Kaufberatung - Basis oder Plus mit FAP?

Re: Kaufberatung - Basis oder Plus mit FAP?

menu
Benutzeravatar
    MBj1703
    Beiträge: 509
    Registriert: Mo 5. Nov 2018, 23:07
    Wohnort: Landk. FFB, nähe MUC
    Hat sich bedankt: 14 Mal
    Danke erhalten: 47 Mal
folder Do 10. Jan 2019, 14:04
caprice2006 hat geschrieben:RCTA hat nichts mit den Abstandssensoren zu tun sondern ist in Verbindung mit BlindSpotWarning ein eigenes System. Beides nutzt zusätzliche Radarsensoren, die in den Ecken der hinteren Stoßstange verbaut sind. Diese sind zusätzlich zu den Rückfahrsensoren unsichtbar verbaut.
Danke, wieder was gelernt 8-)
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019
Anzeige

Re: Kaufberatung - Basis oder Plus mit FAP?

menu
miresc
    Beiträge: 379
    Registriert: Fr 28. Dez 2018, 11:44
    Hat sich bedankt: 19 Mal
    Danke erhalten: 83 Mal
folder Do 10. Jan 2019, 14:18
MBj1703 hat geschrieben:
caprice2006 hat geschrieben:RCTA hat nichts mit den Abstandssensoren zu tun sondern ist in Verbindung mit BlindSpotWarning ein eigenes System. Beides nutzt zusätzliche Radarsensoren, die in den Ecken der hinteren Stoßstange verbaut sind. Diese sind zusätzlich zu den Rückfahrsensoren unsichtbar verbaut.
Danke, wieder was gelernt 8-)
Und auch ich habe was dazugelernt: Nämlich, dass ich damit Recht hatte, dass Totwinkel- und Ausparkassistent nicht
die hinteren Abstandssensoren nutzen, sondern eigene. Nur hatte ich fälschlich deren Ort in den Außenspiegelgehäusen
vermutet (was für die Totwinkelassistenten m. E. auch der bessere Platz wäre), nicht aber unsichtbar in den hinteren Stoßstangenecken. Danke für die Aufklärung.

Re: Kaufberatung - Basis oder Plus mit FAP?

menu
GP2311
    Beiträge: 12
    Registriert: Di 25. Dez 2018, 19:43
folder Fr 11. Jan 2019, 19:59
Ich bin den Outlander heute Probegefahren (Intro Edition) und bin gerade auch am abwägen ob Ledersitze oder FAP.
Wir tendieren gerade mehr zum Plus mit FAP, kann da jemand was zu den Sitzen sagen?

Re: Kaufberatung - Basis oder Plus mit FAP?

menu
Benutzeravatar
folder Fr 11. Jan 2019, 23:02
GP2311 hat geschrieben:Ich bin den Outlander heute Probegefahren (Intro Edition) und bin gerade auch am abwägen ob Ledersitze oder FAP.
Wir tendieren gerade mehr zum Plus mit FAP, kann da jemand was zu den Sitzen sagen?
Die Sitze sind wirklich sehr gut. Sehr bequem, im Vergleich zum Leder nicht so kalt. Ich bereue die Wahl Plus mit FA nicht.

Re: Kaufberatung - Basis oder Plus mit FAP?

menu
stacoja
    Beiträge: 18
    Registriert: Sa 20. Okt 2018, 22:37
    Hat sich bedankt: 1 Mal
folder Fr 11. Jan 2019, 23:26
Die Sitze haben generell zwei Nachteile, Leder wie Mikrofaser/Kunstleder.
Man kann die Neigung der Sitzfläche nicht verstellen und es gibt keine Lendenwirbelsäulen Unterstützung.
Von daher habe ich mich für die Plus/Fap Variante entschieden.

Re: Kaufberatung - Basis oder Plus mit FAP?

menu
Benutzeravatar
    MBj1703
    Beiträge: 509
    Registriert: Mo 5. Nov 2018, 23:07
    Wohnort: Landk. FFB, nähe MUC
    Hat sich bedankt: 14 Mal
    Danke erhalten: 47 Mal
folder Fr 11. Jan 2019, 23:51
Also ich kann die Neigung des Sitzes (Top mit Leder, elektrisch) verstellen.
Aber nur den Fahrersitz
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag