Phase vertauschen um L1 zu entlasten (Wallbox)

Re: Phase vertauschen um L1 zu entlasten (Wallbox)

Benutzeravatar
read
Als Nicht-Fachkraft ist es wohl am einfachsten für dich und auch am ungefährlichsten, so wie du es beschrieben hast.
Als Fachkraft würde ich an den Leitungsschutzschaltern umtauschen. Den Einwand von aling kann ich nicht nachvollziehen.
@Spüli : Die Reihenfolge ist schlicht egal, L2 oder L3 kann dabei so bleiben wie angeklemmt.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !
Vectrix VX1, 2009; Smart Ft EQ, 2021; BMW i3s, 2022; Tesla M3 LR AWD, 2023
Anzeige

Re: Phase vertauschen um L1 zu entlasten (Wallbox)

SmallBrain
  • Beiträge: 33
  • Registriert: Sa 30. Dez 2023, 07:47
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Wenn ich also die L1und L3, auf dem Bild braune und graue Leitung, umtausche, dann habe ich mein Ziel erreicht. Sehe ich das korrekt?
Mir ist klar, dass es hier keine Fachberatung ist und keiner Verantwortung übernimmt.

Mir geht es darum, dass alle Phasen im Haus einigermaßen gleich belastet werden. Kann es mir nicht vorstellen, dass es momentan gut sein kann, wo fast alles auf der L1 hängt. Beobachte teilweise, dass die Spannung auf L1 bis auf 225V einbricht, wenn sie gut belastet wird. Die anderen Phasen bleiben bei 231-232V, weil ja kaum Belastung.

Bild

Re: Phase vertauschen um L1 zu entlasten (Wallbox)

Benutzeravatar
read
@SmallBrain
Richtig erkannt.
Und dabei das braune Kabel gleich mal richtig klemmen, ohne dass die Ader berührbar ist.

Re: Phase vertauschen um L1 zu entlasten (Wallbox)

SmallBrain
  • Beiträge: 33
  • Registriert: Sa 30. Dez 2023, 07:47
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Habe es jetzt so gemacht, L1 und L3 ungeklemmt. Jetzt ist die Verteilung viel gleichmäßiger und die Wallbox hängt an L3, die im Haus am wenigsten belastet ist.
Im Bild kann man jetzt folgendes sehen: auf der L1 läuft gerade die Heizung (Wärmepumpe), auf L2 der Ofen und auf L3 die Wallbox mit 1p 6A Ladeleistung.

Danke an alle für die Mithilfe! 👍🏻

Bild

Re: Phase vertauschen um L1 zu entlasten (Wallbox)

Optimus
  • Beiträge: 3319
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: D/in der Kurpfalz
  • Hat sich bedankt: 461 Mal
  • Danke erhalten: 781 Mal
read
Bei den zwei WB auf Arbeit hat der Elektriker auf meinen Wunsch auch an der zweiten WB die Phasen der Zuleitung in der WB gemäß dem Schema von @Spüli und @aling angeschlossen. Grund war ebenfalls die Lastverteilung, da oft PHEV laden, die nur 1~ können.

@SmallBrain Warum lädst du eigentlich nur 1~ mit nur 6A? Liegt es am Auto? PHEV? Das ergibt mehr Verluste über die längere Ladedauer und eine gleichmäßige Belastung der Phasen erschwert es auch. Deine PV ist doch auch 3~ angeschlossen wie du angibst.
Wenn dir die gleichmäßige Belastung so wichtig ist und dein Auto es kann, solltest du 3~ (mit je 8-14A) laden. Gibt dann auch weniger (Lade-)Verluste. :)
Model 3 SR+, MidnightSilver/black 06/2019, EAP 09/2020, 15,2 kWh/100 km (netto) @70 Tkm
08/2022 BKW 0,74 kWp, SSW, 500 kWh/a
Tesla-Referral: https://ts.la/erik66594 für SuC-Freikilometer u.a. Prämien; BeCharge Einladungscode: ZMLRUS9

Re: Phase vertauschen um L1 zu entlasten (Wallbox)

Benutzeravatar
  • Athlon
  • Beiträge: 4160
  • Registriert: So 29. Okt 2017, 13:35
  • Wohnort: Zwickau/Mosel
  • Hat sich bedankt: 613 Mal
  • Danke erhalten: 1503 Mal
read
Es gibt Wallboxen da ist die Drehrichtung NICHT egal.
Schön wenn die von smallbrain das nicht stört aber ich würde mir die Arbeit machen und die 3 Kabel tauschen. Das ist am falschen Ende gespart.
Dieser Post kann Sarkasmus und nicht ganz ernst gemeinte Bemerkungen enthalten :!:

Model 3 12/21 3D1/60kWh
Mii plus 03/20
8kWp PV

Re: Phase vertauschen um L1 zu entlasten (Wallbox)

SmallBrain
  • Beiträge: 33
  • Registriert: Sa 30. Dez 2023, 07:47
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
@Athlon Nach der Anleitung auf der vorherigen Seite?

@Optimus Der Wagen kann 1,2 und 3 phasig laden. Im Winter versuche ich so viel wie möglich von eigenem PV Strom zu verbrauchen. Da die WB nicht automatisch die Phasen umschalten kann, nutze ich sie 1phasig.
Spätestens Ende Februar schalte ich die anderen zwei Phasen hinzu und lade mit 3p/16A.

Re: Phase vertauschen um L1 zu entlasten (Wallbox)

SmallBrain
  • Beiträge: 33
  • Registriert: Sa 30. Dez 2023, 07:47
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Spüli hat geschrieben:

Die Reihenfolge wurde ja schon genannt: L1->L3, L2->L1, L3->L2

Hier aus Faulheit nur 2 von 3 Phasen zu tauschen ist Pfusch!
Wenn ich es so umklemme, dann wird doch aus L1 L2, oder? Mein Ziel ist ja, dass die WB Steuerung, also L1 auf L3 läuft.

Re: Phase vertauschen um L1 zu entlasten (Wallbox)

TMEV
  • Beiträge: 1796
  • Registriert: Do 21. Jul 2016, 12:32
  • Hat sich bedankt: 165 Mal
  • Danke erhalten: 433 Mal
read
L1 L2 L3
L3 L1 L2
L2 L3 L1

Re: Phase vertauschen um L1 zu entlasten (Wallbox)

Optimus
  • Beiträge: 3319
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: D/in der Kurpfalz
  • Hat sich bedankt: 461 Mal
  • Danke erhalten: 781 Mal
read
Das verwirrt ihn nur noch mehr. :) Man muss halt wissen, was Kabel und was WB ist. ;) @SmallBrain Vllt. besser so.
Kabel L3 an WB L1
Kabel L1 an WB L2
Kabel L2 an WB L3
Model 3 SR+, MidnightSilver/black 06/2019, EAP 09/2020, 15,2 kWh/100 km (netto) @70 Tkm
08/2022 BKW 0,74 kWp, SSW, 500 kWh/a
Tesla-Referral: https://ts.la/erik66594 für SuC-Freikilometer u.a. Prämien; BeCharge Einladungscode: ZMLRUS9
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag