Kindersitze

Kindersitze

Wig
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Fr 30. Nov 2018, 17:55
read
Hallo Zusammen,

Wir hatten am Wochenende einen Outlander als Vorführwagen. Und ich war auch recht begeistert, bis ich versucht habe den Kindersitz einzubauen.
Wir haben einen Reboarder von BeSafe, der mit zwei Gurten nach unten abgespannt wird. Leider kann man auf Grund des vielen Plastik an den Sitzschienen von Faher bzw Beifahrersitz die Gurte nicht befestigen. Das geht bei unseren Lancern problemlos. Auch eine Befestigung unter den Rücksitzen geht nicht weil Plastik im Weg ist.

Hat da jemand Erfahrung bzw. einen Lösungsansatz?
Anzeige

Re: Kindersitze

muinasepp
  • Beiträge: 1105
  • Registriert: Di 11. Okt 2016, 15:43
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 98 Mal
read
Ein Kindersitz, der an den Sitzschienen befestigt wird, ist mir jetzt neu. Ein Lösungsansatz wäre, einen Isofix-Sitz im Outlander zu verwenden. Dürfte jedenfalls deutlich einfacher und komfortabler sein als Fummelei an den Sitzschienen.
EV-Historie seit Anno Domini 1974 :o
Herkules E1 - Opel Corsa B Elektra - Fiat 500e Zebra - BH emotion Nitro 29 - Mitsubishi Outlander PHEV

Re: Kindersitze

USER_AVATAR
read
...meine Kids sind aus dem Krabbelalter raus und nehmen nur noch eine Sitzerhöhung. Aber auch die gibt es inzwischen mit IsoFix.
Wenn ich mich recht erinnere, hat der Outi sogar auf dem Beifahrersitz IsoFix
Outlander PHEV Plus/Intro MY19, seit 10/18
IONIQ Premium MY19, seit 08/19

Re: Kindersitze

pelziger37
  • Beiträge: 321
  • Registriert: So 10. Mär 2019, 11:10
  • Hat sich bedankt: 88 Mal
  • Danke erhalten: 62 Mal
read
hat er .. auch auf der Beifahrerseite
Wahres Wissen beruht auf Erfahrung, alles andere ist nur Information.

(Albert Einstein)


denkt an euren CO2 Fußabdruck
lasst das Flugzeug alleine fliegen

Re: Kindersitze

muinasepp
  • Beiträge: 1105
  • Registriert: Di 11. Okt 2016, 15:43
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 98 Mal
read
hominidae hat geschrieben: ...meine Kids sind aus dem Krabbelalter raus und nehmen nur noch eine Sitzerhöhung.
Bei mir hat jetzt der Dritte auch die 150 cm erreicht und das letzte Sitzkissen kann weg :D . Aber ich kenne auch Zeiten, zu denen wir eine MaxiCosi und zwei Kindersitze hinten bzw. später drei Kindersitze gleichzeitig brauchten (geht eh nur in wenigen Autos, ohne es probiert zu haben, im Outlander wahrscheinlich eher nicht). Damals hätt ich mir Isofix gewünscht.
EV-Historie seit Anno Domini 1974 :o
Herkules E1 - Opel Corsa B Elektra - Fiat 500e Zebra - BH emotion Nitro 29 - Mitsubishi Outlander PHEV

Re: Kindersitze

PHEV
  • Beiträge: 297
  • Registriert: Do 19. Mai 2016, 15:29
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
Ich bin der derzeit noch leidtragender beim Thema Kindersitze...
Wie bereits erwähnt ist ISO Fix auf dem Beifahrersitz wie auch hinten vorhanden.
Die Handhabung ist super...ruckzuck sind die Sitze befestigt.
3 Sitze hinten wird vermutlich nicht passen...ich glaube auch in der Mitte gibt es kein ISOFix.
Es ist schon ziemlich eng wenn zwischen den beiden Sitzen noch jemand sitzen muss....definitiv ist das nichts für längere Touren.
Bild

Re: Kindersitze

muinasepp
  • Beiträge: 1105
  • Registriert: Di 11. Okt 2016, 15:43
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 98 Mal
read
PHEV hat geschrieben: 3 Sitze hinten wird vermutlich nicht passen...
In unserem alten 5er BMW Touring E39 gings mich Ach und Krach, etwas besser dann im Mercedes E-Klasse T-Modell S211. Weil für meine Frau ein Van oder sowas Tabu war, war die Fahrzeugauswahl echt ziemlich eingeschränkt... Der Outlander wär ziemlich sicher zu schmal gewesen.
EV-Historie seit Anno Domini 1974 :o
Herkules E1 - Opel Corsa B Elektra - Fiat 500e Zebra - BH emotion Nitro 29 - Mitsubishi Outlander PHEV

Re: Kindersitze

USER_AVATAR
read
...das einzige Auto, dass ich kenne, in das wirklich 3 Kindersitze (oder 2 Sitze plus dritte Person bequem) auf die Rückbank passen, ist der Ford S-Max (oder Galaxy). Die Sitze hinten sind nämlich alle identisch und der Mittlere nicht nur so eine 50-75% Schleuder.
Der Outi ist nur für 4 Personen auf längeren Strecken bequem...
Outlander PHEV Plus/Intro MY19, seit 10/18
IONIQ Premium MY19, seit 08/19

Re: Kindersitze

CreytaX
  • Beiträge: 646
  • Registriert: Di 4. Sep 2018, 22:09
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 96 Mal
read
Naja auch Sharan oder Alhambra sollten dies können.
Werden 3 vollwertige Sitze gebraucht muss halt ein passendes Auto her.

Finde den Outi relativ schmal und eng.

Re: Kindersitze

muinasepp
  • Beiträge: 1105
  • Registriert: Di 11. Okt 2016, 15:43
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 98 Mal
read
CreytaX hat geschrieben: Werden 3 vollwertige Sitze gebraucht muss halt ein passendes Auto her.
Richtig, aber darum gings hier ursprünglich auch gar nicht, es ging um die Befestigung (wir sind etwas abgeschweift :) )

S-Max, Galaxy, Sharan, Alhambra.... alles so komische Vans, daher war das ein NoGo für meine bessere Hälfte :D. Also kam nur ein Kombi in Frage, neben dem Touring oder dem T-Modell wär vielleicht noch ein Passat gegangen oder ein Mondeo. Aber was solls, wie gesagt, wir haben den Bedarf nicht mehr. :D
EV-Historie seit Anno Domini 1974 :o
Herkules E1 - Opel Corsa B Elektra - Fiat 500e Zebra - BH emotion Nitro 29 - Mitsubishi Outlander PHEV
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile