'Autocharge' mit Webasto Live

'Autocharge' mit Webasto Live

SeatMii
  • Beiträge: 26
  • Registriert: Do 16. Jul 2020, 11:01
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Hallo Gemeinde,

hat schon jemand das Feature "Autocharge" mit der Webasto Live ans Laufen bekommen? Nach meinem Verständnis funtkioniert es so ähnlich wie Plug&Charge, nur etwas simpler. So wie ich es bisher gelesen habe, wird das Auto anhand seiner MAC-Adresse identifiziert und der Ladepunkt damit automatisch freigeschaltet.

Nur, wie konfiguriert man das? Der Webasto Support hat mein mit dieser Frage eröffnetes Ticket kommentarlos gechlossen - kackendreist :-(

beste Grüße
SeatMii
Passat GTE Variant aquamarinblau + volle Hütte
Anzeige

Re: 'Autocharge' mit Webasto Live

Benutzeravatar
read
Kann es sein, dass in der Webasto Säule ein Controller von Bender verbaut ist?
Der ist bei Ebee gut dokumentiert.
Muß noch den Netzwerkanschluss fertigstellen, dann kann ich dir Vorgehensweise dokumentieren.
Fiat 500e seit 2017, zusätzlich VW eGolf. inzwischen auch ein i3s in der Familie; 115 MWh Strom an den Ladesäulen verkauft.
Ladesäule vor der Haustür
#2307 Ladestart um 23:07

Re: 'Autocharge' mit Webasto Live

SeatMii
  • Beiträge: 26
  • Registriert: Do 16. Jul 2020, 11:01
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Kann dir leider nicht sagen, was für ein Controller verbaut ist.

Sehe halt in der web-gui den Punkt „Autocharge“, den man auf AN oder AUS stellen kann, sonst nix…

Generell scheint Webasto eher dünn dokumentiert zu sein. Es gibt auch einen SSH Server, der auf der Box läuft, allerdings habe ich keinen User/PW Kombi gefunden, die funktioniert…. Würde mir gerne mal die installierten Root-Certs anschauen, zu meinen OCPP Anbietern schlägt die zertifikatsvalidierung fehl. Aber das wird offtopic…. Würde mich über deinen Erfahrungsbericht freuen :-)
Passat GTE Variant aquamarinblau + volle Hütte

Re: 'Autocharge' mit Webasto Live

koaschten
  • Beiträge: 1522
  • Registriert: Di 21. Jan 2020, 16:25
  • Wohnort: NW von HH
  • Hat sich bedankt: 344 Mal
  • Danke erhalten: 634 Mal
read
Das Problem wird weniger die Webasto sein, als das, meines Wissens, VW bei jedem Verbindungsaufbau die Mac Adresse Des Autos randomisiert.
EV6 GT

Re: 'Autocharge' mit Webasto Live

Benutzeravatar
  • Lizzard
  • Beiträge: 2215
  • Registriert: Fr 6. Jan 2017, 14:24
  • Wohnort: Simmerath
  • Hat sich bedankt: 566 Mal
  • Danke erhalten: 405 Mal
read
hat die Webasto Live eine eingebaute "Geplante Obsoleszenz"?
Unsere 6 Wallboxen spinnen seit Mittwoch (Garantie ab gelaufen, Dateien im letzten Update alle vom 22.2.2022).

Die stürzen willkürlich ab. Im Log steht das den die FileHandels ausgehen.
Feb 22 07:16:29 chargepointplus_1411 cp_app[993]: <00> datalink_comm.c:811 [01579000] (*W) - datalink_comm_check_interface(): getifaddrs: Too many open files
Feb 22 07:16:29 chargepointplus_1411 cp_app[993]: <00> ether.c:131 [01579000] (*W) - ethernet_not_established(): checking interface failed
Feb 22 07:16:29 chargepointplus_1411 cp_app[993]: <00> datalink_comm.c:582 [01579000] (*I) - datalink_comm_notify_not_established(): ETH
Feb 22 07:16:29 chargepointplus_1411 cp_app[993]: <22> 15118_protocol.c:3501 [01579000] (*W) - errorcb(): 15118: Callback error
Feb 22 07:16:30 chargepointplus_1411 last message repeated 505 times
Da wir die Wallboxen über einen Zwischenhändler bekommen habe will Webasto mir nicht helfen und ich soll mich an den Zwischenhändler wenden der mir aber zu verstehen gegeben hat das die 2 Jahre rum sind ich ich mich an den Hersteller wenden soll.

Nie wieder Webasto!
Zero FX 6.5, 2016
Leaf ZE.1, 2018
Tesla Modell 3, 2019
Tesla Modell X (gebraucht), 2022

Re: 'Autocharge' mit Webasto Live

Optimus
  • Beiträge: 3313
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: D/in der Kurpfalz
  • Hat sich bedankt: 461 Mal
  • Danke erhalten: 778 Mal
read
Erinnert mich an Time Bombed Shareware. ;-)
Gibt es vllt. ein neues Update. Hier gibt es z.B. für die Next was von 2023 und auch für die Live.
Model 3 SR+, MidnightSilver/black 06/2019, EAP 09/2020, 15,2 kWh/100 km (netto) @70 Tkm
08/2022 BKW 0,74 kWp, SSW, 500 kWh/a
Tesla-Referral: https://ts.la/erik66594 für SuC-Freikilometer u.a. Prämien; BeCharge Einladungscode: ZMLRUS9

Re: 'Autocharge' mit Webasto Live

Benutzeravatar
  • Lizzard
  • Beiträge: 2215
  • Registriert: Fr 6. Jan 2017, 14:24
  • Wohnort: Simmerath
  • Hat sich bedankt: 566 Mal
  • Danke erhalten: 405 Mal
read
die Live hat Webasto aus dem Programm genommen. Von den 6 Wallboxen mussten 3 innerhalb der Garantie getauscht werden. Evtl. wurde denen das zu teuer. Für die Live gibt es keine Updates mehr.

Laut Lizenz Bestimmung könnte ich mir das Update mit aktuellen Zertifikaten selber machen. Webasto reagiert aber nicht auf Anfragen dies Bezüglich.
Die 6 Wallboxen sind nach nicht mal 2 1/2 Jahren voll funktionsfähiger Elektroschrott weil die Software nicht mehr aktualisiert wird.


PS: die Software war eh immer nur Release Kandidaten. Was fertiges hat Webasto nie zu den Wallboxen geliefert.
Zero FX 6.5, 2016
Leaf ZE.1, 2018
Tesla Modell 3, 2019
Tesla Modell X (gebraucht), 2022

Re: 'Autocharge' mit Webasto Live

Optimus
  • Beiträge: 3313
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: D/in der Kurpfalz
  • Hat sich bedankt: 461 Mal
  • Danke erhalten: 778 Mal
read
Das mit den "RC" im Namen hat mich auch nachdenklich gestimmt (s.a. keine richtigen Release Notes/Change Logs mit Datum). War nicht mal eine - längere - SW-Pflege (Updates) Bedingung für (geförderte?) WBs?
Eigenes Reverse Engineering und DIY nach der kurzen Laufzeit kann ja wohl nicht die Lösung sein. Vllt. mal den Nachhaltigkeitsmanger bei Webasto kontaktieren oder gleich weiter oben im Management "penetrant anklopfen".
Model 3 SR+, MidnightSilver/black 06/2019, EAP 09/2020, 15,2 kWh/100 km (netto) @70 Tkm
08/2022 BKW 0,74 kWp, SSW, 500 kWh/a
Tesla-Referral: https://ts.la/erik66594 für SuC-Freikilometer u.a. Prämien; BeCharge Einladungscode: ZMLRUS9

Re: 'Autocharge' mit Webasto Live

SeatMii
  • Beiträge: 26
  • Registriert: Do 16. Jul 2020, 11:01
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Ja, die nicht vorhandene Update-Versorgung stimmt mich auch nachdenklich…. Vielleicht ein Fall für c‘t, Rubrik „Vorsicht Kunde“? Es ist ja schon öfter So mancher Hersteller beweglich geworden, wenn die anklopfen… https://www.heise.de/hintergrund/Vorsic ... 00632.html

Ansonsten läuft meine Webasto Live bisher einwandfrei über das PUMP Backend.
Passat GTE Variant aquamarinblau + volle Hütte

Re: 'Autocharge' mit Webasto Live

Benutzeravatar
  • Lizzard
  • Beiträge: 2215
  • Registriert: Fr 6. Jan 2017, 14:24
  • Wohnort: Simmerath
  • Hat sich bedankt: 566 Mal
  • Danke erhalten: 405 Mal
read
@SeatMii nutzt Du "AutoCharge"?
Habe nun fest gestellt das, wenn ich den ganzen 15118 Kram ausschalte es nicht nach 15 Minuten abstürzt. Weiß aber noch nicht wie lange die dann laufen.
Zero FX 6.5, 2016
Leaf ZE.1, 2018
Tesla Modell 3, 2019
Tesla Modell X (gebraucht), 2022
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag