Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Benutzeravatar
read
RiffRaff hat geschrieben:Dieser Heizkostenzuschuß ist wieder ein Baustein mehr der Umverteilung von Leistungsträgern hin zu Dauerleistungsempfängern.
.
Du armer Leistungsträger ...
.
Alles aus Steuergeldern ......
.
Aus was sonst?

Ich selber verdiene sicher "gut" und sehe mich als Leistungserbringer (auf durchaus hohem Niveau, und ich habe den Vergleich zu Kollegen).

Aber ich finde es durchaus gerecht, dass aus meiner Steuerlast "Dauerleistungsempfänger" finanziert werden, die in der Mehrheit sicher lieber nicht auf diese Unterstützung angewiesen wären.

Für mein Empfinden ist es schäbig, Menschen als (immer wieder impliziert: selbstverschuldete und gewollte) "Dauerleistungsempfänger" abzuqualifizieren und sich selbst als "Leistungsträger" hochzustilisieren.
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/15 seit 01/16
Hyundai ioniq 5 RWD LR seit 11/21
Anzeige

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

tommywp
  • Beiträge: 3697
  • Registriert: Mi 22. Sep 2021, 17:31
  • Danke erhalten: 906 Mal
read
Ich finde das mit der Pauschale okay. Jemand der wenig verbraucht bekommt das gleiche wie einer der viel verbraucht. So ist wenigstens noch ein Anreiz da zu sparen.

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

disorganizer
  • Beiträge: 2648
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 186 Mal
  • Danke erhalten: 611 Mal
read
Ach wie wäre das doch mit einem bge mit automatischer Anpassung so einfach :-)
Denn am Ende zahlen jetzt die „in der Mitte“ die Zeche.
Die bekommen keinen Zuschuss, verdienen aber nicht genug um aktiv viel gegen die Mehrkosten zu machen.

Aber ich denke wir sollten politische Diskussionen woanders führen :-)
Zoe Ph2 R135 ZE50
EZ 18.09.2020

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

electrifylife
  • Beiträge: 1503
  • Registriert: Sa 19. Jun 2021, 16:18
  • Hat sich bedankt: 385 Mal
  • Danke erhalten: 264 Mal
read
tommywp hat geschrieben: Ich finde das mit der Pauschale okay. Jemand der wenig verbraucht bekommt das gleiche wie einer der viel verbraucht. So ist wenigstens noch ein Anreiz da zu sparen.

Den sollte man generell schaffen. Stattdessen kann ich mir eine 600 m2 kfw 40 Villa fördern lassen, obwohl eine 50m2 Wohnung viel klimafreundlicher wäre.
Oder ich bekomme die Förderung für die 100m2 Wohnung, unabhängig davon, ob ich dort bei 18 oder 26°C wohne. Aber das wird OT

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

firefox58
read
@disorganizer:
Die E-Mobilität und auch die dazu gehörende Energiewende sind ja politische Entscheidungen großer Tragweite. Wenn das dann hier nicht zu einer Diskussion akademischen Grades über Wirkungsgrade und Physik verkommen soll - wird man um politische An- und Einsichten nicht herumkommen ;-.)

Solange da niemand jemand persönlich attackiert wird und Beleidigungen außen vor bleiben - habe ich p e r s ö n l i c h kein Problem damit

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Benutzeravatar
  • env20040
  • Beiträge: 7797
  • Registriert: So 6. Okt 2019, 11:33
  • Wohnort: Europa, Ostösterreich, Mittelfranken
  • Hat sich bedankt: 1510 Mal
  • Danke erhalten: 1598 Mal
read
disorganizer hat geschrieben:
Aber ich denke wir sollten politische Diskussionen woanders führen :-)
Ja, leider...., wäre aber interessant.

So bekommt allerdings der Begriff "Leistungsgesellschaft" einen komplett neuen Aspekt.
Diverse E Fahrzeuge von 18 bis 90 Kwh.

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

RiffRaff
  • Beiträge: 1192
  • Registriert: Mi 17. Nov 2021, 11:42
  • Hat sich bedankt: 349 Mal
  • Danke erhalten: 214 Mal
read
Erstes Urteil zur Spreizung der Tarife in der Grundversorgung:
https://www.t-online.de/finanzen/news/u ... etzer.html

Einstweilen müssen also die Bestandskunden nicht das Risiko der Tarifhopper tragen.

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

dblndr
  • Beiträge: 45
  • Registriert: So 30. Jan 2022, 19:19
  • Hat sich bedankt: 58 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
Wenn du dir in DE ansieht wer gerade in den Grundversorgungstarifen landet, dann sind das kaum „Tarifhopper“, sondern zum größten Teil stromio/gruenwelt Kunden. Hier ist nicht der Versorger in die Insolvenz, sondern hat sich mit schäbigen Geschäftspraktiken seiner Kunden entledigt und profitiert nun massiv davon. Die Kunden haben das Nachsehen.

Diesen Kunden nun rhetorisch eine Mitschuld für unlautere Geschäftsmethoden und einer verfehlte Energiewende zu geben halte ich für unverschämt.

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Electrohead
  • Beiträge: 1821
  • Registriert: Mo 29. Mär 2021, 10:32
  • Hat sich bedankt: 124 Mal
  • Danke erhalten: 620 Mal
read
Bei stromio musste man aber hopsen, da diese nach der Bonus Laufzeit sehr teuer waren. Das war doch kein seriöser Anbieter sonder der lockte nur mit dicken Boni
Alt: BMW i3, Audi eTron55
Derzeit: ̶S̶m̶a̶r̶t̶ ̶E̶Q̶ ̶F̶o̶r̶f̶o̶u̶r̶ (Nicht lieferbar), dafür Renault Twingo ab Feb., Kia eSoul (64kWh)

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Steinhard
  • Beiträge: 435
  • Registriert: Do 7. Jan 2021, 11:50
  • Hat sich bedankt: 33 Mal
  • Danke erhalten: 141 Mal
read
@electrohead:. Das ist Unsinn. Ich war bei Stromio Kunde. Ganz ohne jeglichen Bonus.
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag