Lastmanagement bei vorhandener Wallbox

Lastmanagement bei vorhandener Wallbox

Stromer21
  • Beiträge: 118
  • Registriert: Fr 4. Jun 2021, 16:39
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Hallo, Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.
Ich habe eine Wallbox vom Arbeitgeber installiert bekommen.
Da ich noch ein zweites Kabel zum Carport liegen habe (5x6mm2) überlege Ich eine zweite Wallbox für den zweiten Stellplatz zu holen.
Meine Förderung ist bis August reserviert.
Dann brauche ich einen LSS und einen FI für die zweite Wallbox im Schaltschrank? Oder reicht ein 3x16A LSS hinter dem Haus FI?
Wie kann Ich ein Lastmanagement realisieren?
Ich könnte auch im Schaltschrank hinter dem FI von der vorhandenen Wallbox ein Lastmanagement einbauen? Von dort geht es zum LSS und dann zur vorhandenen Wallbox.
Anzeige

Re: Lastmanagement bei vorhandener Wallbox

Benutzeravatar
  • ur-ehg
  • Beiträge: 44
  • Registriert: Do 27. Dez 2018, 16:49
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 27 Mal
read
Hallo Stromer,
jede Wall-Box benötigt einen eigenen FI und LS-Block. Es scheinen ja die Voraussetzungen gegeben zu sein.
Ein Lastmanagement erfordert, dass die WBen miteinander per Software kommunizieren können.
Hardwareseitig ist das nicht realisierbar.
Als erstes würde ich mal schauen ob die WB des Arbeitgebers die Möglichkeit bietet. Das können nicht alle WBen. Wenn ja dann müsste die neue WB entsprechende Funktion bereitstellen.
Beim Go-E-Charger beispielsweise ist dies von Haus aus möglich.
Also erst mal ein Blick in die Unterlagen und dann weiterschauen.
02/17 bis 02/20 Tazzari
ab 07/20 Zoe Ph2 R110 AHK
PV 2005 3 kWp
PV 2020 10 kWp + Heimspeicher 7,7 kWh mit Wallboxsteuerung

Re: Lastmanagement bei vorhandener Wallbox

Stromer21
  • Beiträge: 118
  • Registriert: Fr 4. Jun 2021, 16:39
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
OK, wenn jede Wallbox ihren eigenen FI und Ihren eigenen LSS braucht, dann braucht also auch jede Wallbox Ihr eigenes Kabel ab dem FI/LSS?

Re: Lastmanagement bei vorhandener Wallbox

Benutzeravatar
  • ur-ehg
  • Beiträge: 44
  • Registriert: Do 27. Dez 2018, 16:49
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 27 Mal
read
Genau so ist es. 🙂
Wie der elektrische Aufbau im Detail realisiert werden kann hängt von den Gegebenheiten vor Ort ab. Der Möglichkeiten gibt es oft mehrere.
Der Elektriker des Vertrauens wird da sicherlich weiter helfen können.
02/17 bis 02/20 Tazzari
ab 07/20 Zoe Ph2 R110 AHK
PV 2005 3 kWp
PV 2020 10 kWp + Heimspeicher 7,7 kWh mit Wallboxsteuerung

Re: Lastmanagement bei vorhandener Wallbox

Stromer21
  • Beiträge: 118
  • Registriert: Fr 4. Jun 2021, 16:39
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Die Wallbox (simple socket) ist ohne Kommunikation. Ein Lastmanagement über die Wallbox wird nicht gehen.

Re: Lastmanagement bei vorhandener Wallbox

Xentres
  • Beiträge: 2014
  • Registriert: Di 25. Feb 2020, 13:18
  • Hat sich bedankt: 397 Mal
  • Danke erhalten: 616 Mal
read
Wieviel kW (Ladeleistung) kann denn die Wallbox vom AG aktuell?
BMW i3 120 Ah - seit 04/2020 - Melbourne Rot

Re: Lastmanagement bei vorhandener Wallbox

Stromer21
  • Beiträge: 118
  • Registriert: Fr 4. Jun 2021, 16:39
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
11kw
Hausanschluss 30kw (3x50A NH)

Re: Lastmanagement bei vorhandener Wallbox

Singing-Bard
read
@Stromer21

Ich nehme an die Wallbox die der Arbeitgeber gesponsort hat ist vom Elektriker bereits installiert und beim Netzbetreiber angemeldet?
Dann musst Du dir die zweite Wallbox vom Netzbetreiber genehmigen lassen.

Das wird bei einem 30 kW Hausanschluss auf eine kostenpflichtige Erweiterung der Leistung hinauslaufen würde ich vermuten.


viewtopic.php?p=1560376#p1560376

Re: Lastmanagement bei vorhandener Wallbox

Stromer21
  • Beiträge: 118
  • Registriert: Fr 4. Jun 2021, 16:39
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Bei einem Lastmanagement was auf maximal 11kW eingestellt ist brauche Ich doch keine Anschlusserhöhung?
Was gibt es denn für Hardwarelösungen für ein Lastmanagement?
Ich würde ungern auf die Förderung verzichten.

Re: Lastmanagement bei vorhandener Wallbox

Xentres
  • Beiträge: 2014
  • Registriert: Di 25. Feb 2020, 13:18
  • Hat sich bedankt: 397 Mal
  • Danke erhalten: 616 Mal
read
Hast du denn Mal ein Handbuch oder zumindest ein Datenblatt zu der "Simple Socket"?

Lastmanagement klappt nicht mit allem wallboxübergreifend.
BMW i3 120 Ah - seit 04/2020 - Melbourne Rot
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag