Modelljahr 2019 Hausanschluss

Re: Modelljahr 2019 Hausanschluss

menu
pmd
    Beiträge: 272
    Registriert: Do 31. Jan 2019, 08:48
    Hat sich bedankt: 14 Mal
    Danke erhalten: 108 Mal
folder Di 28. Mai 2019, 20:40
Technisch gesehen 100% korrekt, allerdings hält der Ziegel mehr aus als seine Zertifizierung angibt. Bei der hohen Dauerbelastung würde ich persönlich mich nicht auf Stecker mit festgeschraubte Adern verlassen, ich habe die schon bei Einsatz in geschlossenen Räumen rosten sehen. Im Ziegel selbst ist die Verbindung sehr gut geschützt.
Anzeige

Re: Modelljahr 2019 Hausanschluss

menu
Maxistico
    Beiträge: 3
    Registriert: Mo 27. Mai 2019, 15:14
folder Mi 29. Mai 2019, 09:00
Vielen Dank für Eure Tips. Werde den Elektriker, der mir demnächst eine walbe pro installiert, bitten den Stecker an dem Ziegel auszutauschen. Wichtig ist mir, das der Ziegel ansonsten in Ordnung ist um Schäden am Fahrzeug zu vermeiden.

Re: Modelljahr 2019 Hausanschluss

menu
Haiberger
    Beiträge: 36
    Registriert: Do 9. Mai 2019, 22:05
    Hat sich bedankt: 15 Mal
    Danke erhalten: 9 Mal
folder Mi 5. Jun 2019, 09:05
Hallo zusammen,

da mein bestellter Outi nun wohl doch sehr schnell innerhalb der nächsten 7 Tage bei mir sein soll, benötige ich eine Übergangslösung.
Die nächsten Wochen installiere ich noch eine PV-Anlage und in diesem Zug wahrscheinlich auch eine zum Auto passende Wallbox um zu laden.

Wäre es als Zwischenlösung möglich, dass ich an meinem CEE-Stecker 16A in der Garage mit diesem Adapter https://www.amazon.de/Adapter-Stecker-S ... 67ZD1MP4PT über den normalen Ziegel lade?

Oder spricht da was dagegen?

Zusätzlich würde ich mir noch ein Kabel Typ2 auf Typ1 besorgen, mit dem ich unterwegs laden kann.

Könnt Ihr mir Eure Einschätzung dazu geben?

Vielen Dank und viele Grüße!
Viele Grüße!
Thorsten

Mitsubishi Outlander PHEV TOP 2019 in Panther-Schwarz + AHK

Re: Modelljahr 2019 Hausanschluss

menu
miresc
    Beiträge: 819
    Registriert: Fr 28. Dez 2018, 11:44
    Hat sich bedankt: 79 Mal
    Danke erhalten: 282 Mal
folder Mi 5. Jun 2019, 09:21
Das ist m. E. sogar eine gute Dauerlösung, jedenfalls bei mir ist es so, da hiermit ein eigens abgesicherter Stromkreis genutzt wird.

Re: Modelljahr 2019 Hausanschluss

menu
ostfriese
    Beiträge: 6
    Registriert: Do 15. Aug 2019, 16:40
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Do 12. Sep 2019, 16:02
Ladeleistung regelbar???
Ich bekomme meinen Outländer in ca. 2 wochen, will aber die Lademöglichkeit zu Hause schon mal vorbereiten.
Leider kann ich nirgends eine Bedienungsanleitung herunterladen. Meine Frage kann ich die Ladeleistung mit dem "Ziegel" im Auto einstellen??
Bei meinem BMW exe kann ich wählen Max , reduziert, niedrig = 10, 8, 6 Ampere. Meine vorhandene Leitung möchte ich ungerne dauerhaft mit 10 A belasten.
Oder muß ich nee neue Strippe ziehen?
MfG
Ostfriese
demnächst mit Outi Diamant unterwegs.

Re: Modelljahr 2019 Hausanschluss

menu
miresc
    Beiträge: 819
    Registriert: Fr 28. Dez 2018, 11:44
    Hat sich bedankt: 79 Mal
    Danke erhalten: 282 Mal
folder Do 12. Sep 2019, 16:29
ostfriese hat geschrieben:
Do 12. Sep 2019, 16:02
Meine Frage: Kann ich die Ladeleistung mit dem "Ziegel" im Auto einstellen??
Nein! Aber 10 Ampere sind in einem eigens abgesichertes Stromkreis doch kein Problem - außer vielleicht bei "vorsintflutlichen" Leitungen.
In so einem Falle bräuchte es dann ggf. eine neue Leitung und einen FI-Fehlerstrom-Schutzschalter.

Re: Modelljahr 2019 Hausanschluss

menu
Benutzeravatar
folder Do 12. Sep 2019, 17:59
...oder einen anderen "Ziegel" bei dem man es ohne das Auto einstellen kann (GO-e??)
Outlander PHEV Plus/Intro MY19, seit 10/18
IONIQ Premium MY19, seit 08/19
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag