Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Electrohead
  • Beiträge: 1821
  • Registriert: Mo 29. Mär 2021, 10:32
  • Hat sich bedankt: 124 Mal
  • Danke erhalten: 619 Mal
read
@tommywp
Dann verwechselt, oder die haben es geändert. Zumindest einer hatte bis 2022 bis vor kurzem, meine ich weil ich noch geschaut hatte.
Naturstrom hat auf jeden Fall noch bis Ende 2022
Alt: BMW i3, Audi eTron55
Derzeit: ̶S̶m̶a̶r̶t̶ ̶E̶Q̶ ̶F̶o̶r̶f̶o̶u̶r̶ (Nicht lieferbar), dafür Renault Twingo ab Feb., Kia eSoul (64kWh)
Anzeige

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

catoderjuengere
  • Beiträge: 1194
  • Registriert: So 11. Jul 2021, 23:57
  • Hat sich bedankt: 615 Mal
  • Danke erhalten: 202 Mal
read
Die Garantie ist nichts wert. Siehe Punkt 7 der AGB.
yo no naka wa
jigoku no ue no
hanami kana

Rettet Ersatzteil 199 398 500 A !

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

disorganizer
  • Beiträge: 2612
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 174 Mal
  • Danke erhalten: 599 Mal
read
Naturstrom kann deinen vertrag jederzeit mit 4 wochen frist einseitig ohne Grund beenden.
Zoe Ph2 R135 ZE50
EZ 18.09.2020

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

drilling
read
tommywp hat geschrieben: Also wenn man noch einen versorger findet der einen für 30cent nimmt mit 12Monaten Preisgarantie schnell zugreifen?
30 cent wäre ein erheblicher Aufpreis für mich, ich zahle aktuell 23,nochwas cent für den Haushaltsstrom.

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

disorganizer
  • Beiträge: 2612
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 174 Mal
  • Danke erhalten: 599 Mal
read
Strompreise in Deutschland sind immer lokal unterschiedlich. Weshalb Absolutpreise zu nennen ohne die Plz keinen Sinn macht :-)

Aber mal schnell vor November wechseln macht imho wenig Sinn da die meisten Versorger eh Klauseln für sehr hohe Anschaffungspreise drin haben (Sonderkündigung in 4 oder 8 Wochen wegen stark erhöhter Anschaffungspreise) oder direkt selbst eine 4 Wochen Kündigungsfrist drin haben ohne Gründe.

Diejenigen welche nicht für 2022 schon Anfang des Jahres eingekauft haben und nun trotzdem noch eine günstige Preisgarantie langfristig liefern ohne Kündigungsklausel machen dann halt in 2022 Pleite.

Am ehesten wird man noch günstige Preise für 2022 stabil bei den lokalen Versorgern sehen, da diese eher langfristig einkaufen.
Ggf wenn der Versorger selbst den Grossteil seines Stroms produzieren kann.
Zoe Ph2 R135 ZE50
EZ 18.09.2020

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

catoderjuengere
  • Beiträge: 1194
  • Registriert: So 11. Jul 2021, 23:57
  • Hat sich bedankt: 615 Mal
  • Danke erhalten: 202 Mal
read
Daß sich strukturell was geändert hat, sieht man in den letzten Wochen und insbesondere heute schön an Österreich: 40% Stromimport netto ( bei sehr geringer Durchleitung ), obwohl die Speicher gerade geleert (!) werden.
yo no naka wa
jigoku no ue no
hanami kana

Rettet Ersatzteil 199 398 500 A !

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

LtSpock
read
drilling hat geschrieben: 30 cent wäre ein erheblicher Aufpreis für mich, ich zahle aktuell 23,nochwas cent für den Haushaltsstrom.
Sind das die Gesamtkosten brutto pro kWh für deinen prognostizierten Jahresverbrauch oder kommen da noch die Fixkosten (GG, Messtellenbetrieb) und MwSt. dazu?

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

drilling
read
Das sind die Kosten pro kWh, die zusätzliche monatliche Grundgebühr ist die gleiche wie beim örtlichen Grundversorger (ca. 10 euro).

Es macht keinen Sinn mit "Gesamtkosten brutto pro kWh" zu rechnen da die vom individuellen Verbrauch abhängen und Fixkosten sowieso anfallen (egal ob versteckt oder nicht).

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

LtSpock
read
Ja schon klar, nur der reine Arbeitspreis sagt halt gerade mal nix aus... und die Fixkosten verteilen sich ja auf den JAhresverbrauch, so dass ein niedriger Arbeitspreis bei hohen Fixkosten und niedrigem Jahresverbrauch unsinnig wäre ;)

Je nachdem wie man es betrachtet zahle ich für den Strom (3000kWh) und Heizöl(1300L) nix, weil ich es von den Energiekonzernen über die Börse mit Überschuss jedes Jahr wieder zurückbekomme :lol:

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

drilling
read
LtSpock hat geschrieben: nur der reine Arbeitspreis sagt halt gerade mal nix aus
Das siehst wohl nur du so, aber egal du kannst gerne rechnen wie du möchtest, das ist hier eh nicht relevant.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag