Vestel EVC04 RFID Karte geht nicht?

Vestel EVC04 RFID Karte geht nicht?

LH2312
  • Beiträge: 27
  • Registriert: So 10. Jul 2022, 20:34
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Hallo Experten, seit heute habe ich eine Vestel EVC04-WB installiert, die soweit auch ihre Basisfunktion beherrscht: sie lädt mein E-Auto :-)
Was ich nicht zum Laufen bekomme ist die RFID-Funktionalität. Irgendwie scheint die WB meine RFID-Master-Karte komplett zu ignorieren.
Ich dachte, die WB muss die Master-Karte vielleicht erst initialisieren, so, wie im Handbuch unter dem Kapitel "RFID-Master-Karte verloren, initialisieren einer neuen Karte" beschrieben. Denkste ....

Meine Probleme sind konkret:
Im Handbuch steht als Ablauf dazu: Stromversorgung der WB aus // WB öffnen // Dip-Switch 1 auf "ON" // Stromversorgung wieder an // bisherige Master- und User-Karte werden im System gelöscht // WB blinkt 20 Sekunden rot, in dieser Zeit neue Master-Karte ans Gerät halten und registrieren.

Das hat bei mir auch so halbwegs funktioniert (wie ich den Pieptönen entnommen habe). Und dann? DIP-Switch 1 wieder auf "OFF" oder muss der Switch ab da immer auf "ON" bleiben? Das kann ich mir nicht wirklich vorstellen, da diese Einstellung ja laut Handbuch nur zum Re-Initialisieren gedacht ist.
Ich habe dann also den Dip-Switch wieder versuchsweise auf OFF zurückgestellt und die WB neu gestartet, aber die Master-Karte geht immer noch nicht.

Der Vestel-Service, den ich daraufhin angerufen habe, ist noch ahnungsloser als ich, wie zu meinem Entsetzen feststellen musste, deshalb frage ich besser mal die Schwarm-Intelligenz hier... Hab ich irgendwo einen Denkfehler oder könnte irgendwas an der WB kaputt sein??
VG LH2312
Anzeige

Re: Vestel EVC04 RFID Karte geht nicht?

DocW
  • Beiträge: 108
  • Registriert: Mi 23. Sep 2020, 13:13
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
Es geht um die "doofe" Box, ohne App-Anbindung? Hab ich auch, ich hab auch den Anlernprozeß durchgespielt, bevor ich die Box installiert habe. Das ist aber jetzt 1,5 Jahre her:
Die wesentliche Information, an die ich mich erinnere: Es kommt nicht auf die Stellung 0 oder 1 des Dip-Schalters an, sondern nur, daß du die Stellung toggelst. Mit dem Wechsel der Stellung - egal ob von 1 nach 0 oder von 0 nach 1 wird die erste dann präsentierte RFID-Karte als Masterkarte abgespeichert.
Ach und dann gab es noch eine Unklarheit wer Dip-Schalter 1 ist. Platinenbeschriftung und Bauteilbeschriftung waren nicht gleich glaube ich. Platinenbeschriftung ist aber das was zählt. Hoffe, das hilft Dir weiter

Re: Vestel EVC04 RFID Karte geht nicht?

LH2312
  • Beiträge: 27
  • Registriert: So 10. Jul 2022, 20:34
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Danke @DocW für den Hinweis! Das war es tatsächlich, ich habe den Pin1 des Switches gesetzt, angeschaltet und die EVC04 hat ganz brav alle Einträge für RFID-Karten gelöscht. Nach Zurückschalten des Pin1 auf OFF hat er dann einwandfrei meine Masterkarte neu angelernt. Warum sind die Vestel EVC04-Manuals so miserabel geschrieben, dass man vieles nur über Trial-und-Error herausbekommt..... Naja, dafür sind sie günstig.

Re: Vestel EVC04 RFID Karte geht nicht?

DocW
  • Beiträge: 108
  • Registriert: Mi 23. Sep 2020, 13:13
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
Eigentlich ist die Beschreibung tatsächlich eindeutig "3- Bewegen Sie den DIP-Schalter 1 mit einem spitzen
Spreizer oder einem spitzen Kunststoffwerkzeug auf die andere Schaltstellung. "
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag