Kreuz und quer zum 2019er Model

Kreuz und quer zum 2019er Model

menu
Benutzeravatar
    MBj1703
    Beiträge: 651
    Registriert: Mo 5. Nov 2018, 23:07
    Wohnort: Landk. FFB, nähe MUC
    Hat sich bedankt: 48 Mal
    Danke erhalten: 84 Mal
folder Mi 12. Dez 2018, 14:09
Hier soll ein Thread entstehen, in dem ich immer wieder meine Erfahrungen, positiv und negativ, meine Upgrades/Umbauten und passende Infos zu meinem 2019er TOP posten werde.
Erstmal nur ein paar wenige Infos, weil der Wagen ja erst seit 7 Tagen in meinem Besitz ist.

Eckdaten:
Mitsubishi Outlander PHEV, Model 2019
Top Ausstattung
Panther-Schwarz Perleffekt
Smartphone Link Display Audio (SDA)
Erstzulassung 06.12.2019

Positiv:
Verarbeitung insg. auf hohem Niveau
Bi-LED Frontscheinwerfer
Interieur
Fahrverhalten
Adaptive Tempoautomatik
Sitze (grundsätzlich bequem, Lordosenstütze fehlt aber, siehe Negativpunkte)
Sitzheizung
SDA
Lautsprecher
Standklimatisierung

Negativ:
Heizleistung gering
Luftverteilung (Heizung) im Auto-Modus
Fernlichtassistent - regelt machmal sehr seltsam
keine LED Blinker
keine LED Innenbeleuchtung
Fußraumbeleuchtung nur bei Tür auf
elektr. Heckklappe langsam
Gepäckraumabdeckung
keine Beleuchtung im Kofferraum (nur oben)
kein Sitzmemory (abwohl elektrisch)
keine Lordosenstütze
Verteilung der Knöpfe (Plätze und Logik)

Upgrades/Umbauten:
Winterreifen auf 17" Mitsubishi Alufelgen in schwarz (ab Händler)
abnehmbare AHK (ab Händler)
LED Kennzeichenbeleuchtung
LED Innenraumbeleuchtung
LED Ladeklappenbeleuchtung
Einstiegsleisten
Ladekantenschutz
go-eCharger 22kw (sehr zu empfehlen, tolles Gerät, super Service)
Brodit Handyhalterung
Kofferraumwanne Gummi
Thule Dachträger

In Planung:
Schmutzfänger
LED Blinker (nicht wegen Stromverbrauch, mehr wegen Optik) ;D
zusätzliche Kofferraumbeleuchtung
2x USB fest eingebaut im Fond
...

In Summe (auch wenn hier die Negativliste erstmal länger ist) bin ich mit der ersten Woche sehr zufrieden :applaus:
Elektrisch Fahren macht wahnsinnigen Spass und ist total entspannt.
Der Wagen bieten viel Platz und Komfort.

Die Ladung mit dem go-eCharger ist genial und selbst mit nur 16A (mehr gibt meine Leitung im Moment nicht her) ist der Wagen von 0 auf 100% in 4h.

to be continued..... ;)

Feel free to comment :)
Zuletzt geändert von MBj1703 am Do 20. Jun 2019, 19:25, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019
Anzeige

Re: Mein 2019er Model - meine Erfahrung - meine Upgrades

menu
Benutzeravatar
    midimal
    Beiträge: 6720
    Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
    Wohnort: Hamburgo
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Mi 12. Dez 2018, 14:40
MBj1703 hat geschrieben:Hier soll ein Thread entstehen, in dem ich immer wieder meine Erfahrungen, positiv und negativ, meine Upgrades/Umbauten und passende Infos zu meinem 2019er TOP posten werde.
Erstmal nur ein paar wenige Infos, weil der Wagen ja erst seit 7 Tagen in meinem Besitz ist.

Eckdaten:
Mitsubishi Outlander PHEV, Model 2019
Top Ausstattung
Panther-Schwarz Perleffekt
Smartphone Link Display Audio (SDA)
Erstzulassung 06.12.2019

Positiv:
Verarbeitung insg. auf hohem Niveau
Bi-LED Frontscheinwerfer
Interieur
Fahrverhalten
Adaptive Tempoautomatik
Sitze (grundsätzlich bequem, Lordosenstütze fehlt aber, siehe Negativpunkte)
Sitzheizung
SDA
Lautsprecher
Standklimatisierung

Negativ:
Heizleistung gering
Luftverteilung (Heizung) im Auto-Modus
Fernlichtassistent - regelt machmal sehr seltsam
keine LED Blinker
keine LED Innenbeleuchtung
Fußraumbeleuchtung nur bei Tür auf
elektr. Heckklappe langsam
Gepäckraumabdeckung
keine Beleuchtung im Kofferraum (nur oben)
kein Sitzmemory (abwohl elektrisch)
keine Lordosenstütze
Verteilung der Knöpfe (Plätze und Logik)

Upgrades/Umbauten:
Winterreifen auf 17" Mitsubishi Alufelgen in schwarz (ab Händler)
abnehmbare AHK (ab Händler)
LED Kennzeichenbeleuchtung
LED Innenraumbeleuchtung
LED Ladeklappenbeleuchtung
Einstiegsleisten
Ladekantenschutz
go-eCharger 22kw (sehr zu empfehlen, tolles Gerät, super Service)
Brodit Handyhalterung
Kofferraumwanne Gummi
Thule Dachträger

In Planung:
Schmutzfänger
LED Blinker (nicht wegen Stromverbrauch, mehr wegen Optik) ;D
zusätzliche Kofferraumbeleuchtung
2x USB fest eingebaut im Fond
...

In Summe (auch wenn hier die Negativliste erstmal länger ist) bin ich mit der ersten Woche sehr zufrieden :applaus:
Elektrisch Fahren macht wahnsinnigen Spass und ist total entspannt.
Der Wagen bieten viel Platz und Komfort.

Die Ladung mit dem go-eCharger ist genial und selbst mit nur 16A (mehr gibt meine Leitung im Moment nicht her) ist der Wagen von 0 auf 100% in 4h.

to be continued..... ;)

Feel free to comment :)
Hi zunächst mal Glückwunsch zum Outlander PHEV
Ich hoffe dass es Dir klar ist, dass Du mit dem Outlander PHEV max mit 3.7KW via go-eCharger laden kannst (auch wenn die BOX 22kW könnte)
Bild
I3s 94Ah+REX ab Nov'18 -> Ladesäule zu teuer oder kaputt - so what ... :roll:

Re: Mein 2019er Model - meine Erfahrung - meine Upgrades

menu
Benutzeravatar
    MBj1703
    Beiträge: 651
    Registriert: Mo 5. Nov 2018, 23:07
    Wohnort: Landk. FFB, nähe MUC
    Hat sich bedankt: 48 Mal
    Danke erhalten: 84 Mal
folder Mi 12. Dez 2018, 14:57
Danke und ja, ist mir bewußt.

Ich habe mich aber trotzdem aus zwei Gründen für die Wallbox entschieden:
1. es ist einfach einfacher wie der Ziegel (habe immer ein Mode 3 Kabel dran und dieses immer in der Box verriegelt)
2. soll nächstes Jahr noch ein HEV dazu kommen
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

Re: Mein 2019er Model - meine Erfahrung - meine Upgrades

menu
Benutzeravatar
    e-tron-73
    Beiträge: 138
    Registriert: Mo 20. Jul 2015, 12:53
    Wohnort: Schulzendorf
folder Mi 12. Dez 2018, 18:53
... auch wenn der plug-in - Bereich etwas leer ist, nehme ich mir ein Beispiel an dir:

wenn es gut läuft, bekomme ich morgen meinen Niro, dann werde ich einen ähnlichen Thread eröffnen. Im Niro-Bereich. Der Outi gefällt mirauch sehr gut, ist mir aber zu gross...

Viel Spass mit deinem Plugin....

Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk
Zoe 2014 - 12/2018
Niro Plugin 12/2018 -

Re: Mein 2019er Model - meine Erfahrung - meine Upgrades

menu
Benutzeravatar
    MBj1703
    Beiträge: 651
    Registriert: Mo 5. Nov 2018, 23:07
    Wohnort: Landk. FFB, nähe MUC
    Hat sich bedankt: 48 Mal
    Danke erhalten: 84 Mal
folder Mi 12. Dez 2018, 21:51
Danke dir und toi toi toi, dass der Niro morgen kommt!
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

Re: Mein 2019er Model - meine Erfahrung - meine Upgrades

menu
Benutzeravatar
    MBj1703
    Beiträge: 651
    Registriert: Mo 5. Nov 2018, 23:07
    Wohnort: Landk. FFB, nähe MUC
    Hat sich bedankt: 48 Mal
    Danke erhalten: 84 Mal
folder Do 13. Dez 2018, 10:02
Falls es jemand interessiert, ich betreibe Zuhause ein SmartHome auf Basis von fhem.

Dort frage ich über die API den go-eCharger ab und habe dann den Status und die Ladekurve:

Bild

Bild

Ich kann mir auch Pushnachrichten schicken lassen, wenn der Outi voll ist, wenn ein Auto angeschlossen wird, welche RFID Karte benutz wurde, usw.

Mal sehen, was ich da noch mache.
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

Re: Mein 2019er Model - meine Erfahrung - meine Upgrades

menu
Luigee
    Beiträge: 33
    Registriert: Sa 20. Okt 2018, 11:12
    Hat sich bedankt: 3 Mal
folder Do 13. Dez 2018, 10:19
Hi Markus!

Danke für's Teilen deiner ersten Erfahrungen!
Unser Outlander (Plus mit FAP) soll im Februar kommen - auch ich plane einige der Upgrades, die du oben beschrieben hast.
Daher würde mich vor allem interessieren, welche Lampen du für die LED-Beleuchtung (Innen, Kennzeichen etc.) genommen hast und welchen Ladekantenschutz / Einstiegsleisten.
Gerne auch per PN - wobei die Infos sicher auch für andere Foristen hilfreich wären.

Danke und Gruß
Martin
Viele Grüße
Martin
Mitsubishi Outlander PHEV 2019 (Plus mit FAP)

Re: Mein 2019er Model - meine Erfahrung - meine Upgrades

menu
Benutzeravatar
    MBj1703
    Beiträge: 651
    Registriert: Mo 5. Nov 2018, 23:07
    Wohnort: Landk. FFB, nähe MUC
    Hat sich bedankt: 48 Mal
    Danke erhalten: 84 Mal
folder Do 13. Dez 2018, 10:57
Klar gerne!

Innenbeleuchtung sind 31mm Soffitten, Ladeklappe ist T10.
Ich habe hinten einfach 31mm COB LED aus ebay verbaut und vorne 36mm (da ist merh Platz und man kann die Kontakte etwas verbiegen. Bringt mehr Licht).

Kennzeichenbeleuchtung habe ich komplett getauscht (5 Minuten nach Abholung beim Händler :lol: ): https://smile.amazon.de/gp/product/B01J ... UTF8&psc=1

Ladekantenschutz ist dieser hier (passt perfekt): https://smile.amazon.de/gp/product/B07B ... UTF8&psc=1

Bild

Einstiegsleisten diese: https://smile.amazon.de/gp/product/B01I ... UTF8&psc=1

Bild

Und dann habe ich mir noch eine Gummiwanne in den Kofferraum gelegt: https://smile.amazon.de/gp/product/B00D ... UTF8&psc=1
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

Re: Mein 2019er Model - meine Erfahrung - meine Upgrades

menu
Luigee
    Beiträge: 33
    Registriert: Sa 20. Okt 2018, 11:12
    Hat sich bedankt: 3 Mal
folder Do 13. Dez 2018, 11:47
Hammer, Danke Markus!

Das sind genau die Infos, die ich brauchte.
Ich war mir nämlich unsicher bzgl. der Passform bei Ladekantenschutz, Einstiegsleisten etc.
Denn bei den Beschreibungen ist immer nur die Rede vom Outlander III ab Bj. 2017.
Und ich war mir nicht sicher, ob die Dinge dann auch beim 2019er passen.

Dann werde ich mich jetzt schon mal an die Bestellung machen. :-)

Gruß
Martin
Viele Grüße
Martin
Mitsubishi Outlander PHEV 2019 (Plus mit FAP)

Re: Mein 2019er Model - meine Erfahrung - meine Upgrades

menu
didi-1
    Beiträge: 18
    Registriert: Do 6. Dez 2018, 21:41
folder Do 13. Dez 2018, 22:31
Hallo Markus,
danke für die Infos.
Wie planst du das mit den USB-Buchsen?
Mich stört, dass es keine im Armlehnen-Fach mehr gibt und ich möchte dort gerne eine hinlegen (lassen). Meinst du, das ginge?
Gruß,
didi-1
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag