Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Benutzeravatar
read
Ein befreundeter Landwirt fiel heute aus allen Wolken, hat aktuell die Abrechnung für 2021 und die Mitteilung über die neuen Abschlagszahlungen von der Syna GmbH erhalten. Immerhin ein Kunde da seit sehr vielen Jahren aber er hat scheinbar einen Vertrag mit monatlich variablen Preisen, für jeden Monat bekommt er eine Abrechnung mit einem anderen kWh-Preis. Jedenfalls stieg der Netto-Preis von 8,x Cent / kWh noch im August permanent über die Monate an auf 25,x Cent im Dezember . Und dazu kommen dann auch noch alle anderen Kosten extra ausgewiesen wie Netzentgelt, Zähler, Umlagen etc. .
Ich kenne mich jedoch nicht mit Verträgen für landwirtschaftliche Betriebe aus. Die 8,x Cent noch im August + andere Nebenkosten und Steuer waren ja eigentlich günstig im Vergleich zu Haushaltskunden mit festem Tarif. Aber ab da scheint es ihn direkt und voll zu treffen.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !
Vectrix VX1, 2009; Smart Ft EQ, 2021; BMW i3s, 2022; Tesla M3 LR AWD, 2023
Anzeige

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

RiffRaff
  • Beiträge: 1192
  • Registriert: Mi 17. Nov 2021, 11:42
  • Hat sich bedankt: 349 Mal
  • Danke erhalten: 214 Mal
read
Bei einigen discountern vermutet die Aufsichtsbehörde, daß diese die Kundenverträge gekündigt haben um den für diese Kunden eingekauften Strom meistbietend am Markt verkaufen zu können um so den Gewinn zu maximieren:

https://www.t-online.de/finanzen/news/u ... isier.html

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

0cool1
  • Beiträge: 2266
  • Registriert: So 31. Jul 2016, 09:04
  • Hat sich bedankt: 40 Mal
  • Danke erhalten: 421 Mal
read
Bei einigen Kunden ok, aber alle Kunden abmelden? Wie ist dann der Plan für 2022? Wollen sie dann wieder Menge günstiger kaufen und komplett von vorne anfangen?

Im Zuge einer Insolvenz ist das ja immer noch eine Möglichkeit um Geld rein zu bekommen. Aber die wurde bisher nicht angemeldet.

Was genau ist jetzt also mit Gas.de/Grünwelt und Stromio?
Gekauft! Ab 08/2017 unterwegs mit einem e-Golf (190)
Seit 10/2019 Hyundai Kona 64 kWh

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

RiffRaff
  • Beiträge: 1192
  • Registriert: Mi 17. Nov 2021, 11:42
  • Hat sich bedankt: 349 Mal
  • Danke erhalten: 214 Mal
read
Sobald das Geschäft sich wieder normalisiert, gründet man eben die nächste (Schein-) Firma.......

Es gibt dann wieder mit Sicherheit genügend Tarifhopper, die darauf reinfallen.

Aktuelle Strompreise

emobile73
  • Beiträge: 33
  • Registriert: Mo 12. Apr 2021, 16:48
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
read
Hallo,

mich würde mal interessieren, welche Strompreise sich aktuell (nach Ablauf einer evtl. Preisgarantie) realisieren lassen.

Viele Anbieter nehmen ja gar keine Neukunden mehr an. Die Grundversorgung ist für "Neukunden" bei uns (Rheinenergie) auch eher uninteressant (45ct), so dass man ja fast schon gezwungen ist, beim jetzigen Anbieter zu bleiben. Der bietet zumindest noch 31ct (von vorher 25ct) an.

Wie sehen die Preiserhöhungen bei Euch aus?

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

hgerhauser
  • Beiträge: 4065
  • Registriert: So 4. Jun 2017, 21:53
  • Hat sich bedankt: 232 Mal
  • Danke erhalten: 699 Mal
read
Im Prinzip finde ich es richtig, wenn man die Futures weiterverkaufen kann, solange der Gewinn nicht beim Zwischenhändler landet.

Das Problem, wenn die Preise für 90% der Kunden festgezurrt sind, ist, dass dann die gesamte Last der Verbrauchsanpassung bei den 10% mit nicht fixen Preisen landet. Das ist ok, wenn die einfach abschalten können (Aluminiumhütte) und beim Verkauf der Futures mehr verdienen als für das Aluminium selber.

Es ist nicht ok, wenn Aluminiumhütten den festen Preis erhalten, ohne dass sie die Futures verkaufen können/dürfen, und gleichzeitig andere mit wenig Verbrauchsreduktionsmöglichkeiten einfach in extrem hohe Tarife gesteckt werden (z.B. Kunden der Stadtwerke Düren, die zwischen dem 22.12.2021 und dem 13.01.2022 in die Grundversorung gefallen sind und jetzt 99,75 Cent die kWh zahlen sollen).

Endkundentariffe könnten auf Wunsch explizit an die Futures gelinkt werden, also z.B. es wird für 2024 zu 25 Cent die kWh abgesichert angeboten, aber mit durchgereichten Kosten der Absicherung:

1. Man kauft ein Paket ein, z.B. 4000 kWh für 2024
2. Ändert man das Paket, fällt die Differenz zum Marktpreis an, also z.B. man ändert von 4000 kWh auf 0 kWh und der Marktpreis ist von 25 Cent auf 20 Cent gefallen. Man muss dem Unternehmen einen Ausgleich zahlen von 5 Cent mal 4000 kWh = 200 Euro. Ist der Marktpreis auf 1 Euro gestiegen, kann man dagegen mit der Änderung 75 Cent pro kWh kassieren. Sprich man bekommt vom Stromversorger 3000 Euro dafür, dass man keinen Strom verbraucht (z.B. weil man Rentner ist, um im Sommer nur eigene PV nutzt und im Winter ins Ferienhaus nach Mallorca übersiedelt).

In anderen Worten, man hat dann die Wahl in einer Versorgungskrise, entweder billiger Strom und verbrauchen wie bisher, oder Verbrauch reduzieren und richtig Geld auf die Hand bekommen.
heikoheiko.blogspot.com

Re: Aktuelle Strompreise

WilhelmDerStromer
  • Beiträge: 141
  • Registriert: Fr 27. Nov 2020, 16:27
  • Wohnort: LK Karlsruhe
  • Hat sich bedankt: 37 Mal
  • Danke erhalten: 53 Mal
  • Website
read
Hallo,
auch wir haben eine saftige Erhöhung von 5,8% bekommen, von 22,5 auf 23,8ct. Unser Versorger sind die EWS.
BMWi3 seit 2019; Wallbox Vestel am Stellplatz in Gemeinschaftsgarage mit Lastmanagement
http://wohnen-am-steinweg.de

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

tommywp
  • Beiträge: 3697
  • Registriert: Mi 22. Sep 2021, 17:31
  • Danke erhalten: 906 Mal
read
Dann hast du Glück gehabt!

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Electrohead
  • Beiträge: 1821
  • Registriert: Mo 29. Mär 2021, 10:32
  • Hat sich bedankt: 124 Mal
  • Danke erhalten: 620 Mal
read
Alles um die 30 Cent ist doch ok? Man muss ja auch nicht den letzten Cent rauspressen. Wie das ausgeht hat man ja bei diversen Billigsnbietern gesehen
Alt: BMW i3, Audi eTron55
Derzeit: ̶S̶m̶a̶r̶t̶ ̶E̶Q̶ ̶F̶o̶r̶f̶o̶u̶r̶ (Nicht lieferbar), dafür Renault Twingo ab Feb., Kia eSoul (64kWh)

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Liza.Hans
  • Beiträge: 595
  • Registriert: Di 11. Mai 2021, 17:47
  • Hat sich bedankt: 157 Mal
  • Danke erhalten: 101 Mal
read
Könnte man eine große PV-Anlage aufbauen und diesen Strom an seine Nachbarn verkaufen? Vermutlich überall, nur nicht in Deutschland? Wir haben noch ein blankes 220m² Pultdach in Südwestausrichtung mit 10° Neigung NACKT rumstehen.
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag