Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Xentres
  • Beiträge: 2695
  • Registriert: Di 25. Feb 2020, 13:18
  • Hat sich bedankt: 568 Mal
  • Danke erhalten: 848 Mal
read
@Schraube

Der Preis (oder auch dein Preis) ist an der Börse ja nicht wegen PV gestiegen, sondern wegen ganz anderen Problemen (Ausfall von AKW in Frankreich, teures Gas).

Er ist also nicht gestiegen, weil jemand mit PV daran Geld verdient, sondern ganz unabhängig davon.

Anders rum: nur weil er aus anderen Gründen gestiegen ist, ist es nicht ungerecht, wenn jetzt jemand mit PV daran verdient.

Von daher sehe ich deine "Gerechtigkeitsfrage" nicht als gesellschaftliches Thema, sondern einfach als deine ganz persönliche Gerechtigkeit, die du dir egoistisch herbeiwünschst, indem du deinen Mitmenschen nicht die Früchte ihrer Investitionen gönnst (dir aber selbst welche von deinen Investitionen wünschst).

Oder wie würdest du reagieren, wenn jemand deine erfolgreichen Investitionen im Energiesektor als ungerecht ansehen würde?
BMW i3 120 Ah - seit 04/2020 - Melbourne Rot
Anzeige

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

0cool1
  • Beiträge: 2266
  • Registriert: So 31. Jul 2016, 09:04
  • Hat sich bedankt: 40 Mal
  • Danke erhalten: 421 Mal
read
Direktvermarktung ist halt ein Risiko was man eingeht.
Jahrelang war der Marktpreis deutlich unter der festen Einspeisevergütung. Jetzt ist es halt seit ein paar Monaten anders.
Man hätte sich ja von Anfang an für eine Direktvermarktung entscheiden können.
Gekauft! Ab 08/2017 unterwegs mit einem e-Golf (190)
Seit 10/2019 Hyundai Kona 64 kWh

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

hgerhauser
  • Beiträge: 4065
  • Registriert: So 4. Jun 2017, 21:53
  • Hat sich bedankt: 232 Mal
  • Danke erhalten: 699 Mal
read
Gerhard, OA hat geschrieben:
Mir ist kein Anbieter mehr bekannt, der in Deutschland Direktvermarktung für eine 10 kWp-Anlage macht. Hab aber auch nicht weiter gesucht.

Nachtrag: Mindestens einen scheint es noch zu geben. Steht aber nicht dabei, was es kostet (Angebot wird zugeschickt).
https://youtu.be/KNIc8gCvBXg

Bei 10 kWp lohnt es noch nicht unbedingt, bei 30 schon eher.
heikoheiko.blogspot.com

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Helfried
read
Die Strompreise sollen wieder hinunter geprügelt werden (weil sie es nicht ganz freiwillig tun):

https://orf.at/stories/3301767/

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Benutzeravatar
read
Welch Aufwand die Schweiz da treibt. Zu glauben das EE keine Rechnung schreibt, ist wohl geflunkert.


Pumpspeicher: Die Energie, die Krise und wir: Das Pumpkraftwerk Limmern Linthal

Das Pumpkraftwerk Limmern im Hinterland des Schweizer Kantons Glarus ist eines der größten Wasserkraftwerke der Schweiz. Aus dem höchstgelegenen Stausee Europas, dem Muttsee, wird eine gewaltige Wassermasse durch den Berg gepumpt.

https://www.3sat.de/kultur/kulturzeit/d ... l-100.html




Gleicher Sender:
Der 3satThema Talk: Energiewende

Kalte Räume, dunkle Innenstädte - die Energiekrise ist spürbar und zwingt zum Umdenken. Aber ist die Gesellschaft dafür schon bereit? Vivian Perkovic diskutiert mit Andreas Zick, Maren Urner und Pauline Brünger.

Energiesicherheit und Klimakatastrophe nur zusammen lösbar
Wenn man der aktuellen Krise etwas Positives abgewinnen möchte, dann, dass wir nun endgültig zum Umdenken gezwungen sind. Die Klimakatastrophe und die Frage der Energiesicherheit können nicht getrennt voneinander betrachtet werden. Wir stecken nach Meinung vieler Experten mitten in einem Transformationsprozess, einem technischen, der nach alternativen Energien sucht. Aber auch einem gesellschaftlichen. Wir alle wissen: Die Lage ist ernst, es muss sich dringend etwas ändern. Auch darauf weisen die Proteste der "Letzten Generation" hin. Und sie zeigen, wie labil der gesellschaftliche Zusammenhalt ist.
Ähnlich argumentierte einst der Philosoph Hans Jonas. In seinem Buch "Das Prinzip Verantwortung" warf er den Menschen Unfähigkeit vor, Verzicht zu üben für ein höheres, in der Zukunft liegendes Ziel. Wird es uns gelingen, unser Verhalten zu ändern? Wie schaffen wir es, zu einem Zeitpunkt, an dem der Schmerz noch nicht unmittelbar da ist, Verständnis für die notwendige Transformation zu entwickeln? Und wie schaffen wir es, alle auf diesem Weg mitzunehmen?

https://www.3sat.de/kultur/kulturzeit/3 ... e-100.html
LEAF 75000 km <15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan....Hand-Made egolf Dresden...Ahk liegt bereit...EV6 FailICCU=noch 0 AWD LR AHK WPnutzlos…Citroen AMI Getriebedefekt 1300km-nie wieder Stellantis = Citroen D:Km=6500

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Benutzeravatar
read
Hier eine Prognose wie der Strom- und Gaspreis sich entwickeln könnte:
https://youtu.be/7MtfehIUlKI
Koexistenz ist ein Fremdwort im menschlichen Sprachschatz ideologisch verblendeter Irrlichter
https://youtu.be/DzcEkdApqWw?si=_JnExjBh2MJn6KeY

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

draine88
  • Beiträge: 178
  • Registriert: Mi 9. Sep 2020, 13:31
  • Danke erhalten: 34 Mal
read
Ich erwische mich zwar immer wieder wie ich solchen Beiträgen zuhöre aber eigentlich gebe ich da nicht mehr viel drauf. Niemand kann in die Zukunft sehen. Eine strenge Winterwoche mit durchgehend -15°C und alles ist wieder hinfällig.

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Xentres
  • Beiträge: 2695
  • Registriert: Di 25. Feb 2020, 13:18
  • Hat sich bedankt: 568 Mal
  • Danke erhalten: 848 Mal
read
Habe heute für unseren Hausstrom (nicht Heiz/Ladestrom) die Preiserhöhung reinbekommen.

Eigentlich zum 01. März, wegen Preisgarantie erst ab 20. August:

Ihre alten Preise gültig bis 19. August 2023:
Arbeitspreis (brutto): 21,74 ct/kWh
Grundpreis (brutto): 191,15 €/Jahr

Ihre neuen Preise gültig ab 20. August 2023:
Arbeitspreis (brutto): 33,68 ct/kWh
Grundpreis (brutto): 212,83 €/Jahr

Die Grundversorgung bei uns ist aktuell ein wenig noch günstiger, der Wechsel in die Grundversorgung brächte aktuell also nur 40 bis 50 EUR Ersparnis.

Mal sehen, wo die Preise im August 2023 stehen.
BMW i3 120 Ah - seit 04/2020 - Melbourne Rot

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Steinhard
  • Beiträge: 435
  • Registriert: Do 7. Jan 2021, 11:50
  • Hat sich bedankt: 33 Mal
  • Danke erhalten: 141 Mal
read
Das klingt doch mehr als fair. Glückwunsch dass du bisher so ungeschoren durchkommst 👍

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

helmchen
  • Beiträge: 195
  • Registriert: Mi 18. Aug 2021, 14:41
  • Hat sich bedankt: 127 Mal
  • Danke erhalten: 38 Mal
read
Gerade mal wieder in den Vergleichsportalen geschaut. Bei uns gibt es 24 Monate wieder mit 37ct und 149€ Grundgebühr im Jahr. (Ökotarif)

Also die Tendenz stimmt schon mal
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag