Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Solarmobil Verein
read
Smiljan hat geschrieben: @Solarmobil Verein, der Sofortbonus hat das jähliche Anbietergehopse doch erst so richtig attraktiv gemacht !
Meine ehemaligen Kollegen vom Energiekombinat Erfurt, ENAG, TEAG, E.ON Thüringen und jetzt wieder TEAG wollten
es nie glauben, dass ich sogar weniger pro kWh zahle wie sie mit ihren angerechneten Strom-Deputat.
Mag sein.
Trotzdem ist es eine Michmädchen-Rechnung, vom Folgejahr des Billiganbieters ohne Bonus daraus die Ersparnis für einen neuen Vertrag mit Bonus zu berechnen.

Die 700 Euro Ersparnis pro Jahr (jedes Jahr), die env20040 aufführt, glaube ich nicht. Vor allem nicht im Verlgeich zu seinem akuellen Tarif, den er da hat(te).
Anzeige

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

RiffRaff
  • Beiträge: 1192
  • Registriert: Mi 17. Nov 2021, 11:42
  • Hat sich bedankt: 349 Mal
  • Danke erhalten: 214 Mal
read
@MaXx.Grr Ja: Diversität in der Stromerzeugung ist gut. Ich bewundere immer wieder die Lastgänge und die geringen Strompreise in Schweden und Finnland.

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Smiljan
  • Beiträge: 1161
  • Registriert: Mo 19. Jul 2021, 17:10
  • Wohnort: Erfurt
  • Hat sich bedankt: 1138 Mal
  • Danke erhalten: 397 Mal
read
"Je mehr Fläche vom Netz abgedeckt wird, desto weniger Sorgen muß man sich vor einem Blackout machen. "
Meldung FOCUS Online vom Donnerstag, 08.03.2018, Tausende Uhren gehen falsch: Jetzt ist die Ursache bekannt.
Ein Netzbetreiber im Kosovo war wegen politischer Unstimmigkeiten mit Serbien seinen Verpflichtungen zur Strom-
einspeisung nicht nachgekommen.

Wenn das schon reicht dem Netz und damit Verbrauchern zu schaden, denn auf 50 Hz verlassen sich viele, sollte
man mal überlegen wie groß die geographische Ausdehnung eines Stromnetzes zur Versorgungssicherheit
in Deutschland beiträgt.

Das Stromnetz in der EU deckt gerade mal 3 Zeitzonen ab, also eine Differenz von zwei Stunden von Portugal bis
Rumänien was soll sich da Ausgleichen ?
Die Nord-/Südausdehnung gleicht auch nichts aus, in Italien wird im Sommer auch oft aufgefordert die Klimaanlagen
zu drosseln obwohl von Schweden ja genug Strom da sein müsste, denn die Heizen gerade nicht mit Strom.

Die Hausptstromverbraucher arbeiten in der ganzen EU 24/7 und da haben Zeitzonen, noch Sommerzeit Einfluß.

Ich habe den Blackout im Winter 1978/79 mitgemacht und fleißig Schnee geschaufelt.
Was war 2005 mit den über 80 umgeknickten Strommasten im Münsterland - Sechs Tage waren da zum Teil tausende
Menschen ohne Strom.
Um ein Kreuzfahrtschiff der Meyer Werft zu überführen, wird eine Hochspannungsleitung über die Ems abgeschaltet -
und überall geht das Licht aus.

Und ganz aktuell Stromnetze sind genau so angreifbar wie Gasnetze !
Zuletzt geändert von Smiljan am Sa 19. Mär 2022, 16:23, insgesamt 1-mal geändert.
Grüsse von Smiljan

IONIQ 5 DYNAMIQ, LED-Paket, Wärmepumpe, RWD LR, Digital Teal Green,12 V-Akku 40 Ah - 06/2024 ersetzt durch Exide EK600 AGM, EZ 07/2021
LR = Low Range = geringe Reichweite ( https://www.linguee.de/englisch-deutsch ... range.html )

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Smiljan
  • Beiträge: 1161
  • Registriert: Mo 19. Jul 2021, 17:10
  • Wohnort: Erfurt
  • Hat sich bedankt: 1138 Mal
  • Danke erhalten: 397 Mal
read
@Solarmobil Verein, die Einsparung berechne ich immer auf der Grundlage des aktuell für mich
günstigsten Tarifes meines zuständigen Grundversorgers und seit dem es möglich ist zu
wechseln mache ich das auch immer jährlich.
Man muß bei dem Bonussystem richtig aufpassen, Sofortbonus und Treuebonus machen da den Unterschied.

Die 700 Euro Ersparnis pro Jahr (jedes Jahr), die env20040 aufführt hatte ich aber nie erreicht, bei mir sind es
bisher immer um 250 Euro (+/- 50) gewesen.

Verblüffenderweise gab es im August/September immer sehr gute Angebote, daher ist das auch mein Wechsel-
zeitraum.
Grüsse von Smiljan

IONIQ 5 DYNAMIQ, LED-Paket, Wärmepumpe, RWD LR, Digital Teal Green,12 V-Akku 40 Ah - 06/2024 ersetzt durch Exide EK600 AGM, EZ 07/2021
LR = Low Range = geringe Reichweite ( https://www.linguee.de/englisch-deutsch ... range.html )

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Smiljan
  • Beiträge: 1161
  • Registriert: Mo 19. Jul 2021, 17:10
  • Wohnort: Erfurt
  • Hat sich bedankt: 1138 Mal
  • Danke erhalten: 397 Mal
read
@RiffRaff, das schöne an den Strompreisen in Schweden ist ja, dass die Gewinne von Vattenfall Deutschland
durch Vattenfall AB in Schweden zur Preisminderung eingesetzt werden müssen.
Zur Erinnerung, Vattenfall AB ist vollständig im Besitz des schwedischen Staates.
Grüsse von Smiljan

IONIQ 5 DYNAMIQ, LED-Paket, Wärmepumpe, RWD LR, Digital Teal Green,12 V-Akku 40 Ah - 06/2024 ersetzt durch Exide EK600 AGM, EZ 07/2021
LR = Low Range = geringe Reichweite ( https://www.linguee.de/englisch-deutsch ... range.html )

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Smiljan
  • Beiträge: 1161
  • Registriert: Mo 19. Jul 2021, 17:10
  • Wohnort: Erfurt
  • Hat sich bedankt: 1138 Mal
  • Danke erhalten: 397 Mal
read
@MaXx.Grr, ich bin Grundsätzlich kein Gegner von erneuerbaren Energien, aber es muß ordentlich gemacht werden !
Die Netzsicherheit und Systemdienstleistungen müssen weiter gegeben sein.
Die handelnden Personen müssen eine Sprache sprechen und nicht je nach Anwesenheit von entsprechenden Klientel
eine andere Meinung vertreten.
Grüsse von Smiljan

IONIQ 5 DYNAMIQ, LED-Paket, Wärmepumpe, RWD LR, Digital Teal Green,12 V-Akku 40 Ah - 06/2024 ersetzt durch Exide EK600 AGM, EZ 07/2021
LR = Low Range = geringe Reichweite ( https://www.linguee.de/englisch-deutsch ... range.html )

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Solarmobil Verein
read
@Smiljan
Wenn jemand jedes Jahr 700 Euro eingespart haben will, und das über 10 Jahre, dann muß er irgendwann mal 7000 Euro Stromkosten gehabt haben.
Ist bei deinen 250 Euro entsprechend genauso.

Wie bereits geschrieben, nicht vom teuren Folge-Tarif des Billiganbieters ausgehen, den du nie in Anspruch nimmst, sondern vom aktuellen Tarif.
Alles andere ist Augenwischerei und sich selbst in die Tasche lügen.

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

0cool1
  • Beiträge: 2266
  • Registriert: So 31. Jul 2016, 09:04
  • Hat sich bedankt: 40 Mal
  • Danke erhalten: 421 Mal
read
Es gab ja oft genug Tarife mit Sofortbonus oder Neukundenbonus. Als Beispiele kann ich hier Grünwelt oder Maingau nennen und mich noch gut daran erinnern, dass es bei gleichzeitigem Wechsel von Strom und Gasvertrag 300-700 Euro Bonus gab.
Der eigentliche Tarif war meist nur geringfügig höher als der beim Grundversorger, manchmal sogar günstiger. Die hier angesprochenen 700 Euro Ersparnis sind also real. Man konnte nach einem Jahr wieder wechseln.

Ich hab nie verstanden wie dieses Geschäftsmodell funktioniert. Man bietet einen sofortigen Bonus dafür, dass der Kunde Kunde wird. Man bezahlt ihm einen Neukundenbonus und bietet ihm im Gegenzug auch noch einen günstigen Tarif. Zeitgleich muss man als Versorger noch Provision an Check24 oder Verivox bezahlen.
Wo wird hier überhaupt Geld verdient? Doch nur, wenn der Kunde jahrelang bleibt. Was man aber auch durch entsprechende Tariferhöhungen im zweiten Jahr...zu vermeiden versucht?

Naja ist erstmal Vergangenheit, aktuell ist da nix zu holen.
Gekauft! Ab 08/2017 unterwegs mit einem e-Golf (190)
Seit 10/2019 Hyundai Kona 64 kWh

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Doblo2006
  • Beiträge: 186
  • Registriert: Mi 20. Okt 2021, 15:04
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 50 Mal
read
Die o. g. Geschäftsmodelle (Grünwelt, Maingau) haben darauf gesetzt, dass der Kunde länger bleibt und eine deutliche Preissteigerung im zweiten Jahr hinnimmt. Wer bei Maingau nach einem Jahr weggegangen ist, wurde einfach beim nächsten Wechselversuch nicht mehr angenommen. Wie auch immer: Das war eine andere Zeit, die mit der heutigen auf dem Energiemarkt nichts mehr zu tun hat. In den letzten Monaten war am besten dran, wer Stammkunde bei seinem Stadtwerk war!

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Smiljan
  • Beiträge: 1161
  • Registriert: Mo 19. Jul 2021, 17:10
  • Wohnort: Erfurt
  • Hat sich bedankt: 1138 Mal
  • Danke erhalten: 397 Mal
read
@Solarmobil Verein, ich weiß nicht was daran "die Einsparung berechne ich immer auf der Grundlage des aktuell für mich
günstigsten Tarifes meines zuständigen Grundversorgers" nicht zu verstehen ist.

Ich zahle in meinem derzeitigen Tarif weniger wie im günstigsten Tarif meines Grundversorgers und habe zusätzlich noch
einen Sofortbonus von 205,61 Euro erhalten.
Mein jährlicher Verbrauch liegt seit 2017 bei 2400 kWh, mein PC läuft 24/7, Licht ist mehr an wie ich brauche und der
TV wird per FHEM um 02:00 abgeschaltet, Einsparungspotenial ist also auch noch da.

Bei Heizkosten kann ich nicht mehr sparen, da ich keine mehr habe.

So und jetzt der Clue, ich habe keine Solartermie, keine PV aber ich sitze im Winter trotzdem nicht im dicken Pullover und
Decke frierend vor dem Fenster.
Grüsse von Smiljan

IONIQ 5 DYNAMIQ, LED-Paket, Wärmepumpe, RWD LR, Digital Teal Green,12 V-Akku 40 Ah - 06/2024 ersetzt durch Exide EK600 AGM, EZ 07/2021
LR = Low Range = geringe Reichweite ( https://www.linguee.de/englisch-deutsch ... range.html )
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag