PV Überschussladen jetzt direkt "im" go-eCharger möglich?

Re: PV Überschussladen jetzt direkt "im" go-eCharger möglich?

mrBofrostmann
  • Beiträge: 70
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 21:08
  • Hat sich bedankt: 125 Mal
  • Danke erhalten: 26 Mal
read
OK. Ich hab die 22kW Variante bestellt, weil sie günstiger war als die 11kW. Werde sie aber auch nicht mit 22kW betreiben, mein eUp lädt eh nur 2 phasig mit 7,4kW 😅
Anzeige

go-eCharger Go-e controller?

DavidD
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Do 15. Jun 2023, 17:43
read
Hallo zusammen,
kann kurz jemand seine Erfahrung mit dem go-e Controller teilen?
Funktion einwandfrei? Bedienung unkompliziert?
Anschluss Kosten ca.?
Preis der Geräte in Ordnung?
Link:
https://shop.einfacheauto.de/products/go-e-controller (Auf der Seite unten ist der Preis für das Flex Bundle, 779,- €)

Aufgrund einer extra Genehmigung würden wir uns für den Bundle: 11kW go-e Charger inklusive go-e Controller + RFID Chips entscheiden. Das Bundle ist aber auch mit dem 22 kW Charger verfügbar.
https://shop.einfacheauto.de/products/g ... flex-22-kw

Danke

Re: PV Überschussladen jetzt direkt "im" go-eCharger möglich?

mrBofrostmann
  • Beiträge: 70
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 21:08
  • Hat sich bedankt: 125 Mal
  • Danke erhalten: 26 Mal
read
Ich hab ihn Zuhause liegen und muss ihn noch einbauen. Den Preis finde ich fair. Alternativ wären 2 Shelly 3EM Pro plus Rasperry gewesen, da kommste auch nicht günstiger weg.

Re: PV Überschussladen jetzt direkt "im" go-eCharger möglich?

Aldistyle
  • Beiträge: 13
  • Registriert: Mi 3. Aug 2022, 20:33
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Hallo,

Controller läuft bei mir seit ca. 3 Wochen. Eingebaut hab ich es selber, da ich Elektriker bin. Aber länger wie eine Stunde darf es nicht dauern. Einrichten bekommt man hin wenn man die große Anleitung runter lädt. Dabei ist nur die Kurzanleitung, mit der hab ich es nicht geschafft. Wenn’s einmal eingerichtet ist die Bedienung richtig easy.
Funktion tut was es soll, siehe Bild
IMG_4041.jpeg

Re: PV Überschussladen jetzt direkt "im" go-eCharger möglich?

mrBofrostmann
  • Beiträge: 70
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 21:08
  • Hat sich bedankt: 125 Mal
  • Danke erhalten: 26 Mal
read
Das Diagramm ist aber nicht von Go-e selbst sondern aus irgendeiner anderen Hausautomation oder?

Re: PV Überschussladen jetzt direkt "im" go-eCharger möglich?

Aldistyle
  • Beiträge: 13
  • Registriert: Mi 3. Aug 2022, 20:33
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Ja genau, das gehört nicht zum go-e.
Aber da sieht man es halt schön, wie gut es funktioniert.

Re: PV Überschussladen jetzt direkt "im" go-eCharger möglich?

Benutzeravatar
  • drehstrom
  • Beiträge: 118
  • Registriert: So 7. Mär 2021, 11:04
  • Wohnort: 75417
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Bei mir läuft gerade die erste PV-Überschuss-Ladung mit dem go-e Controller - funktioniert einwandfrei :)

Mein Tipp:
Vor dem Kauf sollte man prüfen wo man den Controller einbaut und wo man die Stromwandler anklemmen kann.
Die Leitungslänge der Stromwandler muss auch beachtet werden.
Für die Stromwandler werden 6 Winkelstecker mitgeliefert. Ohne diese kann es eng werden ...

In eine kleine Falle bin ich getappt, vielleicht war es aber auch nur die eigene Blödheit.
In der go-e Charger-APP war ein Ladestrom von 6A eingestellt. Ich bin davon ausgegangen, dass der Controller das alles regelt und habe die 6A stehen lassen.
Man muss aber den maximalen Strom (bei mir 16A) einstellen. Der in der App eingestellte Strom wir also beachtet und ist dann die obere Grenze.

Viel Spaß beim Überschussladen.
Dateianhänge
Forum-2.jpg
Forum-1.jpg
Renault Twingo ZEN seit 07.04.2022
Kia e-Niro VISION, 64 kWh, 3-Phasen-Lader, P1, P2, P3, seit 08.06.2022
2x Wallbox "go-e Charger Home+ 11kW" in Verbindung mit dem "go-e Controller"

Re: PV Überschussladen jetzt direkt "im" go-eCharger möglich?

jürgen58
  • Beiträge: 145
  • Registriert: Fr 28. Mai 2021, 21:45
  • Hat sich bedankt: 97 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
die Kabel der Messwandler kann man bedenkenlos verlängern mit normalen Klinkenstecker - Verlängerungskabel 3,5mm
ich hab 1,5 Meter Kabel nehmen müssen - geht einwandfrei
Twingo Vibes 05/2021
Kona 64Kw EZ 12/2020 seit 05/2022

Re: PV Überschussladen jetzt direkt "im" go-eCharger möglich?

bourne
  • Beiträge: 7
  • Registriert: So 15. Mär 2020, 23:43
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Eine Verständnisfrage: der e-Controller ist nicht irgendwie mit dem go-e Charger verbunden, das läuft über die Cloud?

Re: PV Überschussladen jetzt direkt "im" go-eCharger möglich?

jürgen58
  • Beiträge: 145
  • Registriert: Fr 28. Mai 2021, 21:45
  • Hat sich bedankt: 97 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
über das "hauseigene" Netzwerk - W-Lan zu den Charger(n) und der Controller mit Lan oder W-Lan mit dem Hausnetz
Twingo Vibes 05/2021
Kona 64Kw EZ 12/2020 seit 05/2022
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag