Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Benutzeravatar
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 11757
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 457 Mal
  • Danke erhalten: 3062 Mal
read
Ein wenig darf man aber beim Fußabdruck unterscheiden... so ganz gleich ist es dann doch nicht.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 130.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!
Anzeige

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

firefox58
read
Was hintert "Uns" daran, preiswerte, stabile Anbieter zu wählen und nicht ständig zu schauen, wer-wann-wo-wie grade noch ein paar Zehntelcent besser ist?

@drilling: Was musst Du denn momentan für den Strom löhnen? Bei mir sind es 27,xx ct bei bekannten Stadtwerken

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

drilling
read
Also ich zahle 23,xx ct pro kWh, der Preis ist noch bis Mai garantiert.
Und nebenebei, Bonus Angebote nehme ich nie, ich suche mir immer das Angebot mit der günstigsten Kombination aus kWh Preis und Grundgebühr für meinen Verbrauch (ohne irgendwelche nachträglichen Bonusse in die Rechnung einzubeziehen).

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

tommywp
  • Beiträge: 2973
  • Registriert: Mi 22. Sep 2021, 17:31
  • Danke erhalten: 755 Mal
read
Das Netztentgeld ist eine Sache die unbedingt angegangen werden muss.
https://nordschleswiger.dk/de/suedschle ... trom-teuer

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Electrohead
  • Beiträge: 1821
  • Registriert: Mo 29. Mär 2021, 10:32
  • Hat sich bedankt: 124 Mal
  • Danke erhalten: 619 Mal
read
drilling hat geschrieben: @Electrohead Mal wieder nix verstanden :roll:
Beim Fleisch gibt es Qualitätsunterschiede (und sogar ziemlich große), der Strom der bei dir zu Hause ankommt ist immer genau der gleiche, egal ob du den vom Grundversorger oder vom Billiganbieter beziehst.
Der wo nix versteht bist eher du, denn deine Aussage ist Quatsch.
Natürlich kommt aus der Steckdose der Strom Mix aber wie der Strom erzeugt wird ist eine wichtige Angelegenheit.
Und da sind billig Anbieter die einfach am Spot market kaufen deutlich schlechter als jene die ein paar Cent mehr kostet dafür aber eigene grüne Kraftwerke und Solar usw haben und ausbauen.
Alt: BMW i3, Audi eTron55
Derzeit: ̶S̶m̶a̶r̶t̶ ̶E̶Q̶ ̶F̶o̶r̶f̶o̶u̶r̶ (Nicht lieferbar), dafür Renault Twingo ab Feb., Kia eSoul (64kWh)

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

firefox58
read
@Drilling: Bei mir dazu noch 100% Strom aus Wasserkraft :-) Preisgarantie bis 31.12.2022

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

0cool1
  • Beiträge: 1944
  • Registriert: So 31. Jul 2016, 09:04
  • Hat sich bedankt: 33 Mal
  • Danke erhalten: 321 Mal
read
tommywp hat geschrieben: Das Netztentgeld ist eine Sache die unbedingt angegangen werden muss.
https://nordschleswiger.dk/de/suedschle ... trom-teuer
Die Anpassung läuft bereits, bis alle auf dem selben (hohen) Niveau sind dauert es noch ein paar Jahre.
Gekauft! Ab 08/2017 unterwegs mit einem e-Golf (190)
Seit 10/2019 Hyundai Kona 64 kWh

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

0cool1
  • Beiträge: 1944
  • Registriert: So 31. Jul 2016, 09:04
  • Hat sich bedankt: 33 Mal
  • Danke erhalten: 321 Mal
read
Electrohead hat geschrieben:
Der wo nix versteht bist eher du, denn deine Aussage ist Quatsch.
Natürlich kommt aus der Steckdose der Strom Mix aber wie der Strom erzeugt wird ist eine wichtige Angelegenheit.
Und da sind billig Anbieter die einfach am Spot market kaufen deutlich schlechter als jene die ein paar Cent mehr kostet dafür aber eigene grüne Kraftwerke und Solar usw haben und ausbauen.
"Am Spotmarkt kaufen" ist per se nichts schlechtes und auch nicht verwerflich. Wenn es die Möglichkeit gibt, den Strom günstiger anzubieten, warum sollte man diese nicht nutzen?
Gekauft! Ab 08/2017 unterwegs mit einem e-Golf (190)
Seit 10/2019 Hyundai Kona 64 kWh

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

tommywp
  • Beiträge: 2973
  • Registriert: Mi 22. Sep 2021, 17:31
  • Danke erhalten: 755 Mal
read
Weil du dann vielleicht Pleite gehen kannst wenn du nicht genug kapital hast. Ich vermute das da auch Stresstests ähnlich wie bei den Banken kommen werden.

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Electrohead
  • Beiträge: 1821
  • Registriert: Mo 29. Mär 2021, 10:32
  • Hat sich bedankt: 124 Mal
  • Danke erhalten: 619 Mal
read
Das Problem ist ja nicht etwas zukaufen sondern halt nur kaufen. Durchschieber halt. Welchen Wert haben solche Firmen die nichts selber produzieren?
Wenn es gut läuft sackt man Gewinn ein und wenn es schlecht läuft: Ups wir sind Konkurs gegangen, tschüss. Die Gewinne sind schon woanders, danke.
Dazu trägt man halt nichts zum Ökostrom Ausbau bei.
Jeder der Strom anbieten kann sollte dafür min 50% des verkauften Stroms aus eigener Ökostrom Produktion anbieten müssen.
Alt: BMW i3, Audi eTron55
Derzeit: ̶S̶m̶a̶r̶t̶ ̶E̶Q̶ ̶F̶o̶r̶f̶o̶u̶r̶ (Nicht lieferbar), dafür Renault Twingo ab Feb., Kia eSoul (64kWh)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag