"Wallbox-Hersteller Easee droht Verkaufsverbot"

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: "Wallbox-Hersteller Easee droht Verkaufsverbot"

agoebel
  • Beiträge: 250
  • Registriert: Mi 30. Jun 2021, 19:15
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 94 Mal
read
In den englischsprachigen FAQ ist beschrieben, dass easee Plus ein kostenpflichtiger Dienst sein wird, mit dem man nur Zugriff auf die Cloud erhält. Ohne Plus lässt sich nur lokal auf die Box zugreifen.

https://support.easee.com/hc/en-gb/arti ... asee-Plus-

Ob das zukunftsträchtig ist und sich genug Nutzer finden lassen, die bereit sind dafür zu zahlen?
Anzeige

Re: "Wallbox-Hersteller Easee droht Verkaufsverbot"

Benutzeravatar
read
Scheint wie jedes andere OCPP Backend zu sein. KEBA führt auch eins ein, das dann kostenpflichtig wird.
Die Frage ist nur, ob von dort es Verbindungen in die große weite Welt des Roaming geben wird.
Fiat 500e seit 2017, zusätzlich VW eGolf. inzwischen auch ein i3s in der Familie; 115 MWh Strom an den Ladesäulen verkauft.
Ladesäule vor der Haustür
#2307 Ladestart um 23:07

Re: "Wallbox-Hersteller Easee droht Verkaufsverbot"

Benutzeravatar
read
Was für „Easee Plus“ versprochen wird, ist nach meinem Blick auf die Quellen nichts anderes als der bisher sowieso schon vorhandene Funktionsumfang der App/Cloud für Easee Home/Charge. Offenbar macht man ein Geschäft daraus bei der neuen Easee Home Lite zunächst zwar eine lokale Steuerungsmöglichkeit über Bluetooth zu integrieren (diese Möglichkeit fehlt bei den bisherigen Easee Home/Charge, weil dort ein Bluetooth-Chip fehlt), aber im nächsten Schritt die dann ja nicht mehr essentielle Steuerung über die Cloud als eine kostenlosenpflichtige Zusatzfunktion zu vermarkten.
Sollte sich das bewahrheiten, dann disqualifiziert sich die Easee Charge Lite meiner Meinung nach für eine gemischte Installation aus alten und neuen Wallboxen.

Die alten Boxen sollten allerdings die kostenfreie (oder besser gesagt bei der Anschaffung mitbezahlte) Cloud-Anbindung lebenslang beibehalten. Falls auch für die alten Easee Home/Charge die Cloud nur gegen Abogebühren weiter angeboten wird, so kann sich Easee auf eine Klagewelle einstellen.
Ich recherchiere & schreibe über E-Autos, insbesondere VW e-up! :D

Re: "Wallbox-Hersteller Easee droht Verkaufsverbot"

Philipp93
  • Beiträge: 128
  • Registriert: Fr 8. Jan 2021, 14:59
  • Hat sich bedankt: 120 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Aktuell gibt es Cloud-Probleme "Investigating - We are investigating an outage related to access.
You may experience issue with login on easee.cloud and apps."
seit 06/21 Mini Cooper SE

Re: "Wallbox-Hersteller Easee droht Verkaufsverbot"

Benutzeravatar
read
Auf der deutschen Website gibt es nun ebenfalls eine Vergleichsübersicht mit den neuen Wallboxen.
Hier sind (im Gegensatz zur norwegischen Seite) weiterhin noch die alten Modelle „Home“ und „Charge“ aufgeführt. Bei beiden fehlt der Haken ✔️ nicht nur bei Bluetooth, sondern auch bei bei „Lokale OCPP über WiFi“. Bleibt zu hoffen, dass das trotzdem zukünftig per Softwareupdate nachgerüstet wird, um von der Cloud unabhängig zu werden.

Bild Bild
Ich recherchiere & schreibe über E-Autos, insbesondere VW e-up! :D

Re: "Wallbox-Hersteller Easee droht Verkaufsverbot"

Singing-Bard
read
Es dürfte sehr unwahrscheinlich sein, dass EASEE einen Konkurs abwenden kann.

Der Chef des Norwegische Konkurrent Zaptec Peter Bardenfleth-Hansen, könnte die Firma übernehmen


"Zaptec-CEO über den Konkurrenten Easee: "Ich kann mir nur schwer vorstellen, wie sie den Konkurs vermeiden wollen
In seiner Büroschublade hat Zaptec-CEO Peter Bardenfleth-Hansen Pläne für die Übernahme des Konkurrenten Easee parat. Doch vorerst lässt er die Pläne auf Eis liegen. Er glaubt nicht, dass der Konkurrent überleben wird...."


https://www.dn.no/teknologi/easee/zapte ... -1-1515697

Re: "Wallbox-Hersteller Easee droht Verkaufsverbot"

Schlichi83
  • Beiträge: 129
  • Registriert: Mo 16. Aug 2021, 11:46
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 44 Mal
read
Das heißt doch im Umkehrschluss, dass für die alten "EASEE Home" Boxen NIE eine lokale Steuerung kommen wird, weil der Bluetooth Chip fehlt und man offenbar nicht in der Lage (oder gewillt) ist, über WiFi eine lokale Steuerung zu ermöglichen. Damit sind die ganzen Versprechungen, dieses Feature nachliefern zu wollen auch nur heiße Luft. Ich bin ECHT froh, meine EASEE schon im Frühjahr verkauft zu haben und auf einen go-e Charger Gemini gewechselt zu sein.
Skoda Enyaq iV 80 arctic-silber (BJ 2023)
Seat Mii Electric silbergrau (BJ 2021)
go-e Charger Gemini

Re: "Wallbox-Hersteller Easee droht Verkaufsverbot"

Singing-Bard
read
So wie ich das verstanden habe, wurden keine neuen Boxen gebaut.
Das Produktionsteam von Easee wurde ja komplett entlassen.

Das sind "alte" Boxen aus den enormen Lagerbeständen, die per Software Upgrade den in allen Boxen bereits vorhandenen Bluetooth Chip aktiviert haben und die DC-Fehlerstromerkennung deaktiviert haben und nun als "light" mit neuer Zertifizierung auf den Markt gebracht werden.

Re: "Wallbox-Hersteller Easee droht Verkaufsverbot"

Benutzeravatar
read
"die per Software Upgrade den in allen Boxen bereits vorhandenen Bluetooth Chip aktiviert haben"

Woher hast Du denn die Info, das schon bisher Bluetooth - wenn auch nicht aktiv - eingebaut ist?

Nachtrag: auf schweizer Verkaufsseiten mit Datenblättern finde ich auch den Hinweis, das in den alten Charge Einheiten BT drin wäre. Auf deutschen Seiten nicht...spannend. Mal sehen was nun Fakt ist.
OCCP ist ja nix Neues, hoffe das wird dann per FW Update auch für die alten Boxen per WiFi zugänglich gemacht.
*** Fiat 500e C "la Prima" ***

Re: "Wallbox-Hersteller Easee droht Verkaufsverbot"

Singing-Bard
read
@Luigi Data Wie gut kennst Du dich denn mit den EASEE Wallboxen Details aus?

Die verwendete Platine genannte " EASEE Chargeberry" enthält den Standardchip ESP32-WROOM-32

https://www.lifestyle-shop24.de/industr ... 9403_25465

Das Datenblatt kannst Du Dir hier ansehen

"... ESP32-WROOM-32 is a powerful, generic Wi-Fi + Bluetooth® + Bluetooth LE MCU module that targets a wide
variety of applications, ranging from low-power sensor networks to the most demanding tasks, such as voice
encoding, music streaming and MP3 decoding. ...
"

https://www.espressif.com/sites/default ... eet_en.pdf

https://support.easee.com/hc/de/article ... argeberry-
Dateianhänge
chargeberry Screenshot 2023-09-22 120003.jpg
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag