Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Oldy62
  • Beiträge: 2172
  • Registriert: Do 30. Jul 2020, 22:21
  • Hat sich bedankt: 657 Mal
  • Danke erhalten: 758 Mal
read
.... alle weitere Beiträge sind hier wohl überflüssig
Nicht, wenn wir zu Thema zurückkehren.

Ich habe gestern mein Gasrechnung bekommen (Montana). Keine Erhöhung.
Die Stromrechnung habe ich noch nicht, doch da soll der Grundpreis erhöht werden.
Jeep Avenger 1st Edition Sun Yellow
Anzeige

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

RiffRaff
  • Beiträge: 1192
  • Registriert: Mi 17. Nov 2021, 11:42
  • Hat sich bedankt: 349 Mal
  • Danke erhalten: 214 Mal
read
Frankreich exportiert gerade 11,7 GW (!) und drückt dadurch den Preis. Das wird aber mit Beginn des neuen Jahres und dem Wiederanlaufen der Industrieproduktion entfallen. Dann werden die Preise wieder durch die Decke gehen.

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

0cool1
  • Beiträge: 2266
  • Registriert: So 31. Jul 2016, 09:04
  • Hat sich bedankt: 40 Mal
  • Danke erhalten: 421 Mal
read
Gekauft! Ab 08/2017 unterwegs mit einem e-Golf (190)
Seit 10/2019 Hyundai Kona 64 kWh

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Oldy62
  • Beiträge: 2172
  • Registriert: Do 30. Jul 2020, 22:21
  • Hat sich bedankt: 657 Mal
  • Danke erhalten: 758 Mal
read
Der Link ist jetzt weshalb in diesem Thema relevant?
Jeep Avenger 1st Edition Sun Yellow

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Benutzeravatar
  • Athlon
  • Beiträge: 4160
  • Registriert: So 29. Okt 2017, 13:35
  • Wohnort: Zwickau/Mosel
  • Hat sich bedankt: 612 Mal
  • Danke erhalten: 1499 Mal
read
Ich mach hier ma zu
Dieser Post kann Sarkasmus und nicht ganz ernst gemeinte Bemerkungen enthalten :!:

Model 3 12/21 3D1/60kWh
Mii plus 03/20
8kWp PV

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

0cool1
  • Beiträge: 2266
  • Registriert: So 31. Jul 2016, 09:04
  • Hat sich bedankt: 40 Mal
  • Danke erhalten: 421 Mal
read
Grund für die Insolvenz ist unter anderem Fehler bei der Beschaffung und die aktuell hohen Börsenstrompreise
Gekauft! Ab 08/2017 unterwegs mit einem e-Golf (190)
Seit 10/2019 Hyundai Kona 64 kWh

Strompreisexplosien

Accept
  • Beiträge: 184
  • Registriert: Fr 6. Okt 2017, 12:48
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 116 Mal
read
Wollte hier mal euere Erfahrungen hören zu den gerade explodierenden Strompreisen. Ich muss ehrlich gesagt zugeben das dies bis zum 22.12. an mir vorbei ging. Ich habe davon weder etwas gelesen, noch etwas im Fernsehen gehört. Kann aber auch daran liegen das ich nicht aufgepasst habe 🙈. Aufgefallen ist es mir, als ich am 22.12, wie jedes Jahr um diese Zeit meine Stomverträgen auf CHECK24 überprüfte. Und beim Vergleichen der Anbieter aus allen Wolken geflogen bin. Bisher habe ich für meine 3 Verträge zwischen 29-30cent bezahlt. Nun ist der billigste Anbieter bei mir 48cent🥵. Erst dachte ich ich hätte einen Fehler bei den Eingaben gemacht. Aber schnell merkte ich das das alles stimmt. Bisher habe ich keine Post von meinen Anbietern erhalten. Aber ich werde das die nächsten Tagen mich telefonisch erkundigen ob sich mein Vertrag geändert hat oder ob dieser überhaupt noch besteht.
In meinem Bekanntenkreis scheint sich das bisher auch noch nicht herumgesprochen zu haben. Das liegt aber auch daran das die meisten noch nie den Anbieter gewechselt haben und so halt immer ihren heimischen stromanbieter vertrauen. Eine Ausnahme gab es aber beim Friseur, dort meinte eine Kundin sie sei vor einer Woche von ihrem Stromanbieter informiert worden. Dieser habe ihren Vertrag von 31 Cent auf sagenhafte 68cent angehoben.
Es gab ja ein Thema bezüglich von Strompreisen (ziehen die Strompreise gerade kräftig an) allerdings wurde dieser gerade jetzt geschlossen. Warum auch immer.
Würde mich freuen euere Erfahrungen zu hören und konstruktiv darüber diskutieren. Immerhin ist das für die E-Mobilität nicht ganz unwichtig.

Re: Strompreisexplosien

Benutzeravatar
read
Bitte nicht das ganze noch einmal. :kap:
viewtopic.php?f=105&t=72130&start=1620
https://e-golf-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Naheris
read
So wegen "Preishoppern". In der Familie hat gerade ein eigentlich großer Gaslieferant den wir seit Einbau der Gasheizung haben den Versorgungsvertrag zwei Wochen Rückwirkend gekündigt. Dadurch fallen wir nun in einen Tarif, der 12 ct/kWh über den Grundkosten des Grundversorgers liegt, den er nach wie vor bewirbt. Nach erster telefonischer Absprache haben sie den Grundpreis zugestimmt, dann zwei Wochen für die Vertragsversendung gebraucht und berechnen nun doch den hohen Tarif - und weigern sich den Vertrag auf einen normalen Kundentarif umzustellen.
Heute: Taycan / Gestern: ID.4, e-Tron 55, Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, e-Golf 300, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: ?
Antike: V60 PHEV, V60, XC60, LS, IS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf II.
Fan von: Volvo, Lexus.

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

electrifylife
  • Beiträge: 1503
  • Registriert: Sa 19. Jun 2021, 16:18
  • Hat sich bedankt: 385 Mal
  • Danke erhalten: 264 Mal
read
Zumindest die Verbraucherzentrale NRW hält solche Kündigungen für rechtswidrig: https://supertipp-online.de/2021/12/30/ ... n-was-tun/
Vielleicht ist die Chance realistisch, dass man auf Fortführung der Belieferung oder Schadensersatz bestehen kann?
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag