"Wallbox-Hersteller Easee droht Verkaufsverbot"

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: "Wallbox-Hersteller Easee droht Verkaufsverbot"

Benutzeravatar
read
Seitdem dem die cFos nicht mehr so übel hässlich ist (cFos "Classic"), tatsächlich eine Überlegung wert.
Ich recherchiere & schreibe über E-Autos, insbesondere VW e-up! :D
Anzeige

Re: "Wallbox-Hersteller Easee droht Verkaufsverbot"

Elktricibat
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Do 9. Feb 2023, 11:40
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
easee bekommt die nächsten Probleme.
Scheinbar wurden in der Schweiz tausende Stationen installiert und für die Abrechnung verwendet. Dazu wäre aber eine Zulassung notwendig welche sie nicht haben. Daher dürften sie eigentlich so gar nie installiert worden sein.
Neben easee ist auch Zaptec betroffen. Diese verfügen ebenfalls nicht über die Zulassung.
Mal schauen wie das weiter geht.

Details (Paywall)
https://www.luzernerzeitung.ch/wirtscha ... ld.2483494

Re: "Wallbox-Hersteller Easee droht Verkaufsverbot"

Benutzeravatar
read
Hat denn Easee behauptet, dass sie einen MID zertifizierten Zähler haben? Ansonsten sehe ich nicht das Problem bei Easee selbst. Als ich meine gekauft habe, war jedenfalls klar, dass es kein zertifizierter Zähler ist. Mein Arbeitgeber ist allerdings mit dem integrierten Zähler zufrieden. Ansonsten hätte ma einen MID Zähler davor setzen können oder eine teurere Wahlbox kaufen müssen.
Landrover Discovery Sport P300e, Audi Q4 e-tron bestellt (11/24), Smart #1, 2 x easee Home (22 kW), Bosch CS5800iAW Wärmepumpe (Enpal), Balkonkraftwerk, Tibber Stromvertrag mit 50 € Bonus: https://invite.tibber.com/c71jqz0r

Re: "Wallbox-Hersteller Easee droht Verkaufsverbot"

Elktricibat
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Do 9. Feb 2023, 11:40
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Einverstanden. Easee hat nicht behauptet sie hätten MID. Daher ist es grundsätzlich das Problem des Installateurs.
easee Schweiz behauptet jedoch auf ihrer Webseite, dass
easee Ladestationen können in allen Bereichen absolut problemlos eingesetzt werden.
Bild

Da bin ich nicht sicher, wie unschuldig sie daran sind, wenn ein Installateur dies ihnen glaubt und so gegen das Gesetz verstösst.

Re: "Wallbox-Hersteller Easee droht Verkaufsverbot"

Xentres
  • Beiträge: 2694
  • Registriert: Di 25. Feb 2020, 13:18
  • Hat sich bedankt: 567 Mal
  • Danke erhalten: 848 Mal
read
Das ist wahrscheinlich genauso irreführend wie die Sache mit dem achsotollen integrierten FI.

Wenn man schon keinen zertifizierten Zähler verbaut, sollte man einfach mal nix dazu schreiben und nicht so offensiv Werbung betreiben...

Die wollten wohl nix auslassen...
BMW i3 120 Ah - seit 04/2020 - Melbourne Rot

Re: "Wallbox-Hersteller Easee droht Verkaufsverbot"

Singing-Bard
read
Die Schweiz und Grossbritanien sind die einzigen Länder in denen die Easee Ladestationen noch verkauft werden dürfen auch, wenn das schwedische Gericht das Verkaufsverbot aufrechterhält. Diese Länder sind nicht an die EWG Zulassungsregeln gebunden.

Re: "Wallbox-Hersteller Easee droht Verkaufsverbot"

Benutzeravatar
read
Elktricibat hat geschrieben: Da bin ich nicht sicher, wie unschuldig sie daran sind, wenn ein Installateur dies ihnen glaubt und so gegen das Gesetz verstösst.
Als Fachkraft kommt ein Installateur aus der Sache so nicht raus.

Re: "Wallbox-Hersteller Easee droht Verkaufsverbot"

koaschten
  • Beiträge: 1497
  • Registriert: Di 21. Jan 2020, 16:25
  • Wohnort: NW von HH
  • Hat sich bedankt: 336 Mal
  • Danke erhalten: 621 Mal
read
Aber auch die Fachkraft kann nur die Datenblätter lesen und muss dem Inhalt vertrauen wenn er etwas nicht selbst nachprüfen kann.
EV6 GT

Re: "Wallbox-Hersteller Easee droht Verkaufsverbot"

Benutzeravatar
read
Der Chef muss aber auch die lokalen Gesetze kennen. Wenn im Gesetz ein MID-Zähler gefordert ist und ein Hersteller meint, dem ist nicht so, dann daref der Chef nicht darauf vertrauen.

Der Installateur, der die Box an die Wand dübelt, der ist, in den meisten Fällen, raus.

Re: "Wallbox-Hersteller Easee droht Verkaufsverbot"

Singing-Bard
read
Die Vorstandsvorsitzende von Easee hat den Laden nun verlassen.

Mal sehen wer den insolventen Laden leiten möchte und das nötige Kapital auftreiben kann.


https://www.tu.no/artikler/styrelederen ... adt/534288
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag