Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

catoderjuengere
  • Beiträge: 1194
  • Registriert: So 11. Jul 2021, 23:57
  • Hat sich bedankt: 615 Mal
  • Danke erhalten: 204 Mal
read
electrifylife hat geschrieben: Ich habe heute von den Stadtwerken eine Preiserhöhung bekommen. Bei mir hat sie in Anbetracht dieses Threads hier für Gelächter gesorgt.
Die Preise steigen um 1,6 ct/kWh, davor wurden sie für mehrere Jahre nicht erhöht. Von 40 ct/kWh oder ähnlichen Horrormeldungen nach wie vor meilenweit entfernt.
Darf man fragen wie hoch dein Arbeitspreis ist ?

Die 40 Cent oder mehr sind der Preis, den auch deine Stadtwerke zahlen müssen, wenn sie über das von ihnen vor ca. einem Jahr zugekaufte Langfristkontingent hinausgehende Mengen benötigen ( weil du z.B. mehr als im langjährigen Mittel abnimmst ). Das kann wenig sein, wenn der Einkäufer gut geplant hat, das kann viel sein, wenn der Einkäufer zu hoch gepokert hat. Oder er muß sogar Ansprüche am Markt verkaufen, wenn er zuviel eingekauft hat. Im letzteren Fall macht er gegenwärtig sogar ein gutes Geschäft.
yo no naka wa
jigoku no ue no
hanami kana

Rettet Ersatzteil 199 398 500 A !
Anzeige

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

LiFePo4
  • Beiträge: 268
  • Registriert: Mi 30. Jun 2021, 13:33
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
@electrifylife die 40 Cent werden auch bei bald ankommen :)

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

catoderjuengere
  • Beiträge: 1194
  • Registriert: So 11. Jul 2021, 23:57
  • Hat sich bedankt: 615 Mal
  • Danke erhalten: 204 Mal
read
Xentres hat geschrieben: @catoderjuengere

Lokalisation ist Oberbayern, nördlich von München, Landkreis Pfaffenhofen (PAF).

Fußbodenheizung in 2019er Neubau (Wärmedämmziegel mit Wärmeleitzahl 0,09, perimetergedämmter Keller ohne Bodenplattendämmung und 2/3 beheizt).

Vorlauf geht eigentlich sehr selten über 32/33 Grad Celsius.

Kühlfunktion wird nicht genutzt, dazu müsste man noch Zubehörteile (Zusatzwächter für Kondenswasserbildung, etc.) einbauen, was wir nicht machen wollten.

Anmerkung: Der größte Stromfresser ist übrigens meine Frau - Wunschtemperaturen von 26-27 Grad Celsius im Winter sind bei uns üblich.
Grins 🙂 Danke !

Tip für Kühlung: wenn ihr eine Wetterstation habt, die auch den Taupunkt im Haus angibt, könnt ihr einfach den Min.Temperatur Limiter auf diesen Wert einstellen. Ist in D ausreichend, da heiße UND feuchte Tage rar sind.

Wobei ihr bei der Frostbeule von Frau vermutlich auch im sonnigen Pfaffenhofen wohl kaum Kühlbedarf habt. 😁

P.S.: klimatisch habt ihr ähnlich gute Voraussetzungen für eine WP wie wir ( Pfalz, Rheinebene). Siehe: https://de.climate-data.org/europa/deut ... ture-graph
yo no naka wa
jigoku no ue no
hanami kana

Rettet Ersatzteil 199 398 500 A !

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

electrifylife
  • Beiträge: 1503
  • Registriert: Sa 19. Jun 2021, 16:18
  • Hat sich bedankt: 385 Mal
  • Danke erhalten: 264 Mal
read
LiFePo4 hat geschrieben: @electrifylife die 40 Cent werden auch bei bald ankommen :)

Die Stadtwerke versorgen bei mir nur einen kleinen Zähler, insgesamt gesehen liege ich ohne PV eher bei 24 ct/kWh. Ich werde sofort dagegen wetten, dass ich da bald bei 40 ct bin.

@catoderjuengere die Stadtwerke wollen jetzt einen Arbeitspreis von Brutto 30,9ct.

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

catoderjuengere
  • Beiträge: 1194
  • Registriert: So 11. Jul 2021, 23:57
  • Hat sich bedankt: 615 Mal
  • Danke erhalten: 204 Mal
read
D.h. sie waren vorher schon hoch. Dann müssen sie nur wenig anheben. Sie liegen jetzt im Durchschnitt (bei üblichem Anschlußpreis).
yo no naka wa
jigoku no ue no
hanami kana

Rettet Ersatzteil 199 398 500 A !

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

electrifylife
  • Beiträge: 1503
  • Registriert: Sa 19. Jun 2021, 16:18
  • Hat sich bedankt: 385 Mal
  • Danke erhalten: 264 Mal
read
Ja, das ist einer der Gründe weshalb ich dort kein Kunde bin.
Aber müsste laut deinen Kommentaren der Durchschnitt nicht so langsam bei 40ct liegen?

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

LiFePo4
  • Beiträge: 268
  • Registriert: Mi 30. Jun 2021, 13:33
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Insgeheim bin ich froh das endlich mal die Preise saftig steigen.
Unser ohne hin schon geringer Verbrauch von 2000kWh zu Viert fällt seit der eigenen PV-Anlage auf ca. 900-1200 kWh.
Nun sind auch mal alle anderen an der Reihe mit Energie sparsamer umzugehen :)
Wir machen das seit 30 Jahren.
Mit Umweltschutz hat das aber nichts zu tun!

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

electrifylife
  • Beiträge: 1503
  • Registriert: Sa 19. Jun 2021, 16:18
  • Hat sich bedankt: 385 Mal
  • Danke erhalten: 264 Mal
read
Das ist nur leider ein zweischneidiges Schwert. Auf der einen Seite ist es gut, dass so mehr Anreize für Einsparungen geschaffen werden, auf der anderen Seite sind damit dreckigere Alternativen wie Ölheizungen dann auch wieder lukrativer - wobei dort die Preise zum Glück viel stärker gestiegen sind.

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Xentres
  • Beiträge: 2694
  • Registriert: Di 25. Feb 2020, 13:18
  • Hat sich bedankt: 567 Mal
  • Danke erhalten: 848 Mal
read
@LiFePo4

Das ist doch fein, dann kannst du meine 10.000 kWh für vier Personen im EFH und ein Elektrofahrzeug wieder kompensieren ;)
BMW i3 120 Ah - seit 04/2020 - Melbourne Rot

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

catoderjuengere
  • Beiträge: 1194
  • Registriert: So 11. Jul 2021, 23:57
  • Hat sich bedankt: 615 Mal
  • Danke erhalten: 204 Mal
read
electrifylife hat geschrieben: Ja, das ist einer der Gründe weshalb ich dort kein Kunde bin.
Aber müsste laut deinen Kommentaren der Durchschnitt nicht so langsam bei 40ct liegen?
Hab ich oben erläutert: das hängt vom Mix Langfristkontrakt zu Spot ( und allen Produkten dazwischen ) die deine Stadtwerke einkaufen ab.

Ich kenn das Portfolio deines Stadtwerkeinkäufers nicht. Grundsätzlich ist das Einkaufen mit den EE sehr viel schwieriger geworden, weil niemand dir sagen kann, wieviel diese z.B. am Weihnachtsabend 2022 einspeisen, oder überhaupt einspeisen können. Wie soll man da langfristig planen ?
yo no naka wa
jigoku no ue no
hanami kana

Rettet Ersatzteil 199 398 500 A !
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag