Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Odanez
read
@Solarmobil Verein
das weiß ich nicht, ich weiß nur, dass sie ihre Produkte von Sonnen haben und in einer art PV Community sind, die ihren Strom miteinander teilen
@KillerTV @electrifylife Ja bin ich auch, und da ich mich nicht so gut damit auskenne glaube ich erstmal das was sie sagen. Ich sagte ja nicht, dass sie ihren kompletten Strombedarf über den ganzen Winter decken können, sondern lediglich, dass sie es an sonnigen Wintertagen schaffen mehr kW zu erzeugen als sie verbrauchen und somit ihren Akku tagsüber auffüllen können. Ob es dann wiederum reicht um die ganze Nacht durch das Haus warm genug zu halten weiß ich nicht. Wie gesagt, ich gebe nur die Wortwahl dieser Freunde weiter, wobei ich auch eher erwartet hätte, dass sie im Winter so >90% ihres Stroms aus dem Netz beziehen, es aber längst nicht so viel ist.
50€ Neukundenrabatt im Tibber Store: https://invite.tibber.com/ys75xqey
2017-2020: 2013 Nissan Leaf Acenta 24kWh
Seit 2021: Kia e-Niro Spirit 64kWh
Anzeige

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

LiFePo4
  • Beiträge: 268
  • Registriert: Mi 30. Jun 2021, 13:33
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
@Odanez also so einfach ohne belastbare Zahlen wird das nix.
Sonnige Wintertage spielen keine Rolle das hier der solare Einttrag über die Fenster reicht.
Wie auch immer ich nehme das ERGEBNIS mal vorweg: im Winter reicht der Strom weder vorne noch hinten. Und es wird deshalb mit Kohle oder Gas geheizt.
Zuletzt geändert von LiFePo4 am Mi 8. Dez 2021, 09:35, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

LiFePo4
  • Beiträge: 268
  • Registriert: Mi 30. Jun 2021, 13:33
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
@Super-E der LACHER schlecht hin :) in der Übergangszeit :) :) :) :) :)
Ich verstehe es nicht es geht beim HEIZEN um den Winter wo es kaum regenerativen Strom gibt.
Bitte beachtet das seit 100 Mio. Jahren hier in Deutschland die Sonne im Winter sehr wenige scheint und das wird auch die nächsten 100 Mio Jahre so sein.

Um das ganze mal Abzuschließen. Schaut mal aus dem Fenster und seht wie die Natur das Problem löst (keine Blätter, keine Insekten, Winterschlaf.....)

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

TorstenW
read
Moin,
Schaut mal aus dem Fenster und seht wie die Natur das Problem löst (keine Blätter, keine Insekten, Winterschlaf.....)
Au ja, Winterschlaf; ich bin dabei! :hurra:

Grüße
Torsten

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Xentres
  • Beiträge: 2694
  • Registriert: Di 25. Feb 2020, 13:18
  • Hat sich bedankt: 567 Mal
  • Danke erhalten: 848 Mal
read
Wir sind da schon nah dran, nennt sich heutzutage Lockdown.
BMW i3 120 Ah - seit 04/2020 - Melbourne Rot

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

LiFePo4
  • Beiträge: 268
  • Registriert: Mi 30. Jun 2021, 13:33
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
@Xentres ich wusste gar nicht das du z.B. deine Heizung komplett ausgeschaltet hast.

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

unsignedvoid
  • Beiträge: 192
  • Registriert: Fr 25. Sep 2020, 21:51
  • Hat sich bedankt: 81 Mal
  • Danke erhalten: 101 Mal
read
LiFePo4 hat geschrieben: Sonnige Wintertage spielen keine Rolle das hier der solare Einttrag über die Fenster reicht.
Wie auch immer ich nehme das ERGEBNIS mal vorweg: im Winter reicht der Strom weder vorne noch hinten. Und es wird deshalb mit Kohle oder Gas geheizt.
Nein, wenn da eine Wärmepumpe steht, wird da überwiegend mit Wärme aus der Umgebung geheizt. Selbst wenn sie furchtbar schlecht ausgelegt ist, wird sie auch bei tiefen Temperaturen eine Arbeitszahl von mindestens 2 erreichen. Damit kommen, auch bei miesen Voraussetzungen, nur 50% der Heizenergie aus dem Stromnetz. Wenn man jetzt annimmt der gesamte Strom würde aus Gas-Kraftwerken kommen, ist selbst so eine miese Wärmepumpe immer noch mit dem direkten Verbrennen des Gas vergleichbar. In der Realität sind die Wärmepumpen aber besser und die 100% Dunkelflaute bei ausgefallener Biomasse und Wasserkraft doch eher selten.

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

LiFePo4
  • Beiträge: 268
  • Registriert: Mi 30. Jun 2021, 13:33
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Eine Gastherme hat 90% Wirkungsgrad und zwar genau dann wenn es richtig Kalt ist. Die Wärmepumpe hingegen hat einen miesen Wirkungsgrad und der dazu nötige Strom kommt mit miesem Wirkungsgrad aus Kohle oder Gas.
An diesem Spiel wird skch die nächsten 10 Jahe wenig ändern.

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Benutzeravatar
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 15449
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 564 Mal
  • Danke erhalten: 4773 Mal
read
So viel Fake muss man gar nicht kommentieren.
mies...
miesen
Kohle
Gas

Also welchen Wirkungsgrad hat eine Wärmepumpe bei 0 Grad?
Ach ja, mies

Eh klar. Da ist ja wohl alles gesagt.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 150.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

unsignedvoid
  • Beiträge: 192
  • Registriert: Fr 25. Sep 2020, 21:51
  • Hat sich bedankt: 81 Mal
  • Danke erhalten: 101 Mal
read
LiFePo4 hat geschrieben: Eine Gastherme hat 90% Wirkungsgrad und zwar genau dann wenn es richtig Kalt ist. Die Wärmepumpe hingegen hat einen miesen Wirkungsgrad und der dazu nötige Strom kommt mit miesem Wirkungsgrad aus Kohle oder Gas.
Dir ist aber schon klar, das der Hauptanteil der Primärenergie, auf die die Wärmepumpe ihren miesen Wirkungsgrad ansetzt, die in der Luft / Sole / Erdreich gespeicherte Wärmeenergie ist, oder? Die wird uns CO2-Neutral und Kostenlos von unserem Lieblings-Fusionsreaktor geliefert. Da kann man auch mal ein wenig verschwenderisch mit sein. Im Fall der Luft-Wärmepumpe gibt das damit geheizte Haus die Energie auch brav wieder zurück an genau die Umgebung aus der sie vorher stibitzt wurde; die geht nicht mal verloren (Überraschung).
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag