"Wallbox-Hersteller Easee droht Verkaufsverbot"

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: "Wallbox-Hersteller Easee droht Verkaufsverbot"

Benutzeravatar
read
Was willst Du denn aktuell reklamieren? Ob die WB in D einen Sachmangel hat ist ja noch nicht entschieden. Dann kommt es darauf an, wann die WB gekauft bzw. übergeben wurde. Meine Easee WB ist von 11/2020 und damit ohnehin raus aus der gesetzlichen Gewährleistung von zwei Jahren. Mit Nacherfüllung ist da nix mehr.

Bei der Produkthaftung muss u.a. zuerst ein Sachschaden und/oder Körperschaden beim Endabnehmer entstehen, welcher ursächlich auf einem Sachmangel des Produkts beruht.
Koexistenz ist ein Fremdwort im menschlichen Sprachschatz ideologisch verblendeter Irrlichter
https://youtu.be/DzcEkdApqWw?si=_JnExjBh2MJn6KeY
Anzeige

Re: "Wallbox-Hersteller Easee droht Verkaufsverbot"

Benutzeravatar
read
Ich wohne in Schweden und hier wurde der Hersteller dazu verpflichtet, Nachbesserungen bei bereits installierten Wallboxen durchzuführen. Da Tibber mein Vertragspartner ist, reklamiere ich bei Tibber. Und das Ganze auch nur, um Fristen usw. zu wahren.

/Daniel
Renault Zoe R90 Z.E. 40 Intense seit 02/2018 | Renault Megane E-Tech Electric EV60 Equilibre seit 12/2022
Wallbox: 2x Easee Charge Lite | PHP-Skript für Renault Zoe/MeganE: ZoePHP | Tipp Kartendienst: ChargeFinder

Re: "Wallbox-Hersteller Easee droht Verkaufsverbot"

Eventer
  • Beiträge: 697
  • Registriert: Do 16. Dez 2021, 08:48
  • Wohnort: Köln
  • Hat sich bedankt: 69 Mal
  • Danke erhalten: 158 Mal
read
agoebel hat geschrieben:
-db- hat geschrieben: Easee scheint leider noch andere Probleme zu haben: Laut NRK werden über 100 von 350 Mitarbeitern in Norwegen entlassen. Easee versucht laut Bericht Kapital in Höhe von 500 bis 1.000 Millionen NOK zu bekommen. Hinzu kommt, dass 2022 nur 350.000 statt geplanten 900.000 Wallboxen verkauft wurden.

/Daniel
Das sieht leider nicht gut aus. Und gerade bin ich zu Tibber gewechselt, Grund war auch das Smart Charging der easee home.
Setz dir EVCC auf einem raspberry auf. Ist deutlich besser.
Hyundai Ioniq EV FL MJ21
Hyundai Kona EV FL MJ21 39kWh

Tibber 50€ für dich und für mich: https://invite.tibber.com/lu05wmm8
BeCharge Ref Code: TNFQWFJ
Bonnet Ref Code: RW5ZM

Re: "Wallbox-Hersteller Easee droht Verkaufsverbot"

Benutzeravatar
read
Der an der Untersuchung beteiligte Inspekteur Joel Lee Antman hat dem schwedischen Pod "Elbilsveckan" ein Interview gegeben. Abgesehen von den Fakten, die wir schon vorher hatten, waren folgende Aussagen interessant: Vor der Markteinführung wurden erforderliche Tests nicht vorgenommen und schon deswegen musste ein Verkaufsverbot verhängt werden. Die entdeckten Risiken (elektronischer FI-Schutzschalter, falsche IP-Einstufung) steigen mit dem Alter an und setzen voraus, dass vorgelagerte Fehler (z.B. Kabelbruch) auftreten. Deswegen hat Easee eine Frist von 12 Monaten bekommen, die Wallbox nachzubessern statt direkt vom Endkunden zurückzurufen.

/Daniel
Renault Zoe R90 Z.E. 40 Intense seit 02/2018 | Renault Megane E-Tech Electric EV60 Equilibre seit 12/2022
Wallbox: 2x Easee Charge Lite | PHP-Skript für Renault Zoe/MeganE: ZoePHP | Tipp Kartendienst: ChargeFinder

Re: "Wallbox-Hersteller Easee droht Verkaufsverbot"

Benutzeravatar
read
Einen Oldtimer ohne BKV und nur mit Bremstrommeln und evtl. ohne Zweikreis im heutigen Verkehr zu bewegen bedeutet auch ein durch das Alter gestiegenes Risiko. Habe ich bei einer plötzlichen Vollbremsung selbst erfahren. Konsequenzen?

Jede Elektronik ist der Alterung unterworfen und damit ist jedes Auto ebenfalls eine potentielle Gefahr, egal ob Verbrenner oder Elektrokarre, da die Systeme nicht redundant ausgelegt sind. Zzgl. kommen noch Fehler in der Software hinzu, welche schon zu Bränden oder Unfällen geführt haben. Beispiele gibt es genug dafür.

Da meine Easee-WB ordentlich vom Elektriker nach dem Stand der Technik geprüft und abgenommen wurde sehe ich daher immer noch eine Verfilzung dieses Herrn Erni zwischen seinen beiden Jobs. Die Zaptec Go soll übrigens ähnlich wie die Easee aufgebaut sein und ebenfalls einen elektronischen FI besitzen …


Teardown der Zaptec Pro

https://www.mnemonic.io/resources/blog/ ... v-charger/

LS auf HUT ist da, aber der interne FI ist offensichtlich ebenfalls elektronisch…
Koexistenz ist ein Fremdwort im menschlichen Sprachschatz ideologisch verblendeter Irrlichter
https://youtu.be/DzcEkdApqWw?si=_JnExjBh2MJn6KeY

Re: "Wallbox-Hersteller Easee droht Verkaufsverbot"

Singing-Bard
read
Die Norwegische Zeitung Stavanger Aftenbladet berichtet über den möglichen Konkurs von Easee:




"Easee wurde vor einigen Monaten zum Unternehmen des Jahres gekürt und sprach von Weltherrschaft. Jetzt kann sich alles auflösen

Sie sind in knapp fünf Jahren von drei auf 500 Mitarbeiter gewachsen, haben 700.000 Ladegeräte für Elektroautos für fast 2 Milliarden verkauft und lautstark davon gesprochen, eines der weltweit größten Technologieunternehmen zu werden. Jetzt könnte Easee im schlimmsten Fall bankrott gehen. Wie ist es möglich? ..."

https://www.aftenbladet.no/okonomi/i/9z ... -alt-rakne

In Norwegen haben mehrere Händler den Verkauf von Easee Wallboxen bis auf weiteres eingestellt, das ist ein herber Schlag auf dem "Heimatmarkt" der Firma mit dem hohen E-Auto Anteil ....

Re: "Wallbox-Hersteller Easee droht Verkaufsverbot"

Benutzeravatar
read
Erfolg ruft bekanntlich Neider auf den Plan, war schon immer so. Wenn dem nicht so ist müssten andere Hersteller, welche ebenfalls auf elektronische RDC setzen, wie z.B. Zaptec, gemäß dem Neutralitätsgebot den gleichen Sanktionen unterworfen werden. Es sei denn sie werden von Personen in einschlägiger Doppelfunktion nicht als Konkurrenz wahrgenommen.

Ein elektronisches RDC kann man sich übrigens auch selber verbasteln:
https://www.ladesystemtechnik.de/ev-plu ... iv-rcd-174
Koexistenz ist ein Fremdwort im menschlichen Sprachschatz ideologisch verblendeter Irrlichter
https://youtu.be/DzcEkdApqWw?si=_JnExjBh2MJn6KeY

Re: "Wallbox-Hersteller Easee droht Verkaufsverbot"

helmchen
  • Beiträge: 195
  • Registriert: Mi 18. Aug 2021, 14:41
  • Hat sich bedankt: 127 Mal
  • Danke erhalten: 38 Mal
read
Die Liste ist schon was länger geworden. Falsche IP Zertifizierung; nicht durchgeführte Tests.

Der RCD an sich in elektrisch ist auch eher nicht das Problem; nur das der verwendete ja nicht den Mindestabstand zwischen den Pins erfüllt.

Und es liegt auch nicht an einem Herrn Erni alleine das der Fall ins Rollen gekommen ist.

Letztes Jahr hat übrigens Easee seine eigenen Ziele deutlich verfehlt.

Re: "Wallbox-Hersteller Easee droht Verkaufsverbot"

Benutzeravatar
read
Vor allem weicht der elektronische FI vom Standard ab, ohne dass Easee erforderliche Tests durchgeführt hat, die beweisen, dass das Produkt trotzdem genauso sicher ist.

Easee hat selbst Protokolle an das Elsäkerhetsverket eingeschickt, in denen die Box bestimmte Tests nicht bestanden hat. Das hat man dann u.a. so kommentiert:
Easee EVSE has an integrated RCD that will trip according to operating requirements of IEC 61008-1, chapter 9.9. We believe this provides equal protection against RCD faults and that the two points above should be a pass. This is easily verified by a test
Als Hersteller muss man laut Elsäkerhetsverket entsprechende Tests vornehmen, bevor man auch nur eine Wallbox auf den Markt bringt. Der Glaube an die Sicherheit des eigenen Produkts reicht nunmal nicht.

Ich lade trotzdem erstmal weiter mit meiner Easee, da laut Elsäkerhetsverket keine unmittelbare Gefahr besteht.

/Daniel
Renault Zoe R90 Z.E. 40 Intense seit 02/2018 | Renault Megane E-Tech Electric EV60 Equilibre seit 12/2022
Wallbox: 2x Easee Charge Lite | PHP-Skript für Renault Zoe/MeganE: ZoePHP | Tipp Kartendienst: ChargeFinder

Re: "Wallbox-Hersteller Easee droht Verkaufsverbot"

chris_11
  • Beiträge: 794
  • Registriert: Di 26. Apr 2022, 13:42
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 811 Mal
read
Wenn Du einen Typ B RCD vorschaltest, sehe ich auch keine Gefahr. Ohne oder mit Typ A sieht es schon anders aus. RCD ist immer Zusatzschutz. Aber da gerade bei Wallboxen als Dauerverbraucher mit hoher Last eine erhebliche Brandgefahr und eine Gefahr von dauerhaften DC Fehlern ausgeht, die ich höher wie bei anderen haushaltsüblichen Elektrogeräten einschätze, sollte man hier weder bei der Installation noch bei den Schutzmaßnahmen sparen.
Ioniq 5 AWD 72kWh Uniq 11kW go-e WB mit 22kWp PV. bei 43TKm neue ICCU
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag