benötigt:

1) Mitsubishi Antenne mit DAB, (3 Anschlüsse) 12V, FM, DAB
2) Fakra Antennenkabel weiß, weiblich mind. 5m, besser 6m.
3) DAB Tuner Mitsubishi 8701A602 (gibt noch mind. 1 weitere Nummer)
4) Mitsubishi Kabel 8755A107

Kabelbinder und Tape.

Grobe Arbeit:
-Handschuhfach aushängen
-Verkleidung unter Handschuhfach entfernen
- Türeinstiegsverkldg. und Verkleidung vorn rechts unten demontieren
- DAB Tuner im Raum befestigen ( Kabelbinder, Schrauben)
- Adapterkabel anstecken zwischen Originalkabelbaum und DAB Tuner
- Antennenkabel Fakra einstecken
- nun Antennenkabel im Fußraum nach hinten verlegen ( Kabelbinder lang in Fakra Stecker stecken - geht zum Durchziehen prima)
- immer mal wieder Kabel fixieren
- hinten Dachhimmel 3 Clipse lösen und Verkleidungen rechts hinten im Kofferraum lösen an der D- Säule
- Antennenkabel an der D-Säule hochziehen bis zur Leuchte
- Leuchte ausbauen ( Metallhalter entfernen)
- alte Antenne abschrauben - Kabel trennen
- neue Antenne einschrauben ,Kabel verbinden
- Test - wenn OK Verkleidungen wieder einclipsen

Dann DAB Radio hören und sich freuen
Ist Plug&Play der Tuner wird automatisch erkannt...

Übrigens gibt es gerade bei E-Bay Kleinanzeigen von Markus aus dem Westerwald ein Komplettset für 150€ - absolut fairer , sehr günstiger Preis. Wer es auch vorhat, sollte dort zugreifen!


Wenn Ihr zu der Arbeit noch Tips und Bilder braucht, meldet Euch.

By the way für den Gebrauchtkauf erster Modelljahre:
Kurze Antenne = kein DAB
Antenne mit Wicklungen und längerem Stab = DAB Tuner vorhanden
Anzeige

Re: Gebrauchtkauf - Worauf ist zu achten?

menu
Benutzeravatar
folder So 10. Feb 2019, 13:51
elektrosigi hat geschrieben:
So 10. Feb 2019, 12:09
Hi Zusammen,
wer auch ein MMCS ( großes Original Infotainment W11/12 etc) beim gebrauchten Holländer ohne DAB Funktion hat - es ist nachrüstbar. Bin heute fertig geworden und es funktioniert prima.
Man benötigt:

1) Mitsubishi Antenne mit DAB, (3 Anschlüsse) 12V, FM, DAB
2) Fakra Antennenkabel weiß, weiblich mind. 5m, besser 6m.
3) DAB Tuner Mitsubishi 8701A602 (gibt noch mind. 1 weitere Nummer)
4) Mitsubishi Kabel 8755A107
Mein DAB Tuner meines 2014er Outlanders ist kaputt. Ersatzteil soll 1.200 € kosten. Ist das der gleiche von dem du redest? (8701A602). Oder gibt es andere, billigere, die man verbauen kann?
Liebe Grüße,
Jürgen
Toyota Prius 2 - 540.000 km (ab 03/19 mit neuem gebrauchten Verbrenner) - Mitsubishi Outlander PHEV 260.000 km (ab 05/19 mit neuer Batterie) - ab Baujahr 2019 bleiben die neuen Verbrenner auf der Halde, genug ist genug

Re: Gebrauchtkauf - Worauf ist zu achten?

menu
elektrosigi
    Beiträge: 44
    Registriert: Mo 21. Jan 2019, 22:14
    Danke erhalten: 7 Mal
folder So 10. Feb 2019, 14:57
Hallo Jürgen,
das müsste genau auch Deins sein...

Was geht denn nicht ?

Viele Grüße

Re: Gebrauchtkauf - Worauf ist zu achten?

menu
Benutzeravatar
folder So 10. Feb 2019, 17:36
elektrosigi hat geschrieben:
So 10. Feb 2019, 14:57
Was geht denn nicht ?
Meldung im MMCS: Keine Daten

Meine damalige Werkstatt, bei der ich nicht mehr bin, konnte nichts damit anfangen und ging ausschließlich per Serviceanfrage an MMD vor. Drei Termine, die mit 278 € in Rechnung gestellt wurden. Ergebnis: Tuner soll kaputt sein

Habe jetzt auf Grund deiner Teilenummer gebrauchte im Netz gefunden...
Toyota Prius 2 - 540.000 km (ab 03/19 mit neuem gebrauchten Verbrenner) - Mitsubishi Outlander PHEV 260.000 km (ab 05/19 mit neuer Batterie) - ab Baujahr 2019 bleiben die neuen Verbrenner auf der Halde, genug ist genug

Re: Gebrauchtkauf - Worauf ist zu achten?

menu
elektrosigi
    Beiträge: 44
    Registriert: Mo 21. Jan 2019, 22:14
    Danke erhalten: 7 Mal
folder So 10. Feb 2019, 17:41
Hi Jürgen,
hier beide Teilenummern, meines Wissens gehen beide.
8701A396 und 8701A602

die 602 ist die überarbeitete Ausführung - grundsätzlich funktionieren beide.

Viele Grüße Thomas

Gebrauchtkauf - Worauf ist zu achten?

menu
elektrosigi
    Beiträge: 44
    Registriert: Mo 21. Jan 2019, 22:14
    Danke erhalten: 7 Mal
folder So 10. Feb 2019, 17:47
Hallo Jürgen,
habe heute auch Watchdog in Betrieb genommen und bin auch erschrocken - mein SOH ist auch nur noch bei 68,7%.

Werde jetzt vollladen und dies einmal beobachten.

Wäre wirklich enttäuschend für ein noch relativ junges Fahrzeug.

Wenn sich das bewahrheitet, ist die wichtigste Regel beim Gebrauchtkauf:

Mit OBD Adapter und Watchdog anrücken - wahrscheinlich sind die km Stände weniger wichtig als der Batteriezustand...

Aber meist schaut man halt nachher erst in so tolle Foren und betritt Neuland...

Naja heute hatten wir wieder knapp 35km Reichweite bei 8Grad C und die schafft er auch.

Viele Grüße

Re: Gebrauchtkauf - Worauf ist zu achten?

menu
Benutzeravatar
folder So 10. Feb 2019, 18:03
Hallo Thomas,

vielen dank für die Teilenummern! Die muss man ja zwingend gebraucht kaufen, denn neu kosten die ca. 1.500 Euronen brutto.
Dein SoH-Wert lässt darauf schließen, dass dies ein altersbedingter Wert sein könnte für Fahrzeuge von 13/14 und die km nicht so wichtig sind.So richtig vorstellen kann ich mir dies aber nicht. Ich persönlich gehe davon aus, dass bei jedem zweiten oder dritten Gebrauchtwagenkauf die km-Stände im Sinne des Verkäufers angepasst sind. Die entsprechenden Programme hat normalerweise (fast) jeder gewerbliche Händler auf dem Laptop.
Wobei über 30 km für ein 5 Jahre altes PHEV ja immer noch gut ist. Bei BMW oder Daimler hatten die Neufahrzeuge lange Zeit diese Werte....
Ich hoffe, demnächst mal einen Liefertermin für meine Austauschbatterie genannt zu bekommen....
Toyota Prius 2 - 540.000 km (ab 03/19 mit neuem gebrauchten Verbrenner) - Mitsubishi Outlander PHEV 260.000 km (ab 05/19 mit neuer Batterie) - ab Baujahr 2019 bleiben die neuen Verbrenner auf der Halde, genug ist genug

Re: Gebrauchtkauf - Worauf ist zu achten?

menu
Benutzeravatar
folder So 10. Feb 2019, 18:13
Finde die reale Reichweite auch wichtiger wie die SOC Werte. Und sehr oft sind die Werte deutlich schlechter als die reale Reichweite ist.

Re: Gebrauchtkauf - Worauf ist zu achten?

menu
Benutzeravatar
folder So 10. Feb 2019, 18:58
CreytaX hat geschrieben:
So 10. Feb 2019, 18:13
Finde die reale Reichweite auch wichtiger wie die SOC Werte. Und sehr oft sind die Werte deutlich schlechter als die reale Reichweite ist.
^

Wenn man öffentlich lädt wie ich und insofern die geladenen kWh kennt, finde ich das beste Kriterium. Km hängen stark von zusätzlichen Faktoren ab. Aus den geladenen kWh kann man schon prognostizieren, wie die Reichweite unter unterschiedlichen Bedingungen (Wetter, Verkehr) so sein wird. Bei mir sank die Aufnahmefähigkeit von 9,5 bis 10 kWh (AC) auf 6,0 bis 7,0 kWh sowie von 7,0 auf 4,2 bis 4,4 kWh (DC). Das entspricht dann schon dem einen Drittel Verlust, der auch im SoH ersichtlich ist.
Toyota Prius 2 - 540.000 km (ab 03/19 mit neuem gebrauchten Verbrenner) - Mitsubishi Outlander PHEV 260.000 km (ab 05/19 mit neuer Batterie) - ab Baujahr 2019 bleiben die neuen Verbrenner auf der Halde, genug ist genug

Re: Gebrauchtkauf - Worauf ist zu achten?

menu
Benutzeravatar
folder So 10. Feb 2019, 19:51
elektrosigi hat geschrieben:
So 10. Feb 2019, 17:47
Naja heute hatten wir wieder knapp 35km Reichweite bei 8Grad C und die schafft er auch.
...meiner ist neu, hat 98% laut dem Dog und schafft bei 9Grad auch nur 36km laut Tachoanzeige, real machmal mehr oder weniger...aber ich heize auch nicht vor und habe Klima/Heizung auf 22Grad.
Outlander PHEV Plus/Intro MY19, seit 10/18
IONIQ Premium MY19, seit 08/19
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag