cFos- und Autoaid-Wallbox an einer Zuleitung

Re: cFos- und Autoaid-Wallbox an einer Zuleitung

Geotec
  • Beiträge: 635
  • Registriert: Di 19. Okt 2021, 20:36
  • Wohnort: Hannover
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 209 Mal
read
Und in der Autoaid hast du die IP -Adresse und den Port der cFos eingegeben?
Sind beide Boxen im gleichen WLAN Netz?
Ansonsten erstelle ein Diagnoselog und sende es an den cFos Support.
https://network.cfos-emobility.de/antwo ... y-support/
Anzeige

Re: cFos- und Autoaid-Wallbox an einer Zuleitung

Hybridcar
  • Beiträge: 69
  • Registriert: Mo 4. Jan 2021, 16:04
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Die IP so wie ich die cFos bei mir im Netzwerk sehe... der Port (sofern es der richtige ist) 19520.

Re: cFos- und Autoaid-Wallbox an einer Zuleitung

Hybridcar
  • Beiträge: 69
  • Registriert: Mo 4. Jan 2021, 16:04
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
So, hab noch mal etwas probiert. Habe die Einstellung in der cFos von EVSE with OCPP 1.6 gewechselt auf EVSE Group. Was soll ich sagen, der Status in der Kachel der autoaid im cFos Manager sprang auf Warten / Aus. Vorher immer offline. Das Laden ging. Mittels (vorher noch nie eingerichteter RFID Karte) konnte ich das Laden starten. Allerdings war kein Strombezug in der Kachel zu sehen. Im Gegensatz in der Kachel von der cFos, da sieht man wieviele kwh grade gezogen werden und die Leistung.

In der Mesh App war weiterhin keine Verbindung mittels den grünen Balken zu sehen.

Re: cFos- und Autoaid-Wallbox an einer Zuleitung

Geotec
  • Beiträge: 635
  • Registriert: Di 19. Okt 2021, 20:36
  • Wohnort: Hannover
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 209 Mal
read
EVSE-Group ist nur eine leere Gruppe in der du mehrere EVSE zusammenfassen kannst. Hilft dir hier also nicht.

Re: cFos- und Autoaid-Wallbox an einer Zuleitung

Hybridcar
  • Beiträge: 69
  • Registriert: Mo 4. Jan 2021, 16:04
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Hm. Aber genau damit hat es doch geklappt. Der Status der Autoaid hat sich geändert.

Re: cFos- und Autoaid-Wallbox an einer Zuleitung

Geotec
  • Beiträge: 635
  • Registriert: Di 19. Okt 2021, 20:36
  • Wohnort: Hannover
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 209 Mal
read
Na, wenn es damit klappt ist ja dein Problem gelöst. :D
Welcher Status hat sich geändert? In der Autoaid oder in der cFos unten in der Kachel?
Die EVSE-GROUP kann nicht kommunizieren. Da kannst du auch die IP weg lassen und trotzdem wird kein Fehler angezeigt. Es ist halt nur eine Gruppe.

Re: cFos- und Autoaid-Wallbox an einer Zuleitung

Hybridcar
  • Beiträge: 69
  • Registriert: Mo 4. Jan 2021, 16:04
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Also ich glaube du hattest Recht das mit der Einstellung nichts passiert. Wobei sich der Status in der Kachel für die autoaid geändert hatte von "offline" auf "Warten / Aus"

Jetzt habe ich aber tatsächlich durch ausprobieren den "Fehler" gefunden und auch unten in der Kachel bei der Statusinfo hat sich etwas getan. Auch hatte eine Initialisierung stattgefunden.

Wie so immer kann es nur an einer kleinen Sache gelegen haben. cFos schreibt das man in der Server-Info der MESH App seine IP mit " http:// " oder "https:// " bzw mit ws/wss eintragen soll. Dies habe ich einfach mal weggelassen und prompt hatte ich die grünen Balken, so das quasi die Verbindung hergestellt wurde. Und eben die Initialisierung stattgefunden hat.

:)
Dateianhänge
Screenshot 2022-07-22 at 09-45-52 cFos Charging Manager - Übersicht.png

Re: cFos- und Autoaid-Wallbox an einer Zuleitung

Geotec
  • Beiträge: 635
  • Registriert: Di 19. Okt 2021, 20:36
  • Wohnort: Hannover
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 209 Mal
read
Super, toll das es geklappt hat.
Schreib doch cFos nee kurze Mail mit der Erkenntnis damit sie die Doku anpassen können. CFos bekomme so eine Änderung in der Autoaid Software sonst ja nicht mit.

Re: cFos- und Autoaid-Wallbox an einer Zuleitung

Hybridcar
  • Beiträge: 69
  • Registriert: Mo 4. Jan 2021, 16:04
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Ja da bin ich dran. Hatte eben mit cFos schon telefoniert. Mail folgt noch.

Re: cFos- und Autoaid-Wallbox an einer Zuleitung

Hybridcar
  • Beiträge: 69
  • Registriert: Mo 4. Jan 2021, 16:04
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Hey,

so, seit heute hat sich zum PHEV ein BEV gesellt, der an der Autoaid geladen wird. Nach mehreren Versuchen die Ladung zu starten an der Autoaid war ich fast wieder am verzweifeln. Weil es einfach nicht ging. Dann habe ich mal eine der Autoaid beigelegten RFID Karte im cFos Manager hinterlegt. Und siehe da, es ging. Soweit so gut. Lastmanagement ist eingestellt. Beide Boxen sind mit 11kw im cFos Manager hinterlegt, ebenfalls die Gesamtleistung von 11kw für die Hausleitung. Die Autoaid hat geladen, aber in der cFos Üersicht hat sich an der grade genutzen Leistung keine Änderung ergeben. Blieb bei 0%. Ist die cFos am Laden, dann sieht man das knapp 11 kw gezogen werden. Der kwh Zähler in der Kachel der Autoaid lief.

Jemand eine Idee wo der Fehler ist ?

Danke!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag