Bald PHEV Besitzer

Re: Bald PHEV Besitzer

menu
Benutzeravatar
folder Mo 11. Feb 2019, 12:29
+1
Die Typ-2 Seite des Kabels kann normalerweise unabhängig von der Freigabe der Wallbox dort eingesteckt verbleiben.
Ich habe ein Kabel ständig in der Wallbox hängen und ein weiteres im Auto.
Wie gesagt, für 1-händigen Betrieb würde ich ein Spiralkabel empfehlen...am besten mit zusätzlich Halter/Stecker-Aufnahme(n) in der Wand um das/die lose(n) Ende(n) zu fixieren (zB https://www.wallbox24.de/?ActionCall=We ... wandhalter)....dann geht's mit 1 Hand und ohne bücken,Turnübungen oder Verknotungen ;-)
Outlander PHEV Plus/Intro MY19, seit 10/18
IONIQ Premium MY19, seit 08/19
Anzeige

Re: Bald PHEV Besitzer

menu
Benutzeravatar
folder Mo 11. Feb 2019, 14:40
Gibt es eig. auch so ein Spiralkabel für Schuko?
Sprich Ziegel mit Schuko und Spiralkabel.

Bei mir lohnt sich keine Wallbox.
Bzw neue Kabel zu verlegen.

Re: Bald PHEV Besitzer

menu
Benutzeravatar
folder Mo 11. Feb 2019, 15:39
...sowas habe ich noch nicht gesehen...aber ein neuer Ziegel ist auch nicht billiger als eine preiswerte Wallbox.
Welche Kabel hast Du denn liegen? Bei 1,5mm2 müsste man die Wallbox auf 10A begrenzen können.
Outlander PHEV Plus/Intro MY19, seit 10/18
IONIQ Premium MY19, seit 08/19

Re: Bald PHEV Besitzer

menu
Benutzeravatar
    rschaumi
    Beiträge: 43
    Registriert: Fr 11. Jan 2019, 15:47
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 5 Mal
folder Mo 11. Feb 2019, 18:35
CreytaX hat geschrieben:
Mo 11. Feb 2019, 14:40
Gibt es eig. auch so ein Spiralkabel für Schuko?
Sprich Ziegel mit Schuko und Spiralkabel.

Bei mir lohnt sich keine Wallbox.
Bzw neue Kabel zu verlegen.
Moin,
ein neues Kabel mit einem eigenen Stromkreis/Absicherung ist allerdings zu empfehlen, da der Ladevorgang, nicht durch Überlastung durch andere Stromverbraucher in einem vorhandenen Stromkreis, zu Ladeabbrüchen führen "kann" :-( . Der Leistungsschalter schaltet evt. ab.
Als ich meine Planung begonnen habe, wollte ich auch eine 5 x 1,5 mm² Leitung mit einem Verbraucher (Sauna) in einem Stromkreis verwenden.
Davon wurde mir hier in diesem Thread zu Recht abgeraten, die Sicherheit geht vor!!!!
Es war eines der ersten Voraussetzungen, welche ich gelernt habe, einen eigenen Stromkreis nur für das Laden des Outis zu verwenden.
Wenn ein eigenes Haus mit Garage oder Carport oder Stellplatz vorhanden ist, wird sich diese Investition lohnen.
Eine WallBox ist ja nicht zwingend notwendig, da das Laden mit dem "Bordeigenen Ziegel" in einem unabhängigen abgesicherten Stromkreis völlig ausreicht.
VG aus Ostfriesland
Outlander PHEV 2019 Panther-Schwarz

Re: Bald PHEV Besitzer

menu
miresc
    Beiträge: 861
    Registriert: Fr 28. Dez 2018, 11:44
    Hat sich bedankt: 85 Mal
    Danke erhalten: 299 Mal
folder Mo 11. Feb 2019, 18:59
rschaumi hat geschrieben:
Mo 11. Feb 2019, 18:35

... da das Laden mit dem "bordeigenen Ziegel" in einem unabhängigen abgesicherten Stromkreis völlig ausreicht.
Klar, habe ich auch so gelöst, indem ich von einer gesondert dreifach gesicherten, kaum genutzten Kraftstromdose eine Phase per Adapter von "5-polig rot" auf Schukokupplung nutze. Funktioniert einwandfrei. Mitsubishi verlangt aber zusätzlich einen FI-Schutzabschalter (den ich auch per FI-Schukodose nachrüsten könnte). Aber gibt es dafür einen hinreichenden Grund? Glaub ich nicht!
Zuletzt geändert von miresc am Mo 11. Feb 2019, 19:15, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Bald PHEV Besitzer

menu
Benutzeravatar
folder Mo 11. Feb 2019, 19:10
Auf der vorhanden Leitung ist nix drauf außer dann der Outi.
Da mache ich mir wenig sorgen.

Re: Bald PHEV Besitzer

menu
Benutzeravatar
    rschaumi
    Beiträge: 43
    Registriert: Fr 11. Jan 2019, 15:47
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 5 Mal
folder Mo 11. Feb 2019, 19:48
miresc hat geschrieben:
Mo 11. Feb 2019, 18:59
rschaumi hat geschrieben:
Mo 11. Feb 2019, 18:35

... da das Laden mit dem "bordeigenen Ziegel" in einem unabhängigen abgesicherten Stromkreis völlig ausreicht.
Klar, habe ich auch so gelöst, indem ich von einer gesondert dreifach gesicherten, kaum genutzten Kraftstromdose eine Phase per Adapter von "5-polig rot" auf Schukokupplung nutze. Funktioniert einwandfrei. Mitsubishi verlangt aber zusätzlich einen FI-Schutzabschalter (den ich auch per FI-Schukodose nachrüsten könnte). Aber gibt es dafür einen hinreichenden Grund? Glaub ich nicht!
Ein FI Schalter wird nicht ohne Grund zwingend verlangt. Ohne einem FI Schalter Type A im Wechselstromkreis ist es Lebensgefährlich einen so starken Verbraucher anzuschließen.

Das "F" steht für "Fehler"
Das "I" steht für "Strom" ("I" ist das Formelzeichen für Strom)

Ich werde mich aus Sicherheitsgründen, wo es um Lebensbedrohender Gefahr geht, an dieser Diskussion nicht weiter beteiligen.
Es erinnert mich an Klaus Lage:

"Tausend mal berührt
tausend mal is nix passiert,
tausend und eine nacht
und es hat zoom gemacht."

Was ein FI Schalter für die Sicherheit bedeutet, kann man hier https://de.wikipedia.org/wiki/Fehlerstr ... tzschalter nachlesen
Outlander PHEV 2019 Panther-Schwarz

Re: Bald PHEV Besitzer

menu
miresc
    Beiträge: 861
    Registriert: Fr 28. Dez 2018, 11:44
    Hat sich bedankt: 85 Mal
    Danke erhalten: 299 Mal
folder Mo 11. Feb 2019, 21:00
@rschaumi:
Danke. FI-Zwischensteckdose bestellt.

Re: Bald PHEV Besitzer

menu
Benutzeravatar
folder Mo 11. Feb 2019, 22:01
Wäre schon dumm wenn die Leitung (meine 16A) nicht das aus hält wofür sie gebaut ist.
Und noch blöder wenn der Ziegel mehr zieht wie er darf.
Das wäre dann ja wohl ein Konstruktionsfehler.
Wer noch mehr zeug dran hängt ist selber schuld.

Re: Bald PHEV Besitzer

menu
miresc
    Beiträge: 861
    Registriert: Fr 28. Dez 2018, 11:44
    Hat sich bedankt: 85 Mal
    Danke erhalten: 299 Mal
folder Mo 11. Feb 2019, 22:08
@CreytaX: Beim FI geht es nicht um Überlastung der Kabel, sondern um mögliche Fehlerströme, die im schlimmsten Fall fatale Folgen haben können. Das sind zwei Paar Stiefel!
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag