neue Model X mit Full Self Driving Computer

neue Model X mit Full Self Driving Computer

menu
Benutzeravatar
folder Fr 5. Apr 2019, 18:34
Die neu produzierten Model X haben nun offenbar Autopilot V3 an Bord, der Full Self Driving Computer mit selbstentwickeltem Teslachip für Autonomes Fahren: https://www.youtube.com/watch?v=rnVZ1FM ... 5EuVRhpqks
"Tesla is predator, not prey." | Tesla Model X 75D, BMW i3 REX 21 KWh
Anzeige

Re: neue Model X mit Full Self Driving Computer

menu
Benutzeravatar
    SRAM
    Beiträge: 1708
    Registriert: So 13. Apr 2014, 19:47
    Hat sich bedankt: 250 Mal
    Danke erhalten: 93 Mal
folder Fr 5. Apr 2019, 18:47
Wo kriegt man den Stoff, nach dessen Genuß man einem Computerchip nur durch betrachten desselben dessen Eigenschaften ansieht ?

Wow SRAM
________________________________________________
Empfehlung: End of Landschaft https://www.youtube.com/watch?v=TClKa61lCxc
Bild

Re: neue Model X mit Full Self Driving Computer

menu
PV7KWp
    Beiträge: 367
    Registriert: Di 14. Aug 2018, 20:06
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 20 Mal
folder Fr 5. Apr 2019, 19:15
Und auch mit SoC Vxx wird Tesla nicht ohne zusätzliche Sensoren auskommen, das ist wohl jedem klar, ausser denen, die an Elon Musks tweet glauben?
Bild

Re: neue Model X mit Full Self Driving Computer

menu
Benutzeravatar
folder Fr 5. Apr 2019, 19:38
Natürlich braucht das keine zusätzlichen Sensoren. Ich habe auch nur Augen und fahre ganz gut selbst. QED.
"Tesla is predator, not prey." | Tesla Model X 75D, BMW i3 REX 21 KWh

Re: neue Model X mit Full Self Driving Computer

menu
PV7KWp
    Beiträge: 367
    Registriert: Di 14. Aug 2018, 20:06
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 20 Mal
folder Fr 5. Apr 2019, 20:12
Dann müssen alle die auf extreme Sensorfusion (CAM, RADAR, LIDAR) setzen dumm sein? Tesla hat in 3 Jahren nichts dazu gelernt und wird es auch nicht!

Tesla 2016: https://www.youtube.com/watch?v=3a3sATU ... e=youtu.be
Tesla 2019: https://www.youtube.com/watch?v=FnD_zbQ59Ro

Re: neue Model X mit Full Self Driving Computer

menu
Benutzeravatar
    BED
    Beiträge: 1175
    Registriert: So 10. Mai 2015, 01:54
    Wohnort: Stuggi
    Hat sich bedankt: 66 Mal
    Danke erhalten: 54 Mal
folder Fr 5. Apr 2019, 20:16
beemercroft hat geschrieben:
Fr 5. Apr 2019, 19:38
Natürlich braucht das keine zusätzlichen Sensoren. Ich habe auch nur Augen und fahre ganz gut selbst. QED.
Genau. Genau.

Und die Erde ist eine Scheibe ...kann sich jeder mit seinen eigenen Augen täglich selbst beweisen.
:roll:
BED
_____________________________________________________________________________________________
B250e - für alles andere gibt es Mastercard. Und ja: Elektromobilität wird sich nie durchsetzen....nie!

Re: neue Model X mit Full Self Driving Computer

menu
Benutzeravatar
folder Fr 5. Apr 2019, 20:43
Behauptest du etwa, es sei technisch nicht möglich, diesen Lastwagen mittels Bilderkennung zu erkennen? Nur weil es die Software derzeit noch nicht kann, heisst das ja nicht, dass man das Problem in der Bilderkennung nicht beheben kann.

Der Schlüssel liegt in der Software. Ich habe letzthin einen Wagen aus dem VW-Konzern mit Lidar getestet (die ja gemäss dieser Grafik da oben so weit vorn sein sollen). Die Fahrassistenz ist nicht wirklich brauchbar und in der Praxis deutlich schlechter als Autopilot V1.
"Tesla is predator, not prey." | Tesla Model X 75D, BMW i3 REX 21 KWh

Re: neue Model X mit Full Self Driving Computer

menu
Benutzeravatar
    Spüli
    Beiträge: 3078
    Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
    Wohnort: Gifhorn
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 42 Mal
folder Fr 5. Apr 2019, 20:56
Moin!
Wer sich mal den Carolo-Cup angesehen hat, kann die Entwicklung gut beobachten. Dort ist man von Laser und Co wieder weg. Sein 2 Jahren wird alles nur noch mit Kameras gemacht.
Gruß Ingo

Re: neue Model X mit Full Self Driving Computer

menu
PV7KWp
    Beiträge: 367
    Registriert: Di 14. Aug 2018, 20:06
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 20 Mal
folder Fr 5. Apr 2019, 21:06
Nein, ich behaupte nur, Tesla hat in 3 Jahren nichts dazugelernt, bei denen herrscht sensor confusion statt sensor fusion!

Tesla 2016: https://www.theregister.co.uk/2017/06/2 ... port_ntsb/
Tesla 2019: https://arstechnica.com/cars/2019/03/fe ... n-florida/

Tesla, no prey but better pray?

Re: neue Model X mit Full Self Driving Computer

menu
Benutzeravatar
    fabbec
    Beiträge: 1638
    Registriert: So 16. Feb 2014, 14:04
    Danke erhalten: 30 Mal
folder Fr 5. Apr 2019, 23:14
beemercroft hat geschrieben:Behauptest du etwa, es sei technisch nicht möglich, diesen Lastwagen mittels Bilderkennung zu erkennen? Nur weil es die Software derzeit noch nicht kann, heisst das ja nicht, dass man das Problem in der Bilderkennung nicht beheben kann.

Der Schlüssel liegt in der Software. Ich habe letzthin einen Wagen aus dem VW-Konzern mit Lidar getestet (die ja gemäss dieser Grafik da oben so weit vorn sein sollen). Die Fahrassistenz ist nicht wirklich brauchbar und in der Praxis deutlich schlechter als Autopilot V1.
Du hast sowas testen dürfen ja nee ist klar!
Wie kommst du zu sowas! Und selbst wenn dürftest du hier nicht drüber schreiben! Nda...

Also ich hab mit Sensoren beruflich viel zu tun gehabt
X band Scanner, Laser, lidar und Camera und Ping Peilung von Signalen! Zwar nicht im Automobilbau. Sondern in der Industrie

Jedes System hat seine Stärken und Schwächen! Und deswegen kombiniert man Sensoren und wägt ab.
Man muss klar sagen der AP1 ist keine direkte Tesla Entwicklung sondern kommt von Automobil Zulieferer!
Ab AP2 läuft nix mehr richtig bis heute!!! Und will Tesla eine eigene Chip Entwicklung haben wo so mit dem Bau von Fzg genug Probleme hab
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Tesla Model X“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag