Adapter 3-Phasig auf einphasig

Re: Adapter 3-Phasig auf einphasig

Benutzeravatar
read
Reicht es nicht aus die Ladeleistung zu reduzieren auf den Wert der auf einer Phase eingespeist wird?
Anzeige

Re: Adapter 3-Phasig auf einphasig

Benutzeravatar
  • scoutice
  • Beiträge: 123
  • Registriert: Fr 20. Nov 2020, 15:50
  • Wohnort: Österreich
  • Hat sich bedankt: 42 Mal
  • Danke erhalten: 116 Mal
read
Nein, weil man ja als minimale Leistung nur auf 6A kommt. 3-phasig sind das 3,5kW. Und das ist im Winter zum Überschussladen bei meiner PV nur kurz möglich.
--
Skoda Enyaq iV 80; Loft, Fahrerassistenz+, Family, HUD, Klima+, Komfort+, 125KW, Licht- und Sicht, 20'', Sportfahrwerk, Wärmepumpe
Wallbox Schrack i-CHARGE CION 22kW mit fixem Kabel; Mobile Ladelösung: enercab flexible LED T2 11KW 10m Kabel

Re: Adapter 3-Phasig auf einphasig

Benutzeravatar
read
Manche Fahrzeuge kontrollieren nur beim Start die Phasen. Die Schaltung kann zerstört werden, wenn während der Ladung eine Phase ausfällt.
Daher werden auch LS-Schalter empfohlen, die alle 3 Phasen schalten.

Betreiber einer öffentlichen AC-Stationen vor der eigenen Haustür

Fiat 500e seit 2017, zusätzlich VW eGolf. inzwischen auch ein i3s in der Familie; 115 MWh Strom an den Ladesäulen verkauft.
Ladesäule vor der Haustür
#2307 Ladestart um 23:07

Re: Adapter 3-Phasig auf einphasig

Benutzeravatar
read
Hat die Wallbox eine Buchse - ist die einfachste Lösung für den Fall ein einphasiges Ladekabel zu verwenden.

Re: Adapter 3-Phasig auf einphasig

Benutzeravatar
  • scoutice
  • Beiträge: 123
  • Registriert: Fr 20. Nov 2020, 15:50
  • Wohnort: Österreich
  • Hat sich bedankt: 42 Mal
  • Danke erhalten: 116 Mal
read
Leider nicht. Diese Idee hätte ich auch schon gehabt.

Mein aktueller Lösung: Aufschrauben der Wallbox, abklemmen von 2 phasen. Im Frühjahr montierte ich dann einen "Notstromumschalter"
--
Skoda Enyaq iV 80; Loft, Fahrerassistenz+, Family, HUD, Klima+, Komfort+, 125KW, Licht- und Sicht, 20'', Sportfahrwerk, Wärmepumpe
Wallbox Schrack i-CHARGE CION 22kW mit fixem Kabel; Mobile Ladelösung: enercab flexible LED T2 11KW 10m Kabel

Re: Adapter 3-Phasig auf einphasig

Hagenthaler
  • Beiträge: 74
  • Registriert: Di 17. Sep 2019, 14:24
  • Hat sich bedankt: 66 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
city_lion hat geschrieben: Hat die Wallbox eine Buchse - ist die einfachste Lösung für den Fall ein einphasiges Ladekabel zu verwenden.
das wäre für mich eine gute Lösung, um die PVA tagsüber besser nutzen zu können !
wo gibt es solche Kabel zu kaufen bzw. wie heißen die ?
e-Tron mit Benutzung von PV-Anlage mit Batteriepufferung

Re: Adapter 3-Phasig auf einphasig

mofler
  • Beiträge: 97
  • Registriert: Do 19. Nov 2020, 11:59
  • Hat sich bedankt: 34 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Hi,
einfach nach "ladekabel typ 2 1 phasig" bei Amazon&Co suchen. Ich würde je nach Wallbox ein 32A Kabel nehmen.

Grüße
Konrad
EV: Hyundai Ioniq FL

Bild
PV: 19,25 kWp
Wallbox: go-eCharger
Steuerung: OpenWB für PV-Überschuss laden

Re: Adapter 3-Phasig auf einphasig

Benutzeravatar
read
Hagenthaler hat geschrieben: wo gibt es solche Kabel zu kaufen bzw. wie heißen die ?
Überall wo es Ladekabel gibt. Um mal nicht immer auf Amazonen-Universum zu verweisen: https://www.energieloesung.de/mennekes- ... ,4-kw,-4-m
Früher fand man die einphasigen Kabel auch häufig unter dem Begriff Plug-In- oder PHEV-Ladekabel, weil diese früher Zwitter-PKW häufig nur einphasig laden konnten - ist heute aber auch nicht mehr so.

Einfach nach 1phasig oder 1p in der Spezifikation suchen - trifft es ganz gut. Bisschen aufpassen muss man dennoch, dass man nicht doch ein dreiphasiges (3p) Kabel erwischt - weil das ist heute Standard und die sind für einphasige Fahrzeuge natürlich keine Einschränkung. Aber hier will man sich ja offensichtlich extra beschneiden.

Re: Adapter 3-Phasig auf einphasig

Benutzeravatar
  • scoutice
  • Beiträge: 123
  • Registriert: Fr 20. Nov 2020, 15:50
  • Wohnort: Österreich
  • Hat sich bedankt: 42 Mal
  • Danke erhalten: 116 Mal
read
So, ich hab's getan, mein fixes 3 phasiges Kabel mittels einphasigem verlängerungskabel zu "reduzieren". Technisch funktioniert alles perfekt, auch im Zusammenspiel mit meiner Wallbox. Da das verlängerungskabel natürlich nicht verriegelt, hab ich es an die Wand geschraubt, so dass die Schwerkraft die Kupplung sicher nicht auseinander zieht und das ganze wird noch versperrt, so dass niemand auf die Idee kommen kann, die Kupplung zu öffnen, während geladen wird.
--
Skoda Enyaq iV 80; Loft, Fahrerassistenz+, Family, HUD, Klima+, Komfort+, 125KW, Licht- und Sicht, 20'', Sportfahrwerk, Wärmepumpe
Wallbox Schrack i-CHARGE CION 22kW mit fixem Kabel; Mobile Ladelösung: enercab flexible LED T2 11KW 10m Kabel

Re: Adapter 3-Phasig auf einphasig

Madden
  • Beiträge: 135
  • Registriert: Di 29. Mär 2022, 17:21
  • Hat sich bedankt: 40 Mal
  • Danke erhalten: 34 Mal
read
Spannende Lösung. Ich habe exakt die gleiche Konstellation:

11kw Wallbox mit fest integriertem Kabel (ABL eMH1)
Kleine PV Anlage mit 4 KWp
Ziel: nur mit PV Strom zu laden

Jetzt könnte ich mechanisch in der Wallbox zwei Phasen abklemmen, oder mit einem Adapterkabel arbeiten. Welches hast du da denn genommen und wie hast du das versperrt?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag