Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

electrifylife
  • Beiträge: 1181
  • Registriert: Sa 19. Jun 2021, 16:18
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 191 Mal
read
Muss man das jetzt verstehen env20040? Es wurden doch Argumente, gleich von mehreren, geliefert. Wieso liest du darüber hinweg und mit Strompreisen hat das auch nichts zu tun. Können wir das nicht in einem separaten Thread besprechen?

Als Beispiel: Wenn du nur (normalerweise sind die viel höher!!) 50% Verlust und eine JAZ von 1,5 hast, dann bist du effektiv bei einer JAZ von unter 0,75. Und das soll jetzt inwiefern besser sein?

Eine Zeitschaltuhr ist im Mehrfamilienhaus keine Option.

Und bzgl Strompreis: Wenn wir von einer JAZ von 1,5 reden, dann ist Gas selbst bei Preisen von 16 ct/kWh und günstigen Strompreisen von 28 ct/kWh noch günstiger.
Anzeige

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

electrifylife
  • Beiträge: 1181
  • Registriert: Sa 19. Jun 2021, 16:18
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 191 Mal
read
Zurück zum Thema: Wieso schaffen es nach wie vor viele Grundversorger günstige Tarife (hier sind es 28ct, Gas 7,5ct) anzubieten? Schon kurios, je nach Grundversorger sind da extreme Unterschiede vorhanden.

Wobei ich nicht den Eindruck habe, dass die Preise "gerade kräftig" anziehen. Ganz im Gegenteil, ich finde minimal günstigere Tarife als vor einigen Monaten (wenngleich nach wie vor auf sehr hohem Niveau!).

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

RiffRaff
  • Beiträge: 1192
  • Registriert: Mi 17. Nov 2021, 11:42
  • Hat sich bedankt: 349 Mal
  • Danke erhalten: 210 Mal
read
Weil diese meist noch eine große Kundenbasis haben und deshalb langfristig große Mengen zu noch relativ guten Preisen eingekauft haben, weil sie eher konservativ am Markt agieren und nicht dem letzten Cent Gewinn am Spotmarkt hinterhergerannt sind.

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Xentres
  • Beiträge: 1647
  • Registriert: Di 25. Feb 2020, 13:18
  • Hat sich bedankt: 309 Mal
  • Danke erhalten: 485 Mal
read
In einem Zeitungsbericht habe ich gelesen, dass ein interviewtes Stadtwerk seinen gesamten Strom für Bestandskunden für 2022 bereits Mitte 2021 zu damaligen günstigen Konditionen eingekauft hat.

Die haben also erstmal keine Not, die Bestandskunden stärker zu belasten.

Neukunden werden abgelehnt oder in höhere Tarife gelenkt.
BMW i3 120 Ah - seit 04/2020 - Melbourne Rot

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

RiffRaff
  • Beiträge: 1192
  • Registriert: Mi 17. Nov 2021, 11:42
  • Hat sich bedankt: 349 Mal
  • Danke erhalten: 210 Mal
read
Gegenwärtig haben konservative Einkäufer (insbesonders solche, die für ihre Firmen als Letztverbraucher einkaufen) zunehmend das Problem, daß inzwischen zuwenig besicherte Leistung aus konventioneller Produktion als Langzeitkontrakt angeboten wird. EE kann besichert nur relativ kurzfristig angeboten werden, weil man eben nicht weiß, ob am Freitag Nachmittag in der dritten Woche April in einem Jahr der Wind weht und die Sonne scheint, oder nicht. Das treibt jetzt zunehmend auch die Firmeneinkäufer mit höheren Mengen in den Spotmarkt, was diesen und den base load Markt weiter unter Druck bringt.

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Chemiker
  • Beiträge: 284
  • Registriert: Do 13. Aug 2020, 00:45
  • Hat sich bedankt: 53 Mal
  • Danke erhalten: 90 Mal
read
Kann mich bis jetzt auch nicht beschweren für die kw Strom bei meinem Anbieter 25,6 Cent zu bezahlen und angeblich laut Stadtwerke Chef an meinem Wohnort soll der Strompreis sogar ab Juli um 5% noch fallen.
Lambda Wärmepumpe wird demnächst bestellt um weg vom teuren Öl zu kommen und PV ist vorhanden.

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

electrifylife
  • Beiträge: 1181
  • Registriert: Sa 19. Jun 2021, 16:18
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 191 Mal
read
"Neukunden werden abgelehnt oder in höhere Tarife gelenkt."

Bei uns nimmt der Grundversorger jeden an, im vorhandenen Tarif, nicht mit höheren Preisen.


"Lambda Wärmepumpe wird demnächst bestellt um weg vom teuren Öl zu kommen und PV ist vorhanden."

Viel Erfolg! Ich suche seit Monaten nach einem Installateur :(

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Ecano
  • Beiträge: 1204
  • Registriert: Mo 23. Okt 2017, 20:10
  • Wohnort: Reiskirchen
  • Hat sich bedankt: 207 Mal
  • Danke erhalten: 248 Mal
read
Lambda: Lieferzeit dieses Jahr nicht mehr.
Smart ED 44, bestellt am 18.1.2018, erhalten 19.10.2018
e-up! "UNITED", bestellt am 27.8.2020, erhalten am 19.5.2021

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Chemiker
  • Beiträge: 284
  • Registriert: Do 13. Aug 2020, 00:45
  • Hat sich bedankt: 53 Mal
  • Danke erhalten: 90 Mal
read
Was Thema Lambda betrifft wendet euch direkt bei Lambda. In Deutschland vertreibt Lambda offiziell die Fa. Zewotherm und gibt euch genau Auskunft wer die bei euch am Wohnort die Wärmepumpe einbaut.
Ich werde meine erst nächstes Jahr im Sommer einbauen lassen da ich noch genug Heizöl im Tank habe bis dahin.
Mein Strom Grundversorger verlangt aktuell 27,8 Cent für das kw Strom im schlimmsten falle.

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Xentres
  • Beiträge: 1647
  • Registriert: Di 25. Feb 2020, 13:18
  • Hat sich bedankt: 309 Mal
  • Danke erhalten: 485 Mal
read
electrifylife hat geschrieben: "Neukunden werden abgelehnt oder in höhere Tarife gelenkt."

Bei uns nimmt der Grundversorger jeden an, im vorhandenen Tarif, nicht mit höheren Preisen.
Ich rede auch nicht von Grundversorgungstarifen.
BMW i3 120 Ah - seit 04/2020 - Melbourne Rot
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag