Vorhandenes Kabel für Wallbox nutzen?

weiter OT

Der_Benn
  • Beiträge: 65
  • Registriert: Do 11. Feb 2021, 12:16
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Hallo,

ich kenne solch Läden auch.

Allerdings wird da kein LS umgelegt sondern ein Schalter (gleiche Bauform, häufig mit Kontrolllampe). Ich nutze solche auch gelegentlich für Beleuchtung in einer Kirche. Die haben eine ganz andere Betätigungskraft. Da muss ja keine Feder vorgespannt werden. Aus Kostengründen sind die im Sicherungskasten mit untergebracht.

Wegen Haltbarkeit: Eine mir bekannte Wechselschaltung die 24x 58 W Röhren mit KVG schaltet hat der erste Schaltkontakt nach 35 Jahren mit mind. 3 Schaltvorgängen wöchentlich aufgegeben.

Näher zum Topic: Im Betrieb Phasen ab- und hinzuschalten birgt ein relativ großen Risiko für Schäden. Deshalb brechen WBs mit automatischer Phasenumschaltung normal erst den Ladevorgang ab, und starten ihn dann umgeschaltet neu.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag