Suche günstige 11kW 3-phasige mobile Ladestation

Suche günstige 11kW 3-phasige mobile Ladestation

Benutzeravatar
read
Hallo,

da es in dem Dorf wo meine (Schwieger)Eltern wohnen keine Ladestation gibt, in der Garage aber eine 16A Drehstromdose hängt, suche ich nun ein möglichst günstiges mobiles Ladegerät. Es muss nichts können, muss nicht schön aussehen. Billig soll es sein, denn es wird nicht oft genutzt und hauptsächlich wegen dem Komfort angeschafft, unterwegs nicht zwischenladen zu müssen. Es sollten schon 11kW sein, denn mit den 3,6kW die man oft bei den einphasigen Schukodingern sieht (wo man eine verstärkte Steckdose braucht), würde der 75kWh Akku über 20h laden...

gesehen habe ich z.B. einen mobilen Lader von Blaupunkt der nicht so teuer ist:
Bild

Preis um die 350€. Geht das noch günstiger? Wenn möglich aus deutschem Shop oder wenigstens mit irgendeinem vertrauenswürdigem Siegel, welches belegt, dass es EU/DE konform ist.

Ansonsten wenn jemand was gebrauchtes hat wäre ich auch interessiert.
Anzeige

Re: Suche günstige 11kW 3-phasige mobile Ladestation

Optimus
  • Beiträge: 2246
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: D/in der Kurpfalz
  • Hat sich bedankt: 360 Mal
  • Danke erhalten: 525 Mal
read
Rangarid hat geschrieben: Geht das noch günstiger?
Neu sicher nicht und schon gar nicht bei den Anforderungen.
Wenn möglich aus deutschem Shop oder wenigstens mit irgendeinem vertrauenswürdigem Siegel, welches belegt, dass es EU/DE konform ist.
Die EVA Wallbox (EVA S2) 11kW gibt's für 399€ (plus Versand) bei einem deutschen Anbieter/Hersteller.
Model 3 SR+, MidnightSilver/black, noFSD seit 6/2019, seit 09/2020 EAP
15 kWh/100 km (netto) bei 47 Tkm

Re: Suche günstige 11kW 3-phasige mobile Ladestation

Benutzeravatar
read
Ich würde an Deiner Stelle bei AliExpress nach einem Händler mit Lager in der EU schauen.

„Deutsche“ oder „europäische“ Händler lassen meist eh im Ausland fertigen und ihr Logo drauf bappen. Also lieber direkt selbst besorgen und das Geld für das in Platin gefasste Logo (anders kann man sich den Preis oft kaum erklären) sparen.

In aller Regel ist die Ware einwandfrei und auch nicht so schlecht, wie ihr Ruf.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020
Škoda Enyaq iv80X Sportline - bestellt am 20.Dezember '21

Re: Suche günstige 11kW 3-phasige mobile Ladestation

PeterHa
  • Beiträge: 53
  • Registriert: So 30. Okt 2022, 23:10
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Wer billig kauft kauf oft zweimal. Qualität muss man halt zahlen.

Re: Suche günstige 11kW 3-phasige mobile Ladestation

Benutzeravatar
read
Das Blaupunkt-Teil schaut doch ganz gut aus (technisch betrachtet) - allerdings ist doch Blaupunkt mittlerweile auch keine deutsche Marke mehr sondern chinesisch oder türkisch?

Grüazi, MaXx
#2307 - Mit koordiniertem, gemeinsamen Laden die Strompreise reduzieren und die Welt retten ;-)

Bei joinbonnet.com mit meinem Ref-Code Geld sparen: RZ9RB

Re: Suche günstige 11kW 3-phasige mobile Ladestation

Benutzeravatar
  • hybrid
  • Beiträge: 452
  • Registriert: Do 19. Mär 2020, 09:05
  • Wohnort: bei Stuttgart
  • Hat sich bedankt: 191 Mal
  • Danke erhalten: 200 Mal
read
Wenn man sich das Display im Handbuch des Blaupunkt-Laders anschaut, sieht man deutlich, dass dieses identisch mit denen der Zencar-Ladeziegel sind. Der Hersteller dieser Ziegel ist Duosida (die auch die verbreiteten weißen Typ 2-Stecker machen).

Ich selbst nutze diesen Ziegel für 245 EUR, das Paket aus dem Lager in Tschechien war nach zwei Tagen da: https://de.aliexpress.com/item/1005003095393971.html
Funktioniert bislang einwandfrei, ist aber halt nicht aus Deutschland.

Der günstigste nicht-China-Ladeziegel ist eigentlich der Volvo für ~400 EUR: https://mamoparts.com/volvo-pure-electr ... 2-32324390

Re: Suche günstige 11kW 3-phasige mobile Ladestation

dikay
  • Beiträge: 25
  • Registriert: So 3. Jan 2021, 11:43
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Rangarid hat geschrieben:

Preis um die 350€. Geht das noch günstiger? Wenn möglich aus deutschem Shop oder wenigstens mit irgendeinem vertrauenswürdigem Siegel, welches belegt, dass es EU/DE konform ist.

Hier https://geizhals.de/blaupunkt-tragbares ... 27371.html gibt's das ab ca 320€ .
ID.3 Pro Performance "Style" Gletscherweiß Metallic / Schwarz ohne WP, mit AHK, geliefert 21.12.20. SW 0912 seit 8.9.22.

Re: Suche günstige 11kW 3-phasige mobile Ladestation

WilhelmDerStromer
  • Beiträge: 110
  • Registriert: Fr 27. Nov 2020, 16:27
  • Wohnort: LK Karlsruhe
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 40 Mal
  • Website
read
Hallo, bei uns in der Gemeinschaftsgarage funktionieren die Heidelberg Home Eco zuverlässig; ca. 400,-. Mehr sollte man nicht ausgeben, da die Zukunft wahrscheinlich im bidirektionalen Laden liegt.
BMWi3 seit 2019; Wallbox Vestel am Stellplatz in Gemeinschaftsgarage mit Lastmanagement
http://wohnen-am-steinweg.de

Re: Suche günstige 11kW 3-phasige mobile Ladestation

SRC
  • Beiträge: 45
  • Registriert: Mi 8. Dez 2021, 08:46
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Das Ladekabel hat meine Frau seit über 1 Jahr ohne Probleme im Einsatz
https://de.aliexpress.com/item/10050032 ... TBPew7Bqae

Dank "Black Friday" mit Adaptern noch günstiger.

Gruß
Andreas

Re: Suche günstige 11kW 3-phasige mobile Ladestation

Benutzeravatar
  • CCS_STD
  • Beiträge: 53
  • Registriert: Sa 12. Mär 2022, 18:48
  • Wohnort: Stade
  • Hat sich bedankt: 30 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Den von @hybrid: verlinkten Volvo-Lader nutze ich, wenn ich mal zuhause lade. Ist solide gebaut und funktioniert bestens. Der hat auch keine Bedienelemente, also man kann absolut nichts falsch machen.

PS: Was man dem Volvo-Teil nicht ansieht: Das Ende mit dem Netzstecker ist werkzeuglos austauschbar. So können auch Stecker-Standards anderer Länder oder ein blauer CEE ohne Bastelei oder zusätzliche Adapter abgedeckt werden. Kann praktisch sein, wenn man ins Ausland fährt. Die anderen Stecker wird's auch über Volvo geben.
KIA E-Soul Vision MJ2022, 64kWh
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag