Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

LiFePo4
  • Beiträge: 268
  • Registriert: Mi 30. Jun 2021, 13:33
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
@catoderjuengere und für was zahlt die Regierung 1 Mrd. oder mehr an die USA?
Anzeige

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Benutzeravatar
  • env20040
  • Beiträge: 7746
  • Registriert: So 6. Okt 2019, 11:33
  • Wohnort: Europa, Ostösterreich, Mittelfranken
  • Hat sich bedankt: 1495 Mal
  • Danke erhalten: 1581 Mal
read
Hier geht's es zwar um Strom, nur, ohne zu wiedersprechen dass die Amerikanische einmischung betr. NORDSTREAM ein No-Go sein sollte,
Zeigt uns Russland mit der verknappungspolitik schon deutlich, dass es Alternativen geben sollte.
Man vergesse nicht, dass man der Ukraine, wäre Europa nicht an der gleichen Leitung gehangen, schn ähnliches antat.
Es gibt auch Emirate, welch ein erste Linie Gas besitzen.
Teils bauen die US dort leider gerade, zufällig... eine Airforcebase.
Mann sollte nie von einem Abhängig sein.
Diverse E Fahrzeuge von 18 bis 90 Kwh.

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Benutzeravatar
  • Super-E
  • Beiträge: 4154
  • Registriert: Fr 27. Sep 2013, 16:06
  • Wohnort: Berchtesgadener Land
  • Hat sich bedankt: 145 Mal
  • Danke erhalten: 1239 Mal
read
catoderjuengere hat geschrieben: Insbesondere kann dann weltweit LNG eingekauft werden und dem Deutschen Gasverbraucher günstiges Gas aus dem weltweiten LNG Pool zur Verfügung stehen.
Wenn das LNG so günstig ist, dann wird es ja sicher das russische Gas verdrängen. Also keinen Grund Northstream zu verhindern. Was die USA abgezogen haben, war eine so unfassbare Mafiaerpressung - vom US-Botschafter unverholen noch verstärkt - dass wir genug Grund gehabt hätten den auszuweisen. Das dies manche Kreise noch schöngeredet haben, zeigt wie korrupt (oder verblödet) Politik und Medien sind. OK, manche haben auch immer noch den kalten Krieg im Blut und hassen den Russ... Ich denke, dass aber einigenen Politikern endlich aufgegangen ist, dass die USA nicht unser "Freund" ist. Ich fand es amüsant, dass sich die anglophilen Medien darüber bestürzt gezeigt haben, dass in der Bevölkerung eine schlechte Stimmung gegenüber den USA herrschen und man sogar eher mit China zusammenarbeiten möchte als den USA.

Russland ist auch nicht unser Freund, aber bisher ein verlässlicher Partner. Das vollkommen legale Wirtschaftsprojekt wurde mit allen Mitteln torpediert. (Alle die dagegen sind haben wirtschaftliche interessen). Russland musste neue Verlegeschiffe beschaffen und lange Verzögerungen haben die Kosten erhöht und Einnahmen verzögert. Dieser Milliardenschaden für europäische und russische Konzerne wird die USA sicher nicht begleichen.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Amerikaner an Russlands stelle uns unter Trump längst das Gas zeitweise abgedreht hätten. Und alle würden sagen, dass das ja eigentlich vollkommen berechtigt ist. Sie hätten auch sicher Schadensersatz gefordert.

Grundsätzlich erhöht diese Leitung auch nicht unsere Abhängigkeit. Im Gegenteil. Sie soll ja die Importe durch die marode Pipeline durch viele Ostländer ersetzen. DIESE haben schon mehrfach gedroht UNS das Gas abzudrehen, wenn sie nicht weiter von Russland verbilligtes Gas bekommen...

Aber natürlich ist das Ziel sowieso von Erdgas unabhängig zu werden. Die "Abhängigkeit" von Russland ist ja dann ein guter Motivator dies zügig zu tun.
05/2021 1. ID.3 (grundierungsgrau, Firmenwagen): Hauptfahrzeug
08/2019 Outlander PHEV PLUS: für Restmobilität, Zweitwagen für Kurzstrecken, Anhängerfahrten, oder wenn Allrad vorteilhaft ist
05/2024 2. ID.3 (kingsred, privat) für Sonntags

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

catoderjuengere
  • Beiträge: 1194
  • Registriert: So 11. Jul 2021, 23:57
  • Hat sich bedankt: 615 Mal
  • Danke erhalten: 204 Mal
read
LiFePo4 hat geschrieben: @catoderjuengere und für was zahlt die Regierung 1 Mrd. oder mehr an die USA?
Hat sie nicht, tut sie nicht. Alternatives Faktum.
yo no naka wa
jigoku no ue no
hanami kana

Rettet Ersatzteil 199 398 500 A !

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

catoderjuengere
  • Beiträge: 1194
  • Registriert: So 11. Jul 2021, 23:57
  • Hat sich bedankt: 615 Mal
  • Danke erhalten: 204 Mal
read
Es ist dumm, etwas "verdrängen" zu wollen.

Es ist klug, soviele Alternativen wie möglich zu haben. Konkurrenz ist immer gut für den Abnehmer. Selbst Industrieunternehmen vermeiden, wenn immer möglich, single source.
yo no naka wa
jigoku no ue no
hanami kana

Rettet Ersatzteil 199 398 500 A !

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Odanez
read
catoderjuengere hat geschrieben:
LiFePo4 hat geschrieben: @catoderjuengere und für was zahlt die Regierung 1 Mrd. oder mehr an die USA?
Hat sie nicht, tut sie nicht. Alternatives Faktum.
Hat Scholz aber angeboten zu tun. Das ist sogar in mehreren der normalen Medien zu lesen. Von wegen alternativ.

Aber Deutschland sollte nicht mit Terroristen verhandeln, und noch wichtiger, man sollte klare Kante gegen Fracking-Gas setzen.
50€ Neukundenrabatt im Tibber Store: https://invite.tibber.com/ys75xqey
2017-2020: 2013 Nissan Leaf Acenta 24kWh
Seit 2021: Kia e-Niro Spirit 64kWh

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

drilling
read
catoderjuengere hat geschrieben: Insbesondere kann dann weltweit LNG eingekauft werden und dem Deutschen Gasverbraucher günstiges Gas aus dem weltweiten LNG Pool zur Verfügung stehen.
Und fracking Gas per Schiff aus anderen Kontinenten soll umweltfreundlich sein? Ist das die Energiewende? :roll:
Hier läuft doch alles falsch, das einzige Gas was für Deutschland Sinn macht ist Gas aus der Umgebung, Norwegen, Rußland usw. und der Transport per Pipeline ist weit günstiger und umweltfreundlicher als per Flüssiggastanker.

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

catoderjuengere
  • Beiträge: 1194
  • Registriert: So 11. Jul 2021, 23:57
  • Hat sich bedankt: 615 Mal
  • Danke erhalten: 204 Mal
read
Das entscheidet der Markt, nicht du.
yo no naka wa
jigoku no ue no
hanami kana

Rettet Ersatzteil 199 398 500 A !

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

drilling
read
Wenn es um Energieversorgung geht dann sind langfristige stabile Versorgungswege deutlich besser als "der Markt" (also die Spekulanten und Abzocker in den Hegdefonds und Großbanken).

Und das entscheidet die Regierung, nicht der Markt.

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Odanez
read
Komisch, bei den Rohstoffen für Akkus rufen alle nach Regulierung und Zertifizierungen die die Umwelt und Menschen wo sie herkommen schützen, aber beim Erdgas ist alles egal. Heuchelei hoch 10.
50€ Neukundenrabatt im Tibber Store: https://invite.tibber.com/ys75xqey
2017-2020: 2013 Nissan Leaf Acenta 24kWh
Seit 2021: Kia e-Niro Spirit 64kWh
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag