Stromtarife mit eAuto

Re: Stromtarife mit eAuto

Benutzeravatar
read
Hast du dir die anderen der hier erwähnten nochmal angeschaut?
- Zoe: 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13.03.2020
Anzeige

Re: Stromtarife mit eAuto

orgler
  • Beiträge: 53
  • Registriert: Fr 20. Nov 2020, 00:04
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Ja, klar. Green Energy war noch am wenigsten schlecht, aber auch das eher teurer als reine Hausstrom Tarife (z.B. von Turbine)

Re: Stromtarife mit eAuto

TorstenW
read
Moin,

also Yello Autostrom ist immer noch in einem akzeptablen Bereich (selber gucken, ist je nach Netzbetreiber unterschiedlich), finde ich. Das ist Ökostrom und man bekommt eine EnBW-Ladekarte (zum Vorteilstarif ohne Grundgebühr und mit kostenloser RFID-Karte) dazu. Obendrein 50 Euro Guthaben auf die Karte. Kann man nicht meckern....

Grüße
Torsten

Re: Stromtarife mit eAuto

orgler
  • Beiträge: 53
  • Registriert: Fr 20. Nov 2020, 00:04
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Yello ist hier in BaWü (763..) bei mir leider pro Monat weniger Cent teurer als ENBW; und bei ENBW kriege ich die Karte auch plus 150 Euro Ladeguthaben auf der Karte.

Re: Stromtarife mit eAuto

TorstenW
read
Moin,

deshalb sage ich ja; gucken, weil je nach Netzbetreiber (und verfügbarem Stromanbieter) unterschiedlich. Bei mir (39326) ist EnBW teurer als Yello.

Grüße
Torsten
Zuletzt geändert von TorstenW am Do 25. Nov 2021, 09:24, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Stromtarife mit eAuto

orgler
  • Beiträge: 53
  • Registriert: Fr 20. Nov 2020, 00:04
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Ja. Das ist echt mühevoll insbesondere weil verivox/check24 und co ja zwischenzeitlich vollständig versagen und sogar deutlich teurer sind als der Grundversorger

Re: Stromtarife mit eAuto

Benutzeravatar
read
Zumal man bei den Portalen mW nicht gezielt nach Strom fürs ev suchen kann.

Tipp: bei Verivox unbedingt den Haken entfernen „nur Tarife mit direkter Wechsel Möglichkeit“ so, oder so ähnlich heißt das.

Dann kommen auch andere Anbieter. Hier muss man dann nur selbst recherchieren ob Wechsel möglich ist.
- Zoe: 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13.03.2020

Re: Stromtarife mit eAuto

VolkerK
  • Beiträge: 154
  • Registriert: Fr 15. Okt 2021, 16:39
  • Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis
  • Hat sich bedankt: 39 Mal
  • Danke erhalten: 64 Mal
read
Ich bin bei EWS Schönau (www.ews-schoenau.de) die haben zwei Autotarife; mit oder ohne Zusatzzähler. Und die Ladekarte von denen ist auch nicht schlecht.
vorher 40 Jahre Diesel
seit 4.11.2021 IONIQ 5, LR, RWD, UNIQ, Relax, 19'', digital Teal, grün-hellgrau

Ich mache mit bei www.fairnergy.org

Ich lade Sonnenstrom mit evcc.io

Re: Stromtarife mit eAuto

Benutzeravatar
read
Die habe ne Ladekarte ? 😳 ich schaue mit dir mal an. Danke für den Tipp.
Naturstrom hatte ja sich mal eine attraktive. Die Karten-Konditionen bei denen sind aber unterirdisch geworden.

Gar nicht mal schlecht. Mal sehen wie sich alles bei Naturstrom entwickelt. Hier steht eine Preiserhöhung auch an.
- Zoe: 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13.03.2020

Re: Stromtarife mit eAuto

TorstenW
read
Moin,

wechseln kann man IMMER, nur eben nicht immer direkt über Verivox und sie bekommen dann auch kein Geld dafür. ;)
Unabhängig davon gibt es diverse Stromanbieter, die bei Verivox und Co. überhaupt nicht gelistet sind.
Turbine Strom (ein Ableger der Städtischen Werke Magdeburg) ist zum Beispiel so ein Kandidat.

Grüße
Torsten
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag