Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

catoderjuengere
  • Beiträge: 1194
  • Registriert: So 11. Jul 2021, 23:57
  • Hat sich bedankt: 615 Mal
  • Danke erhalten: 204 Mal
read
Ja, ja: die Materialer Mündung von Portalkränen, das zentrale Problem der Kernenergie. 😉
yo no naka wa
jigoku no ue no
hanami kana

Rettet Ersatzteil 199 398 500 A !
Anzeige

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

catoderjuengere
  • Beiträge: 1194
  • Registriert: So 11. Jul 2021, 23:57
  • Hat sich bedankt: 615 Mal
  • Danke erhalten: 204 Mal
read
Heute Abend wieder 290 € pro MWh, also ca. 45 Cent pro kWh auf Endverbraucherebene.

Unser Nachbar Österreich läuft übrigens grade auf 20% importierten Tschechischen Strom aus Kernkraft, 25% Erdgas und 20% Pumpspeicher, die zum erheblichen Teil ebenfalls mit Tschechischen Strom aus Kernenergie hochgepumpt wurden.....
yo no naka wa
jigoku no ue no
hanami kana

Rettet Ersatzteil 199 398 500 A !

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

0cool1
  • Beiträge: 2266
  • Registriert: So 31. Jul 2016, 09:04
  • Hat sich bedankt: 40 Mal
  • Danke erhalten: 421 Mal
read
Und was treibt die Preise so nach oben? Sicher nicht die EE
Gekauft! Ab 08/2017 unterwegs mit einem e-Golf (190)
Seit 10/2019 Hyundai Kona 64 kWh

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Benutzeravatar
  • env20040
  • Beiträge: 7809
  • Registriert: So 6. Okt 2019, 11:33
  • Wohnort: Europa, Ostösterreich, Mittelfranken
  • Hat sich bedankt: 1510 Mal
  • Danke erhalten: 1599 Mal
read
catoderjuengere hat geschrieben: Heute Abend wieder 290 € pro MWh, also ca. 45 Cent pro kWh auf Endverbraucherebene.

....... die zum erheblichen Teil ebenfalls mit Tschechischen Strom aus Kernenergie hochgepumpt wurden.....
Was wohl allemal CO² freundlicher ist, wie mit Kohlestrom, oder?
Diverse E Fahrzeuge von 18 bis 90 Kwh.

Benutzeravatar
read
Wie war das nochmal mit dem Teufel durch den Beelzebub austreiben ? Daran dass jetzt wieder und schnell viel mehr Anstrengungen unternommen werden müssen um die EE auszubauen und dass das auch dann schnell kostensenkend in viele Richtungen wirken wird geht nichts vorbei.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !
Vectrix VX1, 2009; Smart Ft EQ, 2021; BMW i3s, 2022; Tesla M3 LR AWD, 2023

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Benutzeravatar
  • env20040
  • Beiträge: 7809
  • Registriert: So 6. Okt 2019, 11:33
  • Wohnort: Europa, Ostösterreich, Mittelfranken
  • Hat sich bedankt: 1510 Mal
  • Danke erhalten: 1599 Mal
read
0cool1 hat geschrieben: Und was treibt die Preise so nach oben? Sicher nicht die EE
Das ist die gute Frage.
Aber, es werden z.B. mal wieder Rechenzentren ohne Ende hochgezogen, jedes mit ca 2 GW Anschlussleistung.
Dafür, dass z.B. alles "in der Cloud" ist.


Jedes Europ. Land nur 1 Rechnezentrum dazu sind...27 Länder, x 2 Gw sind: 54 GW.

Streamen, Fakeebook, Netflix, und Konsorten, das braucht auch Energie, nur mal als Beispiel genannt.
Auch laufen viele Produktionen Vollgas, 4-Schichtig, anstatt vorher 3 Schichtig, mit höherer Auslastung --> mehr Strom.

Der kommende Winter senkt die PV-Erträge pro Anlage und der Wind ist auch nicht das, was man meist von Ihm gewohnt ist.
Es wurden Kohle Leistungen duch geplante Stillegungen aus dem Netz genommen.
Was auch mitspielen wird.

Ach ja, EE ausbau, das kostet auch Energie, nicht nur Geld.
Diverse E Fahrzeuge von 18 bis 90 Kwh.

Re:

catoderjuengere
  • Beiträge: 1194
  • Registriert: So 11. Jul 2021, 23:57
  • Hat sich bedankt: 615 Mal
  • Danke erhalten: 204 Mal
read
bm3 hat geschrieben: Wie war das nochmal mit dem Teufel durch den Beelzebub austreiben ? Daran dass jetzt wieder und schnell viel mehr Anstrengungen unternommen werden müssen um die EE auszubauen und dass das auch dann schnell kostensenkend in viele Richtungen wirken wird geht nichts vorbei.
Mehr vom Gleichen, wenn's nicht funktioniert ?

Preis übrigens bei 300 € die MWh....... 46 Cent pro kWh Endverbraucherebene.
yo no naka wa
jigoku no ue no
hanami kana

Rettet Ersatzteil 199 398 500 A !

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Benutzeravatar
read
Es funktioniert doch schon, ich habe kürzlich erst eine Studie und Grafiken dazu hier gepostet, es muss nur noch deutlich mehr Zubau werden, es wurde über lange Zeit jetzt schon deutlich zu wenig an EE zugebaut. Die Zukunft und die Nachhaltigkeit sollte doch wichtiger sein als kurzfristig ein paar Euros einzusparen die man später wieder mehrfach zahlen muss.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !
Vectrix VX1, 2009; Smart Ft EQ, 2021; BMW i3s, 2022; Tesla M3 LR AWD, 2023

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

0cool1
  • Beiträge: 2266
  • Registriert: So 31. Jul 2016, 09:04
  • Hat sich bedankt: 40 Mal
  • Danke erhalten: 421 Mal
read
Stromerzeugung durch Gas und Kohlekraftwerke, hohe Preise für Gas und Kohle als Energieträger, CO2 Steuer und ja auch sicher mehr Nachfrage nach Strom durch Internet und alles andere was so mit Strom läuft. Das treibt den Preis.
Gekauft! Ab 08/2017 unterwegs mit einem e-Golf (190)
Seit 10/2019 Hyundai Kona 64 kWh

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

drilling
read
0cool1 hat geschrieben: und ja auch sicher mehr Nachfrage nach Strom durch Internet und alles andere was so mit Strom läuft.
wie z.B. all die Wärmepumpen die sich die Leute als Heizung installieren...
Um Häuser zu wärmen wird jetzt Erdgas mit einer Effizienz von 30-40% in Strom umgewandelt anstatt das Erdgas mit 100% Effizienz mittels Brennwertthermen direkt in Wärme umzuwandeln. :(
Da bringt auch der COP der WPs letztlich nichts.
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag