'Autocharge' mit Webasto Live

Re: 'Autocharge' mit Webasto Live

SeatMii
  • Beiträge: 26
  • Registriert: Do 16. Jul 2020, 11:01
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
@Lizzard , das war ja genau meine Frage, wie man Autocharge aktiviert/konfiguriert? Das ISO15118 Geraffel brauch ich auch nicht... Hast du einen Link parat oder kannst mir das so erklären, wie du's zum Laufen bekommen hast?
Passat GTE Variant aquamarinblau + volle Hütte
Anzeige

Re: 'Autocharge' mit Webasto Live

Benutzeravatar
read
Webasto hat doch die Sparte Wallbox verramscht. Neuer Eigentümer. Kein Wunder das sich niemand mehr meldet.
https://www.manager-magazin.de/unterneh ... d534df63b1
LEAF 75000 km <15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan....Hand-Made egolf Dresden...Ahk liegt bereit...EV6 FailICCU=noch 0 AWD LR AHK WPnutzlos…Citroen AMI Getriebedefekt 1300km-nie wieder Stellantis = Citroen D:Km=6500

Re: 'Autocharge' mit Webasto Live

Benutzeravatar
read
Könnte es sein, dass die Zertifikate abgelaufen sind?
Fiat 500e seit 2017, zusätzlich VW eGolf. inzwischen auch ein i3s in der Familie; 115 MWh Strom an den Ladesäulen verkauft.
Ladesäule vor der Haustür
#2307 Ladestart um 23:07

Re: 'Autocharge' mit Webasto Live

Benutzeravatar
read
Blue shadow hat geschrieben: Webasto hat doch die Sparte Wallbox verramscht. Neuer Eigentümer. Kein Wunder das sich niemand mehr meldet.
https://www.manager-magazin.de/unterneh ... d534df63b1
Da bin ich froh, dass Webasto bei meiner Ladestation die Unterstützung bereits vor dem Bau abgesagt hat....
Fiat 500e seit 2017, zusätzlich VW eGolf. inzwischen auch ein i3s in der Familie; 115 MWh Strom an den Ladesäulen verkauft.
Ladesäule vor der Haustür
#2307 Ladestart um 23:07

Re: 'Autocharge' mit Webasto Live

SeatMii
  • Beiträge: 26
  • Registriert: Do 16. Jul 2020, 11:01
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
@Fritzchen-66 : keine Ahnung... ich glaube, ich stehe noch an einem viel früheren Punkt in der Konfiguration und dort massiv auf dem Schlauch. Im Webinterface der Webasto Live sehe ich als einzige Konfigurationsmöglichkeit folgendes:

Bild

https://ibb.co/y41ykW5

https://ibb.co/y41ykW5

WO kann ich da mehr konfigurieren? Würde ja gerne die MAC-Adresse des Fahrzeugsangeben (wie ich die herausbekomme, wäre dann die nächste Herausforderung).

Oder muss man das im Backend konfigurieren? Da nutze ich PUMP, dann müsste ich da mal nachfragen.

Bin für jeden Hinweis dankbar!
Passat GTE Variant aquamarinblau + volle Hütte

Re: 'Autocharge' mit Webasto Live

Benutzeravatar
read
Sieht mir nach dem Controller von ebee aus.

Bei diesem bitte auf die Seite Whitelist wechseln und dort die Maske zur Eingabe eines neuen Eintrags öffnen.
Dann das Fahrzeug anstecken. Jetzt sollte in der Maske die MAC des Fahrzeuges auftauchen (oder gleich in der Whitelist)

Eventuell bekommst Du von dort auch neuere Software
Fiat 500e seit 2017, zusätzlich VW eGolf. inzwischen auch ein i3s in der Familie; 115 MWh Strom an den Ladesäulen verkauft.
Ladesäule vor der Haustür
#2307 Ladestart um 23:07

Re: 'Autocharge' mit Webasto Live

SeatMii
  • Beiträge: 26
  • Registriert: Do 16. Jul 2020, 11:01
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Controller von ebee??? Ich weiß nicht, was du meinst. Ich habe hier eine Webasto Live, die ist via LAN mit meinem Router verbunden und nutzt das Backend von PUMP. Ich kenne nur das Webinterface der Webasto, wo ich was konfigurieren kann und noch ein paar Kleinigkeiten auf der PUMP-Webseite.

In der folgenden Konstellation kann ich "ebee" als OCPP-Erweiterung auswählen:


https://ibb.co/85TYv8n


Noch irgendwelche Ideen? Ich habe den Eindruck, dass ich irgendwas grundsätzliches übersehe.
Passat GTE Variant aquamarinblau + volle Hütte

Re: 'Autocharge' mit Webasto Live

Benutzeravatar
  • Lizzard
  • Beiträge: 2214
  • Registriert: Fr 6. Jan 2017, 14:24
  • Wohnort: Simmerath
  • Hat sich bedankt: 565 Mal
  • Danke erhalten: 405 Mal
read
Ja, die eingebauten Controller sind von Bender. Die sind auch in vielen Wallboxen drin. Webasto hat es aber geschafft einiges zu deaktivieren.
Die Zertifikate (z.B.) sind alt und kann man nur durch ein Update aktualisieren. Einspielen kann man die nicht.

@SeatMii Einfach unter Leistung das HLC 15118 konfigurieren.
15188 Ein (incl. PlugNCharge)
TLS braucht man nicht
OCPP kann man eh nur ebee
und AutoCharge an

Es wird dann die MAC als idTag (statt der RFID) an's Backend geschickt und wenn das OK vom Backend kommt startet das laden.
Kannst Du im PUMP eigene OCPP-Tags hinterlegen?
Mein (Steve) Backend lernt die selber und ich brauch die nur frei geben.

Alle Autos die was mit VW zu tun haben können das aber nicht. Die Autos haben keine richtig MAC.

„Modelle von Volkswagen, Skoda und Seat übermitteln die notwendige Identifikation nicht stabil genug “

Aus unserem Furhpark laden Opel, Fiat, BMW und alle Tesla's problemlos (bis vor ein paar Tagen).
Zero FX 6.5, 2016
Leaf ZE.1, 2018
Tesla Modell 3, 2019
Tesla Modell X (gebraucht), 2022

Re: 'Autocharge' mit Webasto Live

SeatMii
  • Beiträge: 26
  • Registriert: Do 16. Jul 2020, 11:01
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
@Lizzard , das erklärt schon mal einiges. Allerbesten Dank!e ich prüfe dann mal mit PUMP und meinen VWs (seufz) was möglich ist.
Passat GTE Variant aquamarinblau + volle Hütte

Re: 'Autocharge' mit Webasto Live

Benutzeravatar
read
Es scheint so zu sein, dass ebee der Entwickler für Bender ist.
Die Frage ist, ob die neuere Software von Bender/ebee eingespielt werden kann.
Wenn man das manufakturer Password sich besorgt hat, kann man im legacy interface alles einstellen, was Webasto deaktiviert hat.
Fiat 500e seit 2017, zusätzlich VW eGolf. inzwischen auch ein i3s in der Familie; 115 MWh Strom an den Ladesäulen verkauft.
Ladesäule vor der Haustür
#2307 Ladestart um 23:07
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag