2.5 Jahre Model X - Wie alles schlechter wurde

Re: 2.5 Jahre Model X - Wie alles schlechter wurde

menu
marcibet
    Beiträge: 24
    Registriert: Fr 11. Nov 2016, 13:09
    Danke erhalten: 20 Mal
folder Sa 13. Jul 2019, 15:57
Drilling, ich habe noch eine "unglaubliche" Geschichte für dich. Kannst ja im SeC anrufen und fragen obs stimmt :-)

Vor kurzem kam ja der CCS Adapter raus. Ich habe zwar schon den Chademo Adapter, aber alleine deswegen weil der CCS Adapter mehr Leistung unterstützt ist dieser für mich interessant. Das Auto muss hierfür geringfgig umgerüstet werden, kostenpunkt (angeblich) ~600 EUR.

Ich hab vor ziemlich genau 8 Wochen im SeC versucht anzurufen. Fehlanzeige, man kann ja dort nicht merh anrufen. Ein Tonband erklärt man solle doch bitte mit der Tesla App einen Termin buchen.

Ich hab also einen T ermin eingetragen, ich wäre 3 Wochen nach dem Anruf gewesen. Termin wurde in einer Automatischen Mail bestätigt, ich habe im Textfeld eingegeben "Nachrüstung CCS".

2 Tage danach hat mich doch glatt das SeC angerufen (Telefone haben sie also noch!!!), dass sie zum gewünschten Termin die Teile nicht hier haben, und wenn ich einverstanden bin würden sie den Termin auf X.7.2019 ändern. Natürlich war ich einverstanden, ist ja kein Problem. Kalender aktualisiert -alles gut.

Als der Termin gekommen ist war ich pünktlich im SeC. Dort war aber nur ein einziger Mitarbeiter (sonst alle in Urlaub). Der Kollege sagte mir "Oh Herr XXX, hat man sie nicht informiert? Ich dachte sie wären angerufen worden. Leider haben wir die benötigten Teile nicht hier".

...........

100km für nix rumgefahren, und 2h verplempert. Ich hab dann gefragt wann die Teile kommen werden, und ob wir einen neuen Termin machen können. Das wiederrum wusste der Herr nicht. Ich soll einfach mit der App einen neuen Termin vereinbaren, und würde dann "ohenhin angerufen wenn der Termin nicht passt".

PEINLICH ist gar kein Ausdruck dafür ;-D
Anzeige

Re: 2.5 Jahre Model X - Wie alles schlechter wurde

menu
Benutzeravatar
folder Sa 13. Jul 2019, 16:01
Und du meinst echt das so etwas bei Autohäusern der Konkurrenz nicht passiert? In welcher Welt lebst du?

Re: 2.5 Jahre Model X - Wie alles schlechter wurde

menu
marcibet
    Beiträge: 24
    Registriert: Fr 11. Nov 2016, 13:09
    Danke erhalten: 20 Mal
folder Sa 13. Jul 2019, 16:42
Sicher nicht in dieser Intensität und Häufung. In welcher Welt lebst du denn?

Re: 2.5 Jahre Model X - Wie alles schlechter wurde

menu
Benutzeravatar
    BED
    Beiträge: 1350
    Registriert: So 10. Mai 2015, 01:54
    Wohnort: Stuggi
    Hat sich bedankt: 87 Mal
    Danke erhalten: 89 Mal
folder Sa 13. Jul 2019, 16:46
drilling hat geschrieben:
Sa 13. Jul 2019, 16:01
Und du meinst echt das so etwas bei Autohäusern der Konkurrenz nicht passiert? In welcher Welt lebst du?
Bei Autohäusern, die Modelle im 6stelligen Preissegm3nt führen noch nie. Entweder war das Teil da oderich wurde vorher informiert. Lass mal überlegen...selbst bei Fiat & Co ist mir das nie passiert.
BED
_____________________________________________________________________________________________
Tesla Model S mit freiem Supercharging mieten ab 99 Euro pro Tag? Weitere Infos: teslamieten@online.de

Re: 2.5 Jahre Model X - Wie alles schlechter wurde

menu
Benutzeravatar
folder Sa 13. Jul 2019, 16:47
marcibet hat geschrieben:
Sa 13. Jul 2019, 16:42
Sicher nicht in dieser Intensität und Häufung.
Dann hast du früher Glück gehabt, die Häufung von der du redest ist rein subjektiv, wenn die dich hier umschaust wirst du sehen das die allermeisten Tesla Fahrer zufrieden sind.

Re: 2.5 Jahre Model X - Wie alles schlechter wurde

menu
Benutzeravatar
folder Sa 13. Jul 2019, 16:49
BED hat geschrieben:
Sa 13. Jul 2019, 16:46
Bei Autohäusern, die Modelle im 6stelligen Preissegm3nt führen noch nie.
Dann schau mal ins BMW Unterforum auf GE rein, gibt genug i3 Fahrer die von schlechten Erfahrungen mit ihrem AH geschrieben haben.

Folgendes Video ist auch ziemlich schockierend:

Re: 2.5 Jahre Model X - Wie alles schlechter wurde

menu
Benutzeravatar
folder Sa 13. Jul 2019, 20:36
Sorry, aber das der Tesla Service zur Zeit unter aller Sau ist, das geben sogar eingefleischte Tesla Fans zu. Das halbe TFF ist voll davon.

Re: 2.5 Jahre Model X - Wie alles schlechter wurde

menu
chipwoman
    Beiträge: 1366
    Registriert: Di 23. Okt 2018, 13:19
    Hat sich bedankt: 101 Mal
    Danke erhalten: 179 Mal
folder So 14. Jul 2019, 12:43
drilling hat geschrieben:
Sa 13. Jul 2019, 16:47
marcibet hat geschrieben:
Sa 13. Jul 2019, 16:42
Sicher nicht in dieser Intensität und Häufung.
Dann hast du früher Glück gehabt, die Häufung von der du redest ist rein subjektiv, wenn die dich hier umschaust wirst du sehen das die allermeisten Tesla Fahrer zufrieden sind.
Vielleicht solltest du mal an deiner Leichtgläugigkeit an den "heiligen Elon" arbeiten?

Ich denke die Unzufriedenheit des Präsidenten des TTF e.V. ist glaubwürdiger als alle deine unbelegten Aussagen von "die allermeisten Tesla Fahrer zufrieden sind". ".. Als persönliche Konsequenz habe ich meine M3 Bestellung storniert und kann derzeit niemanden empfehlen, einen Tesla zu kaufen, wenn er mit dieser Vorgehensweise nicht leben kann." https://tff-forum.de/viewtopic.php?f=35&t=29244#p742767

Die Anzahl der jeweiligen Problemthreads sprechen auch eine deutliche Sprache und sind kein Zufriedenheitszeichen. https://tff-forum.de/viewforum.php?f=89

Die richtige schlimmen Tesla Problemthreads sind im TTF zensiert, vor der Öffentlichkeit versteckt und nur der "inneren Tesla Loge" zugänglich. ".. Für mich auch etwas unverständlich, warum DAS im öffentlichen Bereich passiert. Man könnte denken, dass Talkredius tatsächlich zukünftige Teslakäufer und allenfalls auch die Medien mit diesem Kommentar erreichen möchte ansonsten man das Ganze auch im Owner Bereich hätte schreiben können." https://tff-forum.de/viewtopic.php?f=35 ... 30#p744389

Wenn du einen Tesla fährst, dann bist du sicher auch im TTF aktiv. Verrate uns doch einmal deine Nickname dort, dann kann jeder für sich selbst überprüfen, ob du zu den "allermeisten zufriedenen Tesla Fahrer" gehörst.

Re: 2.5 Jahre Model X - Wie alles schlechter wurde

menu
Benutzeravatar
    bm3
    Beiträge: 9606
    Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06
    Hat sich bedankt: 24 Mal
    Danke erhalten: 342 Mal
folder So 14. Jul 2019, 12:50
Dieses Service-Debakel war eigentlich schon absehbar spätestens als das M3 hier in nennenswerten Stückzahlen verkauft werden sollte.Auch fällt Tesla jetzt genau das auf die Füße was bisher nicht genügend beachtet wurde, nämlich die Produktionsqualität.

Re: 2.5 Jahre Model X - Wie alles schlechter wurde

menu
Schaumermal
    Beiträge: 1093
    Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
    Hat sich bedankt: 77 Mal
    Danke erhalten: 174 Mal
folder Fr 19. Jul 2019, 16:53
drilling hat geschrieben:
Sa 13. Jul 2019, 16:01
Und du meinst echt das so etwas bei Autohäusern der Konkurrenz nicht passiert? In welcher Welt lebst du?
In welcher Welt lebst Du?
Ich fahre seit fast 50 Jahren Auto. Sogar ein Fiat war mal dabei. Das ist noch NIE passiert .. was morgens nicht am Lager war kam am Nachmittag oder spätestens am nächsten Tag! Selbst bei Fiat. Da war es auch notwendig.
Natürlich ist es nicht völlig ausgeschlossen. Fehler passieren überall. Aber es sind absolute Ausnahmen für die man sich umfangreich entschuldigt.
Zuletzt geändert von Schaumermal am Fr 19. Jul 2019, 17:22, insgesamt 1-mal geändert.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo unter Beobachtung
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Tesla Model X“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag