Garantierte Batterieleistung nachweisen

Re: Garantierte Batterieleistung nachweisen

menu
Helfried
folder Fr 7. Sep 2018, 11:35
e-tron2017 hat geschrieben: Auch schon mind. 350mal aufgeladen in einem guten Jahr.
Wäre da nicht ein reines Elektroauto einfacher zu laden?
Anzeige

Re: Garantierte Batterieleistung nachweisen

menu
Benutzeravatar
folder Fr 7. Sep 2018, 11:38
Ja immer bei Audi gewesen. Qualität Verarbeitung Oberklasse auch in der Mittelklasse.
Der nächste is born in Amerika ab 05/2020.
Geht kein Weg mehr zurück....
ab 06/2020 folgt TESLA M3 das einzig Brauchbare aus den Staaten/nur noch E nach 20Jahren und 4 AUDI dazu 4 VW

Re: Garantierte Batterieleistung nachweisen

menu
HaPeKa
    Beiträge: 98
    Registriert: Do 6. Okt 2016, 11:15
folder Mo 15. Okt 2018, 08:55
Helfried hat geschrieben:Wäre da nicht ein reines Elektroauto einfacher zu laden?
Den A3 hätte ich auch gerne als rein elektrisches Fahrzeug mit einer Reichweite von echten 400km ...
Leider gibt es das momentan nicht einmal ansatzweise ...

Habe heute wieder mal den "Maximalen Energie Inhalt" im VCDS ausgelesen. 30 Monate nach Start der Garantie ist er jetzt bei 6'100 Wh, also ca. 8% tiefer als bei der Messung im Mai 2017 (6'600 Wh). Dies sind ebenfalls ca. 12% unter dem Wert, den er als Neufahrzeug in etwa gehabt haben muss (ca. 7000 Wh). Der Akku wird jedoch erst ersetzt, wenn er innerhalb der 8 Jahre Garantie unter 780% (ca. 4'900 Wh) fällt.
Zuletzt geändert von HaPeKa am Mo 15. Okt 2018, 09:31, insgesamt 1-mal geändert.
Bild - Audi A3 eTron

Re: Garantierte Batterieleistung nachweisen

menu
HaPeKa
    Beiträge: 98
    Registriert: Do 6. Okt 2016, 11:15
folder Mo 15. Okt 2018, 09:25
Taurus3 hat geschrieben:Soo heute war ich beim Service
Auto ist 2 Jahre
12% verloren
Das passt zu den ca. 7'000Wh, die man maximal nutzen kann.
Habe das hier gefunden:
Die Lithium-Ionen-Batterie des Audi A3 Sportback e-tron speichert 8,8 kWh Energie. Je nach Ladezustand beträgt ihre Spannung zwischen 280 und 390 Volt. Der Akku besteht aus 96 prismatischen Zellen, die in acht Modulen mit je zwölf Zellen zusammengefasst sind. Im Betrieb fühlt sich die Hochvolt-Batterie im Temperaturbereich um 25 Grad Celsius am wohlsten. Deshalb wird sie mit Flüssigkeit gekühlt; vier Kühlplatten temperieren die acht Module. Die Kühlung läuft über einen eigenen Niedertemperaturkreislauf, der sich flexibel steuern lässt; bei Bedarf bezieht er auch die Leistungselektronik und das Ladegerät mit ein.
25Ah entsprechen bei 280V exakt 7'000Wh und das wären dann in etwa die nutzbaren 80% der Gesamtkapazität von 8'800Wh ...

Quelle: https://www.elektroniknet.de/elektronik ... 10095.html
Bild - Audi A3 eTron

Re: Garantierte Batterieleistung nachweisen

menu
Gulfoss
    Beiträge: 336
    Registriert: Fr 10. Jul 2015, 18:48
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 4 Mal
folder Mi 24. Jul 2019, 07:57
So sieht momentan die Alterung meines e-trons aus (blau gemessen/ orange Prognose).
Diagramm Alterung Akku.PNG
Diagramm Alterung Akku.PNG (9.34 KiB) 284 mal betrachtet
Sollte die Alterung linear weitergehen, werden die 70% eine Punktlandung zu Garantieende. Sieht man sich Studien über die Alterung der Akkus an, dann ist die kalendarische oder auch zyklische Alterung relativ linear.

Ich denke Audi/VW wissen sehr genau, wieso sie für 70 % und nicht für 80 % Restkapazität garantieren...
#Blinkmalwieder
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Audi A3 e-tron“

Gehe zu arrow_drop_down